• ohne Endnote
  • 1 Test
62 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,1 MP
Mehr Daten zum Produkt

Casio Exilim Zoom EX-Z2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Positiv: ‚You-Tube'-Funktion; Viele Motiv-Programme.
    Negativ: Kein Bildstabilisator; Niedrige Bildschirm-Auflösung.“

Kundenmeinungen (62) zu Casio Exilim Zoom EX-Z2

3,7 Sterne

62 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
28 (45%)
4 Sterne
10 (16%)
3 Sterne
10 (16%)
2 Sterne
3 (5%)
1 Stern
11 (18%)

3,7 Sterne

60 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Super Digi-Cam für den Einsteiger

    von Benutzer
    • Vorteile: einfache Bedienung, Autofokus, Bilqualität
    • Nachteile: schlechtes Display
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Als Einsteiger kann ich sie nur empfehlen. Macht schöne Fotos, ist einfach zu bedienen und nutze sie auch um Fotos ins Internet hochzuladen, sehen im Internet gut aus. Leute die nicht viele Einstellungen brauchen aber die da sind um sich automatisch einstellen die optimale Lösung. Für Hobbyfotografen geeignet, unter andren wie mich.

    Antworten
  • Bin total unzufrieden :(

    von Ladybird
    • Nachteile: Bilder unscharf, Bildqualität nimmt bei bestimmten Einflüssen stark ab
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich hab vor zwei Monaten Casio Exilim ex-z2 gekauft. Seitdem versuche ich mit ihr klar zu kommen, klappt aber nicht. Das Menü ist sehr einfach aber auch nicht viel versprechend; Display ist grob. Die Bilder werden alle sehr unscharf. Nur wenn ich die Kamera auf Selbstauslösung einstelle, dann werden die Bilder echt schön. Das ist aber sehr unpraktisch. Die Kamera ist echt sehr günstig, aber ich würde die keinem empfehlen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Exilim Zoom EX-Z2

Fotos hoch, Dis­play nied­rig auf­ge­löst

exz2blueDie Casio Exilim Zoom EX-Z2 nimmt Fotos in einer Auflösung von 12,1 Megapixel auf und besitzt einen 3fachen optischen Zoom. Fotos und Filme können auch im Breitbildformat 16:9 aufgezeichnet werden, wobei die höchste Videoauflöung dann 848 x 480 Pixel beträgt. Die Brennweiten der Optik der Z2 liegen zwischen 35,5 und 106,5 Millimetern. Das Display der Kamera misst 2,7 Zoll, ist jedoch nur in 114.960 Bildpunkte aufgelöst. Zum Vergleich: Durchschnittliche Displays weisen schon eine Auflösung von etwa 230.000 Pixel auf.

exz2_2Die Casio Exilim Zoom EX-Z2 bietet im Grunde eine sehr minimalistische Ausstattung und weist keine wirklichen Highlights auf. Bis auf ihr Gehäuse: Es ist sehr schmal gebaut und misst in der Tiefe lediglich 17,8 Millimeter. Damit passt die Z2 gut sogar in Hemdtaschen und kann überall dabei sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Casio Exilim Zoom EX-Z2

Typ Kompaktkamera
Bildsensor CCD
Features YouTube-fähig
Sensor
Auflösung 12,1 MP
Sensorformat 1/2,3"
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35,5mm-106,5mm
Optischer Zoom 3x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Konnektivität
GPS vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
  • SDHC Card
  • MultiMedia-Plus (MMC-Plus)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 100 g

Weiterführende Informationen zum Thema Casio Exilim Zoom EX-Z2 können Sie direkt beim Hersteller unter casio-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Fünf ultrakompakte Alleskönner“ - 4 Megapixel

DigitalPHOTO - Olympus Die Camedia C-470 Zoom von Olympus bietet einen 1/2,5-Zoll-Sensor mit vier Millionen Bildpunkten und einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 35 bis 105 Millimetern. Das aus einem hochwertigen Kunststoff gefertigte Gehäuse liegt trotz der glatten Oberfläche sicher in der Hand, eine Metalleinfassung der Oberseite wie der linken Kamerahälfte veredelt den ultrakompakten Einsteiger zusätzlich. …weiterlesen

Paradestücke

COLOR FOTO - Von der wasserfesten Outdoor- bis zur 30-fach-Megazoomkamera. Sei es der anspruchsvolle Hobbyfotograf, der Abenteurer, Taucher oder die Familie mit Kleinkindern - für sie alle gibt es in diesem Testfeld mindestens eine Kamera, die sich ganz gezielt auf ihre Bedürfnisse einzustellen versucht.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Digitalkameras. Als Testkriterien dienten Bildqualität und Bedienung/Performance. …weiterlesen

Canon zeigte Höchstleistungen

Die Zeitschrift ''SPIEGELREFLEX digital'' hat sich vier digitale Spiegelreflexkameras der sogenannten ''Aufsteiger-Klasse'' vorgenommen und getestet. Die Kameras sind alle für relativ erschwingliche Preise zu haben und besitzen dennoch Ausstattungsmerkmale wie sie eigentlich Profikameras vorbehalten sind. Alle vier Testkandidaten erwiesen sich als sehr gute Kameras, zwischen denen es dennoch Unterschiede gab. Die Canon EOS 50D schnitt am besten ab und legte die Messlatte für diese Kameraklasse ein ganzes Stück höher.

Kamera News

Computer - Das Magazin für die Praxis - Neue Digital-Kameras haben eine immer höhere Auflösung. Geräte mit 10 oder sogar 12 Megapixeln Auflösung sind bereits Standard. Günstigen Kameras fehlt aber oft ein Bildstabilisator, um Verwacklungen zu verhindern.Testumfeld:Im Test befanden sich sieben Digitalkameras, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen