Casafan Airos Slim Test

(Ventilator)
Vergleichen
Merken
Towerventilator Airos Slim
Produktdaten:
  • Typ: Säulenventilator
8 Meinungen
Die besten Ventilatoren
Alle Ventilatoren anzeigen

Einschätzung unserer Autoren

Airos Slim

Kühlluft auf unterschiedlichen Ebenen

Der Airos Slim wartet, wie der Hersteller Casafan beton, mit einem für einen Säulenventilator neuartigem Konzept aus. Die drei Laufräder können nämlich einzeln eingestellt werden, auf Wunsch erzeugt der Ventilator daher die kühlende Brise entweder nur unten, in der Mitte oder oben, an ganz heißen Tagen lassen sich auch alle drei gleichzeitig nutzen. Diese Einstellmöglichkeit ist tatsächlich ein Pluspunkt gegenüber der Konkurrenz, denn mit Ausnahme der Oszillationsfunktion lassen sich Säulenventilatoren nur selten auf spezielle Belüftungswünsche so flexibel einstellen

Die erwähnte Oszillationsfunktion beherrscht der CasaFan natürlich ebenfalls, dies sollte nicht vergessen werden. Außerdem erzielt der Luftstrom nach Angaben des Herstellers eine Reichweite von bis zu acht Metern. Der Ventilator ist damit prädestiniert für kleinere Wohnräume, in Kombination mit einem weiteren Gerät kann er aber natürlich auch zur Kühlung größerer Räume eingesetzt werden. Die schicke Optik des Gehäuses macht ihn zudem perfekt wohnzimmer- oder bürotauglich, außerdem soll er sehr leise sein – ein weitere Pluspunkt, denn sowohl im Wohnzimmer als auch im Büro fällt ein lauter Lüfter sehr schnell unangenehm auf. Doch damit nicht genug, der Funktionsumfang des Geräts beinhaltet noch eine besonders leise Stufe 1 sowie zwei sogenannte „Natural Modi“. In ihnen wechselt der Ventilator Frequenz und Stärke des Gebläses, so dass der Eindruck entsteht, ein echter kühlender Lufthauch wehe durch das Zimmer. Erfahrungsberichte belegen, dass speziell diese Funktion als sehr angenehm und daher sinnvoll empfunden wird, da der Ventilator nicht nur monoton vor sich hin brummelt und bläst und dabei auf kurz oder lang die Nerven strapaziert. Die einzelnen Funktionen können über eine Fernbedienung abgerufen werden, alternativ dazu lässt sich der Ventilator über einen Timer für einen Zeitraum von bis zu 7,5 Stunden vorprogrammieren. Ein großzügiger Standfuß schließlich soll garantieren, dass der CasaFan nicht so leicht umfällt – ein wichtiges Kriterium, falls im Haushalt Kinder oder Haustiere vorhanden sind.

Die innovative flexible Regelung der drei Laufräder klingt sehr interessant, doch leider hat sich der CasaFan noch nicht den kritischen Blicken von Fachmagazinen stellen müssen, die das Konzept auf seine Effizienz hin abgeklopft haben. Auch an Erfahrungsberichten von Kunden, die eine Entscheidung erleichtern könnten, herrscht momentan noch Mangel, eine Einschätzung ist demnach kaum möglich. Wer das Experiment wagen will, die Leistungsfähigkeit des Ventilators elbst auszuprobieren, muss immerhin nicht sonderlich tief in die Tasche greifen. Rund 75 EUR (Amazon) sind nämlich ein moderates Angebot.

Autor: Wolfgang

zu Casafan Airos Slim

Hilfreichste Meinungen (8) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben