ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike-​Rah­men
Mehr Daten zum Produkt

Canfield Brothers Jedi (Modell 2015) im Test der Fachmagazine

    • World of MTB

    • Ausgabe: Sonderausgabe Gravity 1/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 20

    ohne Endnote

    „Canfields Jedi hat Federweg satt, enorme Sicherheitsreserven und ist vor allem bei Sprüngen und verblockten Passagen äußerst souverän. Wer damit auf Sekundenjagd geht, wünscht sich im Antritt mehr Spritzigkeit.“  Mehr Details

Datenblatt zu Canfield Brothers Jedi (Modell 2015)

Typ Mountainbike-Rahmen
Federung Fully
Radgröße 27,5 Zoll
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L / XL
Rahmenmaterial Aluminium
Ausstattung Ohne Gabel

Weiterführende Informationen zum Thema Canfield Brothers Jedi (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter canfieldbrothers-europe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Herzstück

RennRad 4/2014 - Damit ist das Ultimate CF SLX ein absolutes Renngerät, auf das seit dieser Saison gleich zwei Profi-Mannschaften gerne zurückgreifen. Mit dem Team Katusha und Team Movistar ist der Rahmen in der WorldTour vertreten - nicht ohne Grund, wie der Rahmentest gezeigt hat. Corratec CCT Team Die CCT Team-Modelle gehören bei Corratec zur Carbon Race-Reihe. Ein erster Hinweis darauf, dass das CCT Team schnell sein soll. Schnell am Berg, schnell auf der Geraden und schnell in der Abfahrt. …weiterlesen

Baustoff-Check

bikesport E-MTB 3-4/2012 - früher stAndArd - heute (noCh) retro: der stAhlrAhmen Stahl war jahrzehntelang der klassische Werkstoff für Fahrradrahmen. Heute fristet er bei Mountainbikes eher ein Nischendasein, eigentlich zu unrecht. Stahl ist relativ leicht zu gewinnen und zu verarbeiten - und einfach recyclebar. Das gewonnene Eisenerz wird in klassischen Hochöfen zu Stahl verarbeitet. Entsprechende Zugaben ergeben je nach Anforderungen bestimmte Legierungen. …weiterlesen