Callstel XH-300 im Test

(Headset)
XH-300 Produktbild
  • Befriedigend 2,9
  •  
22 Meinungen
Produktdaten:
Ohrbügel: Ja
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Gesprächszeit: 6 h
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

XH-300

Bluetooth-Headset für unter 20 Euro

Die Pearl-Marke Callstel hat ein neues Bluetooth-Headset vorgestellt, das sich durch zwei Eigenschaften besonders auszeichnet: Zum einen bietet es eine interessante Balance zwischen Tragekomfort und Ausdauer, zum anderen ist es für einen Spottpreis zu haben. Gerade einmal 19,90 Euro verlangt der Hersteller für das gute Stück, was bei vielleicht der Hälfte dessen liegt, was man selbst für Einsteigermodelle der großen Markenhersteller hinblättert. Angesichts dessen lohnt ein Blick auf das kleine Gerät durchaus.

Leichtgewicht für Stereo-Musikgenuss

Mit seinen lediglich 8 Gramm Gewicht gehört das Headset zu den Leichtgewichten am Markt. Einmal aufgesetzt dürfte es am Ohr kaum noch zu spüren sein. Lediglich das Nackenband dürfte auffallen, denn es handelt sich um ein Stereo-Modell – auch ungewöhnlich in dieser Preisklasse. Dank zweitem Ohrhörer und A2DP-Profil kann der Nutzer das XH-300 also nicht nur zum Telefonieren, sondern auch zum entspannten Musik hören verwenden. Der Bluetooth-3.0-Standard soll hierbei laut Hersteller für eine besonders stabile und hochwertige Verbindung sorgen.

One-Toch-Bedienung

Die Bedienung des Headsets erfolgt über ein berührungsempfindliches Feld auf der Außenseite, das nur leicht angetippt werden muss. Über dieses One-Touch-Feld können alle wesentlichen Befehle wie Vor- und Zurückspringen in Songs sowie die Rufannahme erteilt werden. Praktisch ist ferner im Zusammenspiel mit dem iPhone, dass sich auf dem Display des Mobiltelefons der Ladestand des XH-300 ablesen lässt. Eine Installation von Zusatz-Software soll dafür nicht notwendig sein. Und natürlich funktioniert das Gerät auch mit anderen Handys, die über Bluetooth verfügen – nur der praktische Anzeigeservice fehlt dann.

Überraschend ausdauernd

Das Callstell XH-300 soll trotz seiner leichten Konstruktion überraschend ausdauernd sein. Bieten andere Billiggeräte vielleicht drei bis vier Stunden Sprechzeit, sind es hier immerhin sechs Stunden. Im Standby-Betrieb sollen bis zu 100 Stunden erreicht werden. Die Aufladung erfolgt bequem mittels Micro-USB-Buchse, kann also mit jedem herkömmlichen Kabel mit Micro-USB-Adapter erfolgen, auch an PC und Notebook.

Kundenmeinungen (22) zu Callstel XH-300

22 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
5
3 Sterne
6
2 Sterne
2
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Callstel XH-300

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Standby-Zeit 100 h
Gesprächszeit 6 h
Ausführung
Ohrbügel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Callstel XH300 können Sie direkt beim Hersteller unter callstel.info finden.

Weitere Tests & Produktwissen