Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Callaway Golf Legacy Eisen im Test der Fachmagazine

  • 40 Punkte

    Platz 3 von 5

    Im Vergleich der Zeitschrift GOLF TIME mit 13 Schlägern lieferte der Legacy Bestwerte in den Bereichen Abweichung beim Slice und bei unsauber getroffenen Bällen im Toe-Bereich. Auch in den anderen Kategorien konnte er sich beweisen. So landete er letztlich auf Platz 4 in der Editor's-Choice-Wertung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „Das Eisenset macht einen durchaus sportlichen Eindruck. Die Schlagfläche wirkt kompakt, aber nicht klein. Gefühl und Feedback überzeugen. Mittig getroffene Bälle fühlen sich richtig gut an. ... Ein Sportler mit einem guten Komfortfaktor.“

  • 4,5 von 5 Sternen

    „2. Platz“

    37 Produkte im Test

    „Plus: leicht zu spielen für ein geschmiedetes Eisen; große Handicap-Bandbreite.
    Minus: Callaway untypisch hartes Feedback.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Callaway Golf Legacy Eisen

Datenblatt zu Callaway Golf Legacy Eisen

Typ Eisen
Benutzertyp Damen

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Happy Hybrids

GOLF TIME - Einer der wohl nach wie vor interessan interessantesten Schläger im Bag ist das Hybrid, gerne auch Rescue genannt. Das ge gelungene und über die Jahre hinweg optimierte Konzept der Symbiose eines Holzes und eines langen Eisens hat inzwischen auch den Einzug in die Tourbags dieser Welt längst vollzogen. Vor allem aber Amateure können davon profitieren, wenn das saubere Spielen der langen Eisen ein Problem darstellt und Längenverlust, aber auch Streuung, zur Regel geworden ist. …weiterlesen

Hot List 2015 (2. Teil)

GOLFMAGAZIN - Nachdem wir uns im ersten Teil der Hot List (GOLF MAGAZIN April-Ausgabe) den besten Drivern, Fairwayhölzern und Hybriden gewidmet haben, sind nun die Eisen, Putter und Wedges dran. Auch bei diesen Schlägerkategorien überraschen die Designer dank neuer Forschungsansätze mit immer vielseitigeren Innovationen. Das reicht vom bereits bekannten Konzept der veränderbaren Gewichte im Schlägerkopf bis hin zur unterschiedlichen Sohlenbreite innerhalb eines Eisensatzes. …weiterlesen

Operation Operationen

GOLF TIME - Besonders kritisch ist die Überstreckung des Kniegelenks. Auch wenn von Top-Golfern die Kniegelenksstreckung als Möglichkeit geschildert wird, um weiter zu schlagen, lassen sich auch andere Wege finden, um nicht an Schlagweite einzubüßen. Durch die Veränderung der Fußstellung oder des Beugewinkels lässt sich auf die Kreuzbandbelastung Einf luss nehmen. Besonders wichtig ist das für jene Golfer, die nach dem Riss des vorderen Kreuzbands konservativ behandelt wurden. …weiterlesen

Übung Schnee schaufeln

GOLF TIME - Sinngemäß schreibt er, dass es notwendig ist, die Kraft der Beine und des Beckens zu nützen, um Stabilität zu erlangen und Kraft von der mittleren Körperregion über den Oberkörper auf den Schläger zu übertragen. Diese Aussage ist keine Beschreibung einer Übungsform, nach der wir Kniebeugen oder Situps durchführen. Dieses Statement drückt aus, wie wir Bewegungen durchführen sollen, damit sie möglichst effizient sind. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf