Callaway Golf Big Bertha Fusion Driver 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Benut­zer­typ Damen
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von Big Bertha Fusion Driver

  • Big Bertha Fusion Driver Damen

    Big Bertha Fusion Driver Damen

Callaway Golf Big Bertha Fusion Driver im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Gold“

    34 Produkte im Test

    Spielqualität: 4,5 von 5 Sternen;
    Inovation: 4,5 von 5 Sternen;
    Optik / Klang / Gefühl: 4 von 5 Sternen;
    In-Faktor: 3,5 von 5 Sternen.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Callaway Golf Big Bertha Fusion Driver

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Big Bertha Fusion Driver

Für wen eignet sich das Produkt?

Callaways Fusion Driver aus der Big Bertha-Reihe wartet mit neuester Technologie und High-Tech-Materialien auf. Das Modell eignet sich mit seinen Spezifikationen besonders für Anfängerinnen, denn es soll der Spezifikation zufolge das Trägheitsmoment so weit erhöhen, dass auch nicht exakt getroffene Bälle weit fliegen und so gute Leistungen ermöglichen. Durch ausgefeilte Technik und einstellbare Gewichte passt das Produkt auch zu erfahrenen Sportlerinnen - besonders Longhitter dürften auf ihre Kosten kommen.

Stärken und Schwächen

Neu ist in dieser Serie vor allem das Material der Krone: Mit so genanntem Triaxial-Karbon ausgestattet, ist sie leichter als je zuvor - sogar 65 Prozent leichter als das beliebte Titan, so der Hersteller. Der Kompositwerkstoff ist gleichzeitig der dünnste, den Callaway bisher entwickelt hat. Ziel ist eine hohe Fehlerverzeihung beim Abschlag und somit mehr Weite. Dank der ausgefeilten Technik wird eine extrem hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit erreicht. Der Schaft des Modells ist aus Graphit, verwendet wird UST Recoil. Auch ein klassischer Diamana ist möglich. Der Driver ist darüber hinaus an verschiedenste Bedürfnisse anpassbar, er kommt unter anderem mit 10.5 oder 13.5 Grad Loft, auch beim Flex sind diverse Möglichkeiten drin. Bei dem Produkt wurde viel Wert auf eine angenehme Akustik beim Abschlag und ein insgesamt gutes Spielgefühl gelegt. Das honorieren Kunden wie Medien durchaus: Der Schläger bekommt insgesamt gute Kritiken und wird insbesondere für Spielerinnen empfohlen, die ihr Spiel am Tee verbessern möchten.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 449 Euro müssen dafür bei Amazon angelegt werden. Das ist nicht wenig, doch gehört zum allgemeinen Konsens, dass sich Sparen im Golfsport nicht auszahlt - zumindest dann nicht, wenn auf Kosten von Material und Wirkung gegeizt wird. Das Produkt bietet optimale Kontrolle und ermöglicht sehr weite und sichere Schläge, was nicht nur Anfängern zugute kommt.

von Trixy

Fachredakteurin im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2017.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Golfschläger

Datenblatt zu Callaway Golf Big Bertha Fusion Driver

Typ Driver
Benutzertyp Unisex

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf