Tail Wagon Produktbild
ohne Note
2 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hun­de­an­hän­ger
Aus­stat­tung: Fest­stell­bremse
Maxi­male Zula­dung: 34 kg
Mehr Daten zum Produkt

Burley Tail Wagon im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Als ‚fahrende Hundehütte‘ für den Familienausflug mit Tier ist der Tail Wagon ... konzipiert. Mit einer Zuladung von 34 Kilo kann er auch größere Hunde befördern; außerdem lässt er sich natürlich als Lastenanhänger verwenden – hier ist die feste Bodenplatte hilfreich, die sich zum reinigen entnehmen lässt. ... Der Anhänger ist mit einer Feststellbremse versehen, die auch beim Gepäcktransport gute Dienste leistet. ...“

    • Erschienen: Februar 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Auch wenn man den Hundetrailer von Burley schwer belädt, bleibt er während der Fahrt stets agil und stabil. So wird man auch mit zwei Hunden im Gepäck nicht ausgebremst. Zu kritisieren ist einzig die hohe Anschaffungssumme. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Burley Tail Wagon

zu Burley Tail Wagon

  • Burley TAIL WAGON
  • Burley Fahrradhundeanhänger »Tail Wagon«
  • Burley Fahrradhundeanhänger Tail Wagon schwarz Rad-
  • Burley Fahrrad Lasten Hunde Anhänger Tail Wagon Transport Hänger Spitzenklasse
  • BURLEY Hundeanhänger Burley Tail Wagon

Kundenmeinungen (9) zu Burley Tail Wagon

4,8 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (89%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tail Wagon

Fahr­rad­an­hän­ger für Vier­bei­ner

Auch die geliebten Haustiere sollen nicht allein zu Hause bleiben müssen, während sich Frauchen und Herrchen auf eine lange Fahrradtour begeben. Mit dem Burley Tail Wagon können die Vierbeiner jeden Weg mitbestreiten und sich dabei den Wind um die Ohren wehen lassen.

Der Fahrradanhänger für Hunde und andere Vierbeiner ist nur rund 10 Kilogramm schwer, sodass der Fahrradfahrer dadurch kaum ausgebremst wird. Die Innenhöhe beträgt knapp 58 Zentimeter und ist durch die großzügige Öffnung auch für größere Tiere leicht zugänglich. Ein tiefer Schwerpunkt und eine rückwärtig positionierte Achse sorgen für die nötige Stabilität und Kippsicherheit, auch wenn sich das Tier während der Fahrt stark bewegen sollte. Allerdings sollte die Last für den Anhänger nicht mehr als 34 Kilogramm betragen.

Das Bespannungsmaterial wiederum ist nicht nur robust und reißfest, sondern auch jeder Zeit waschbar – ebenso wie die rutschfeste Bodenplatte. Das Allwetter-Kombiverdeck bietet eine Rundum-Belüftung und kann bei Bedarf auch abgenommen werden. Damit auch in der Dämmerung und Dunkelheit die Sicherheit des Vierbeiners garantiert ist, sind an den Rädern Reflektoren angebracht, eine Sicherheitsfahne macht zusätzlich auf den Anhänger aufmerksam. Während einer Pause auf der Radtour kann man die Feststellbremse betätigen, damit der Anhänger einen sicheren Stand hat.

Das Fahrvergnügen für das Haustier lässt sich der Hersteller allerdings auch etwas kosten. Rund 399 Euro (Amazon) muss man investieren, um das vierbeinige Familienmitglied auch bei langen Fahrradtouren bei sich haben zu können.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fahrradanhänger

Datenblatt zu Burley Tail Wagon

Typ Hundeanhänger
Ausstattung Feststellbremse
Sitzhöhe 57,8 cm
Sitzbreite 47,6 cm
Maximale Zuladung 34 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Burley Tail Wagon können Sie direkt beim Hersteller unter burley.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: