Veyron 16.4 Turbo Allrad DSG (736 kW) [05] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Ober­klasse, Sport­wa­gen
Allradantrieb: Ja
Automatik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Bugatti Veyron 16.4 Turbo Allrad DSG (736 kW) [05] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Forsch getrieben, spottet er seiner 1,9 Tonnen Leibesfülle, kratzt Kritiker einschüchternd agil durch Kurven und geizt auch nicht mit fein dosierter Lenkungs-Rückmeldung. Bremsen? Güte Baumstamm zwischen den Fahrradspeichen. Trotz vorzüglicher Polsterung der Schalensitze erreichen den Fahrer selbst nuancierte Änderungen des Fahrzustands ...“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bis zu 1250 Nm entwickelt der Achtliter, die über ein Siebenganggetriebe an die vier angetriebenen Räder weitergeleitet werden. Die Verzögerung übernehmen Keramikbremsen. ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Selbst im erlauchten Kreis der Stärksten und Schnellsten spielt der Veyron dank zahlreichen Superlativen eine Sonderrolle: 1001 PS, Höchstgeschwindigkeit 407 km/h und eine Beschleunigung auf 100 km/h in 2,5 Sekunden werden den solventen Kunden versprochen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von autokauf in Ausgabe Winter 2008/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der Veyron ist hingegen wohl die größte technische Meisterleistung im Automobilbau unserer Zeit. Er verbindet atemberaubenden, unvergleichlichen Temporausch mit höchstem Luxus und annehmbarer Alltagstauglichkeit. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild sportscars in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: März 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Es gibt Supersportwagen, und es gibt den Bugatti Veyron. ... Mehr als die nackten Zahlen beeindruckt jedoch die Art und Weise, wie der von vier Turboladern unter Druck gesetzte 16-Zylinder den knapp zwei Tonnen schweren Zweisitzer nach vorn katapultiert. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von autokauf in Ausgabe Herbst 2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bugatti Veyron 16.4 Turbo Allrad DSG (736 kW) [05]

Typ
  • Sportwagen
  • Oberklasse
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 1001
Manuelle Schaltung fehlt
Automatik vorhanden
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 2,5
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 407
Hubraum 7993 cm³
Leistung in kW 736

Weiterführende Informationen zum Thema Bugatti Veyron 16.4 Turbo Allrad DSG (736 kW) [05] können Sie direkt beim Hersteller unter bugatti.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Monumentales Motormoment

Automobil Revue 21/2013 - Im Klartext bedeutet dies Drehmomentoptimierung und Beibehalten eines angenehmen Fahrkomforts. Neustes Beispiel, wie Andreas Bovensiepen in seinem Unternehmen diese Vorgaben in einem Auto umsetzen lässt, ist der B3 Biturbo. Dieses Modell feierte am diesjährigen Automobilsalon in Genf Weltpremiere - zusammen mit dem XD 3, dem ersten X-Modell aus dem Hause Alpina. Nun sind die ersten B3-Fahrzeuge bereit für den Start auf öffentlichen Strassen. …weiterlesen

Wer spart am stärksten?

Auto Bild 18/2011 - Dazu ist er vergleichsweise günstig Citroën C5 HDi 200 Hydropneumatik heißt das Citroën-Zauberwort für höchsten Federungskomfort – und tatsächlich sorgt im C5 die Mischung aus nachgiebigen Luftfedern und variabler Dämpfung für einen wonnig-weichen Schmusekurs auf der Straße. Bodenwellen oder Löcher schluckt der weiße Riese, ohne mit der Wimper zu zucken. Nur mit kleinen UnebenheitenwieKanaldeckelkantenmagsich der C5 so gar nicht anfreunden. Hier poltern die 18-Zoll-Reifen spür- und hörbar. …weiterlesen

Diese Autos werden jetzt günstig

Auto Bild 9/2011 - Auslaufmodell: Wenn Hersteller ein neues Auto vorstellen, dann sinken die Preise fürs alte Blech. Klar, dass auch Gebrauchtwagen günstiger werden. Hier zeigen wir Ihnen sechs Autos, die vor Kurzem noch aktuell waren. Jetzt sind sie Auslaufmodelle - und billig.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Autos, die unabhängig voneinander bewertet wurden. …weiterlesen

Stairway to Heaven

Auto Bild sportscars 9/2010 - Manchmal ist der Himmel auf Erden nur sieben Stufen entfernt. Schade nur, wenn jede davon weit über 10 000 Euro hoch ist. Aber träumen ist ja kostenlos: Riviera oder Schickeria?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Bewertet wurden Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Die Leichtigkeit des Seins

Auto Bild sportscars 11/2011 - Beim 3.0 CSL setzte BMW 1970 zum ersten Mal auf das Thema Leichtbau, 2003 wurde beim M3 CSL erstmals kohlefaserverstärkter Kunststoff eingesetzt. Wir fuhren mit dem M3 CRT, dem aktuellsten Leichtbau-Renner der M GmbH, zu einem Treffen mit den beiden Legenden.Testumfeld:Im Test waren drei Autos. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Die Unvergleichlichen

Auto Bild sportscars 8/2011 - Zwei Limousinen, zwei Turbo-Philosophien, zwei Welten: Rothe Motorsport stellt sich mit einem 514 PS starken Superb 3.6 Turbo dem neuen 557-PS-Biturbo-Wunderwerk des CLS 63 AMG PP.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Autos. Als Testkriterien dienten Längsdynamik, Querdynamik, Alltag, Preis/Leistung und Emotion. …weiterlesen

Bis der Asphalt brennt

Auto Bild sportscars 5/2010 - Die Steigerung von böse heißt GT3 RS, die Steigerung von arrabiata Superleggera. Der RS macht aus dem 911 GT3 eine immer noch alltagstaugliche Rundstreckenwaffe, der Superleggera verwandelt den Gallardo in einen - sofort lieferbaren - Ferrari-458-Jäger. Während der Porsche mit serienmäßigem Clubsport-Paket die Herzen der Hobbyrennfahrer höher schlangen lässt, hat der Lamborghini mehr die betuchten Bleifuß-Boulevardiers im Visier. ...Testumfeld:Getestet wurden zwei Sportwagen. …weiterlesen

Auf zu neuen Ufern

Auto Bild sportscars 5/2010 - Porsche tummelt sich seit letztem Jahr erfolgreich im Segment der sportlichen Luxuslimousinen. Jetzt stößt Aston Martin mit dem Rapide wieder dazu. Erster Schlagabtausch der Konkurrenten.Testumfeld:Verglichen wurden zwei Sportlimousinen. …weiterlesen

4 sind wieder wer

Auto Bild sportscars 3/2010 - Ein Quartett von Turboladern und ebenso viele angetriebene Räder verbinden den Bugatti Veyron 16.4 mit seinem Vorfahren EB110 Super Sport - und machen beide zu Leitwölfen ihrer jeweiligen Ära.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Sportwagen, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Neuer Einstieg in die Luxusklasse

Auto Bild 6/2010 - Vier Türen für ein Halleluja: Aston Martin will den Anti-Porsche bauen. Der Rapide fordert den Panamera mit allem, was klassischer Autobau hergibt.Testumfeld:Im Test waren zwei Luxuswagen, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Die sportlichen Luxusliner

Auto Bild 35/2009 - Ein Schiff ist gekommen. Sein Name: Panamera. Sein Programm: Luxus - aber mit Porsche-Feeling. Doch kann der neue Porsche-Liner gegen den schicken Maserati und den bärenstarken Mercedes bestehen?Testumfeld:Im Test waren drei Autos mit Bewertungen von 290 bis 345 von jeweils 500 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten unter anderem Karosserie (Platzangebot vorn/hinten, Raumgefühl, Zuladung ...), Antrieb (Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Elastizität ...) und Komfort (Federung, Innengeräusch, Geräuscheindruck ...). Des Weiteren wurden die Kategorien Design, Temperament, Handling, Wellness, Sound und Image bewertet. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamturteil. …weiterlesen

Spiel für Erwachsene

Auto Bild sportscars 7/2009 - Man muss kein Kind sein, um am Spielen Spaß zu haben. Leider sind die Spielzeuge BMW M6 Competition, Jaguar XKR und Porsche Turbo allein mit Taschengeld nicht bezahlbar.Testumfeld:Im Test waren drei Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Schwergedichte

Auto Bild sportscars 6/2009 - Das Erfolgsrezept von Mercedes CL 600 7.0 AMG und Mercedes CL 65 AMG ist so simpel wie eindrucksvoll: Streitgespräche um die Vormachtstellung werden angesichts der Motoren im Keim erstickt.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Sie erhielten keine Endnoten. Zudem wurde ein weiteres Modell vorgestellt. …weiterlesen

S Attacke

Auto Bild sportscars 11/2008 - Porsche tätowiert dem Carrera das Sportlabel bereits seit Längerem auf den Rücken. Nun geben auch Jaguar und Maserati ihren GT-Schönheiten auf Wunsch das S-Versprechen mit auf den Weg. Echter Sport oder nur Show?Testumfeld:Im Test waren drei Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Aus Lust am Luxus

Auto Bild sportscars 10/2008 - Die neuen Topmodelle von TechArt und Carlsson schwelgen in verschwenderischer Opulenz und verwöhnen die Passagiere mit allen Annehmlichkeiten. Was sie verbindet? Beide Veredler haben eine zusätzliche Nobelmarke ins Boot geholt, um noch viel tiefer aus dem Vollen schöpfen zu können.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Schöne Kraftpakete

auto-ILLUSTRIERTE 1/2011 - PORSCHE PANAMERA BY TECHART VS. PANAMERA BY SPORTEC: Es ist der absolute Wahnsinn: 1160 PS. 1650 Nm, das ganze verteilt auf zwei fein herausgeputzte Porsche Panamera Turbo. Da werden aus rund zwei Tonnen schweren Viertürern auf einmal leichtfüssige Sprinter, es glüht der Asphalt und ist Feuer unterm Dach. Und das Beste daran: Alles ist homologiert.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Wüstensturm

Auto Bild sportscars 9/2008 - Wenn sich die beiden exklusivsten Supersportler unserer Zeit in der Wüste treffen, wird selbst der Fels weich. Mit Bugatti Veyron und Koenigsegg CCX auf wilder Fahrt durch die Vereinigten Arabischen Emirate.Testumfeld:Im Test waren Supersportler, die keine Endoten bekamen. …weiterlesen

Die Unerschöpflichen

Auto News 9-10/2008 - Sie kommen aus Deutschland, sind jeweils mit über 400 PS unterwegs und jeder kostet über 100.000 Euro: Das M6 Coupé von BMW und Porsches 911er Turbo. Kann der M6 dem 11er gefährlich werden?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos, die als Bewertung 4,5 und 5 von jeweils 5 möglichen Punkten erhielten. Testkriterien waren unter anderem Karosserie/Innenraum, Fahrwerk/Lenkung und Motor/Getriebe. …weiterlesen

Die Gebirgsjäger

AUTOStraßenverkehr 14/2006 - Länger, luftiger, leichter - der neue TT jagt dem Sportwagen-Thron entgegen. Kann er dabei das BMW Z4 Coupé abschütteln?Testumfeld:Im Test waren zwei Sportwagen. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Big Toys

sport auto 11/2007 - Testumfeld:Getestet wurden zwei Limousinen der über 90.000-Euro-Klasse. Es wurden 36 und 46 von jeweils 60 möglichen Punkten vergeben. Testkriterien waren Kleiner Kurs Hockenheim, Slalom, 0 - 100 km/h, 100 - 0 km/h, Leistungsgewicht und Preis-Leistungs-Verhältnis. …weiterlesen