BRP Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12] Test

(Trike)
Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Hubraum: 998 cm³
  • Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu BRP Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12]

    • TÖFF

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Spyder RS-S Roadster ist ein Spassmobil für Sportorientierte und Exklusivitätsuchende, die schon den passenden Töff in der Garage haben.“

    • Quad

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Ungeachtet der jeweiligen Ausstattungsvariante ist es überraschend, wie schnell sich Auto- und Motorradfahrer mit dem erstaunlich unkomplizierten Fahrverhalten anfreunden können. Letztendlich erweist sich der Can-Am Spyder als aktive Fahrmaschine mit einem höchst individuellen Fahrerlebnis, das irgendwo zwischen Cabrio, Quad und Motorrad angesiedelt ist ...“

    • ACE LENKRAD

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: ABS und ESP inklusive, schöner Sound, gute Beschleunigung.
    Minus: schwer im Handling bei engen Kehren, hoher Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu BRP Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12]

ABS vorhanden
Hubraum 998 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Bull Riding TÖFF 1/2013 - Der Can-Am Spyder RS-S Roadster beschert extravagante Optik und ein einzigartiges Fahrerlebnis. Dieses Dreirad ist mehr als nur Show.Ein Motorrad wurde untersucht, jedoch nicht benotet. Als Testkriterien dienten hierbei Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Gepäcksystem. …weiterlesen


Playmobil MOTORETTA 6/2013 (September/Oktober) - Als Passagiervariante Calessino wurde sie schnell zum Star des Dolce Vita und war aus den Hochburgen der High Society wie Capri oder Portofino nicht mehr wegzudenken. Auf diese Tradition aufbauend präsentierte Piaggio im Jahr 2007 eine "neue" Calessino ganz im Stil der glamorösen Vergangenheit. Angetrieben wurde das Retro-Dreirad von einem 500 Kubik-Einspritz-Dieselmotor, der 7,5 PS Leistung abgab und so für die Beschaulichkeit beim Fahrerlebnis sorgte. 2009 folgte sogar eine Elektro-Variante. …weiterlesen


Spyder Man Quad 1/2012 - Neben dem reinen Fahrspaß hat der Spyder auch praktische Qualitäten zu bieten wie das multifunktionale Infocenter, das Drehzahl und Geschwindigkeit analog und weitere Informationen per LCD gut ablesbar präsentiert. Im großen Tank lassen sich 27 Liter Sprit für ausgedehnte Trips bunkern, das 44 Liter fassende, abschließbare Staufach hinter der Frontklappe nimmt wahlweise das Wochenend-Ausflugsgepäck oder zwei Helme auf. …weiterlesen


Exot auf drei Rädern ACE LENKRAD 9/2012 - Ein Motorrad wurde unter die Lupe genommen. Eine Endnote blieb jedoch aus. …weiterlesen