Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 998 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

BRP Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Spyder RS-S Roadster ist ein Spassmobil für Sportorientierte und Exklusivitätsuchende, die schon den passenden Töff in der Garage haben.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Ungeachtet der jeweiligen Ausstattungsvariante ist es überraschend, wie schnell sich Auto- und Motorradfahrer mit dem erstaunlich unkomplizierten Fahrverhalten anfreunden können. Letztendlich erweist sich der Can-Am Spyder als aktive Fahrmaschine mit einem höchst individuellen Fahrerlebnis, das irgendwo zwischen Cabrio, Quad und Motorrad angesiedelt ist ...“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: ABS und ESP inklusive, schöner Sound, gute Beschleunigung.
    Minus: schwer im Handling bei engen Kehren, hoher Preis.“

Datenblatt zu BRP Can-Am Spyder RS-S ABS (79 kW) [12]

Hubraum 998 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 2
ABS vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Piaggio Ape Calessino 200 (8 kW)Rewaco CT1700 V (66 kW) [Modell 2015]