• Gut

    1,7

  • 0  Tests

    140  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
140 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Haar­trock­ner
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Hand­li­cher als das Top­mo­dell

Beim Satin Hair 5 HD 510 handelt es sich zwar nicht um das Topmodell unter den Haartrocknern von Braun, trotzdem ziehen ihn nicht wenige dem Satin Hair 7 HD 710 (beziehungsweise HD 730) vor. Der Grund dafür liegt darin, dass der Föhn merklich leichter und daher in den Augen der Kunden auch komfortabler zu bedienen ist, vor allem beim Überkopf-Föhnen.

Ausstattung

Mit den Geräten der 5er-Serie fangen bei Braun die Mittelklasse-Modelle an, die sich von den Discount-Modellen der 3er-Serie durch eine wesentlich bessere Ausstattung auszeichnen. Der Hauptunterschied, der auch qualitativ einen wichtigen Unterschied macht, liegt darin, dass die Gebläse- und Hitzestufen separat voneinander geregelt werden können – bei den einfachen Geräten stehen nur kombinierte Gebläse-/Hitzestufen zur Auswahl. Darüber hinaus, und dies ist für nicht wenige ebenfalls ein ausschlaggebendes Argument, verfügen die 5er-Modelle über die Ionentechnologie. Sie verhindert nämlich in vielen Fällen erfolgreich, dass sich die Haare nach dem Föhnen strohig anfühlen und/oder wild nach allen Seiten abstehen, da sie sich elektrostatisch aufgeladen haben. Stattdessen fühlen sich die Haare weicher an und glänzen mehr, was unter anderem daran liegt, dass das Haar mehr Wasser aufgenommen hat. Die Ionentechnologie funktioniert zwar nicht in allen Fällen gleich gut, weswegen sie von einigen Kunden auch misstrauisch beäugt wird. Doch die Erfahrung lehrt, dass sie vor allem bei lockigen, dickeren Haaren durchaus von Vorteil ist. Letztendlich kann aber keine Garantie gegeben werden, ums Ausprobieren kommt man also nicht herum.

Gute Gewichtsverteilung

Das 5er-Modell ist gegenüber den Geräten der 7er-Serie nicht nur leichter. Kunden betonen immer wieder, dass sich der Föhn darüber hinaus auch durch eine gute Gewichtsverteilung auszeichnet – denn besonders leicht beziehungsweise, was auch beachtet werden sollte, klein scheint der Föhn nämlich trotzdem nicht gerade zu sein. Für einige Kunden ist er zum Beispiel viel zu groß und massig, um auf Urlaubsreisen mitgenommen zu werden. Andererseits bietet Braun für diesen speziellen Fall mir dem Satin Haar 1 HD 110 einen kleinen handlichen Haartrockner für wenig Geld an (17 EUR, Amazon). Des Öfteren bekommt der Föhn auch ausdrücklich ein dickes Lob für seine Robustheit, an der Materialgüte sowie Verarbeitung scheint es demnach so gut wie nichts zu beanstanden zu geben – auch dies ist ein wichtiger Unterschied zu den Discount-Modellen der 3er-Serie.

Die goldene Mitte

Unterm Strich betrachtet ist der Föhn daher für viele die goldene Mitte zwischen den einfachen Haartrockner von Braun sowie den etwas teureren Topmodellen Satin Hair 7 HD 710 (ohne Diffusor, 32 EUR, Amazon) sowie Satin Hair 7 HD 730 (mit Diffusor, 52 EUR, Amazon), liegt allerdings in puncto Anschaffungskosten mit fast 32 EUR (Amazon) mit dem HD 710 ziemlich genau auf gleicher Höhe.

von Wolfgang

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BRAUN Satin Hair 1 HD 130 Haartrockner schwarz 1.200 W
  • Udo Walz Haartrockner P2 2000, 1900 W, 1900 Watt

Kundenmeinungen (140) zu Braun Satin Hair 5 HD 510

4,3 Sterne

140 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
87 (62%)
4 Sterne
29 (21%)
3 Sterne
7 (5%)
2 Sterne
8 (6%)
1 Stern
7 (5%)

4,3 Sterne

140 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Haartrockner

Datenblatt zu Braun Satin Hair 5 HD 510

Typ Haartrockner

Weiterführende Informationen zum Thema Braun SatinHair 5 HD 510 können Sie direkt beim Hersteller unter braun.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: