Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 180 cm
Gewicht: 1900 g
Trag­last: 12 kg
Mehr Daten zum Produkt

Braun NOX 180 Professional im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (92%)

    Platz 8 von 14

    „Plus: Klein, leicht, stabil: die perfekten Eigenschaften für unterwegs und in kleinen Studios.
    Minus: Beim Lieferumfang fehlt eine kurze Mittelsäule, die das Arbeiten auf niedriger Höhe vereinfacht.“

Testalarm zu Braun NOX 180 Professional

zu Braun NOX180 Professional

  • Braun Phototechnik NOX 180 Professional Stativ
  • BRAUN PHOTO TECHNIK BRAUN NOX 180 Professional Dreibeinstativ
  • Fotostativ, Kamerastativ, Professionelles Stativ Braun NOX 180 mit Kugelkopf
  • Braun Photo Technik BRAUN NOX 180 Professional Stativ mit Monopod-Fuß - 180 cm

Einschätzung unserer Autoren

Braun NOX180 Professional

Aus Drei mach Eins

Die aus leichtem Aluminium gefertigten Nox-Stative erweitern des Sortiment der Braun Photo Technik GmbH und sind mit drei verschiedenen Arbeitshöhen in 145, 160 und 180 Zentimeter erhältlich. Das Nox 180 ist somit das Stativ mit der höchsten Arbeitshöhe aus der Serie.

Variable Stativbeine und Mittelsäule

Dank des Monopod-Funktionsstativbeins, kann aus dem Dreibein- ein Einbeinstativ werden. Der Umbau geht dabei zügig vonstatten. Die Stativbeine sind mit vier Segmenten ausgeführt und haben eine drehbare Segmentverriegelung. Es gibt drei arretierbare Ausstellwinkel für die Stativbeine. Durch die um 180 Grad umkehrbaren Stativbeine kommt das Stativ auf ein geringes Packmaß. Die Mittelsäule ist stufenlos höhenverstellbar. Zur Fixierung wird ein Spezial- Feststellgewinde eingesetzt. Sie kann für Makroaufnahmen gedreht werden.

Herausdrehbare Spikes und zwei Wasserwaagen

Mit 1,9 Kilogramm bringt das Stativ schon einiges auf die Waage. Dafür hält es eine Kamera mit einem Gewicht von bis zu zwölf Kilogramm. Neben den obligatorischen Gummipuffern an den Füßen können, um eine bessere Standfestigkeit zu erreichen, Spikes herausgedreht werden. Um das Stativ genau einstellen zu können und vor allem um bei der Landschafts- und Architekturfotografie mit einem waagerechten Horizont aufwarten zu können, verfügt das Stativ gleich über zwei Wasserwaagen. Die Handgriffe sind gepolstert und ermöglichen ein ergonomisches Arbeiten. Der Kugelkopf ist hochwertig verarbeitet.

Fazit

Das Stativ mit einer Arbeitshöhe von 60 bis 180 Zentimetern wird mit einer gepolsterten Stativtasche ausgeliefert. Ein Haken für Zubehör oder bessere Standfestigkeit ist inbegriffen. Aufgrund der dünnen Wandstärke bietet das Stativ eine maximale Dämpfung bei Vibrationen. Man muss mit etwa 220 EUR rechnen. Will man nichts ganz so hoch hinaus kann man auch auf das etwa 180 EUR teure Nox 160 ausweichen. Für Sparfüchse gibt’s das 145er für 140 EUR.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Braun NOX 180 Professional

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
  • Einbein-Funktion
  • Metallspikes
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 180 cm
Minimale Arbeitshöhe 60 cm
Gewicht 1900 g
Traglast 12 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes vorhanden
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion vorhanden
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: