Bose SoundTouch 120 im Test

(5.1-Heimkinosystem)
SoundTouch 120 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Sound­bar, Steuerein­heit, Sub­woofer
Features: Inter­ne­tra­dio, Blue­tooth, WLAN inte­griert, DLNA, Ein­mess­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SoundTouch 120

Abgespeckter Kabelsalat

Wer sich das SoundTouch 120 von Bose ins Wohnzimmer stellt, muss nicht allzu viele Kabel verlegen. Beispielsweise empfängt das Set Audiosignale vom Subwoofer kabellos per Funk, zudem sind ein WLAN- und ein Bluetoothmodul zur Einbindung ins Netzwerk an Bord.

Elegante Soundbar

Dem Subwoofer stehen nicht wie üblich mehrere einzelne Speaker, sondern eine sogenannte Soundbar zur Seite. Sie vereint fünf Treiber in einem Gehäuse und bringt es äußerlich auf rund 43 Zentimeter in der Breite, acht Zentimeter in der Höhe sowie 8,5 Zentimeter in der Tiefe. Die Bar wird an eine sogenannte Steuerkonsole angeschlossen, gleiches gilt für den Drahtlosadapter, der den Funkempfang des Subs übernimmt. Angepasst wird der Sound wiederum vollautomatisch von einer eine Software. Sie misst über ein Headset mit Mikro die Klangeigenschaften des Zimmers und richtet daran anschließend den Ton aus.

Anschlussfreudig

Ebenfalls gut präsentiert sich der Anschlussbereich. Den TV-Ton empfängt das Set per HDMI mit Audiorückkanal, unterstützt der HDMI-Eingang des Fernsehers Letzteren nicht, muss man den Ton alternativ über einen der Digitaleingänge (optisch, koaxial) oder den zweipoligen AUX-Eingang zum System schicken. Darüber hinaus finden sich vier HDMI-Eingänge, an denen man Quellen wie Blu-ray-Player oder Spielkonsole anschließen kann. Das System gibt dabei den Ton wieder und leitet über den HDMI-Ausgang das Bild praktischerweise zum Fernseher weiter. Nutzer sparen sich also eine separate bzw. zusätzliche Videoverbindung zwischen Quelle und TV.

Das SoundTouch 120 ist gut ausgestattet, sieht gut aus und punktet mit seinen Drahtlos-Skills, ausführliche Tests zum Sound gibt es gleichwohl noch nicht. Allerdings sollte das Set hier viel zu bieten haben. Denn der Preis ist mit knapp 1.200 EUR gewaltig.

zu Bose SoundTouch 120

  • BOSE Lifestyle 650 Home Entertainment System 5.1 schwarz

    • 5. 1 Heimkinosystem mit OmniJewel Speakern • Unify™ Intelligent Integration System zur Ersteinrichtung • ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bose SoundTouch 120

Typ 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Steuereinheit
  • Soundbar
Features
  • WLAN integriert
  • DLNA
  • Einmessautomatik
  • Bluetooth
  • Internetradio
Eingänge
  • HDMI
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • Analog Audio
Ausgänge
  • HDMI
  • Subwoofer

Weiterführende Informationen zum Thema Bose SoundTouch 120 können Sie direkt beim Hersteller unter bose.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hübsch und klangstark

stereoplay 9/2009 - Für Anlagen ohne Bassmanagement besitzt der Focal-Woofer ein variables Tiefpassfilter. JBL CS 1500 Mit seinen hochaufragenden Front- und Rearspeakern zielt das CS 1500 von JBL auf jene Käufer, die aus optischen oder auch klanglichen Gründen eine freie und wandferne Boxenaufstellung bevorzugen, gleichzeitig aber konventionelle Standboxen als zu wuchtig empfinden. …weiterlesen

Als die Töne laufen lernten

video 6/2013 - Egal, ob in der PC-Abteilung, bei den Flat-TVs oder im Heimkino-Studio: In jeder Abteilung stehen Geräte aller denkbaren Hersteller mit dem markanten Dolby-Logo. Zum Selbstverständnis der Dolby Laboratories gehört es nämlich seit ihrer Gründung, dass sie weder Hi-Fi- noch Heimkinogeräte bauen. Dolby entwickelt Technologien, die vorhandene Geräte verbessern, und vergibt dafür Lizenzen an die Hersteller. …weiterlesen