Bose MIE2 im Test

(Handy-Headset)
MIE2 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
764 Meinungen
Produktdaten:
In-Ear: Ja
Schnittstelle: Kabel, Kabel (3,5 mm Klinke)
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bose MIE2

    • Business & IT

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • Seiten: 1

    „hervorragend“ (5 von 5 Punkten)

    „... Wer Wert auf feinen Klang, hohen Tragekomfort und gute Qualität legt, kommt zur Zeit an dem MIE2 nicht vorbei. Wer nur hören und nicht sprechen will, kann den IE2 ohne Headset-Funktionalität für 98 Euro erstehen. ...“  Mehr Details

Kundenmeinungen (764) zu Bose MIE2

764 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
489
4 Sterne
122
3 Sterne
61
2 Sterne
53
1 Stern
38
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MIE2

Hochwertiges In-Ear-Headset für Android und iOS

Der Audiospezialist Bose bringt mit dem MIE2 ein neues In-Ear-Headset auf den Markt, das sich insbesondere an die Nutzer von Apple-Produkten wendet. Denn wenngleich die Kopfhörer dank 3,5mm-Standardklinke auch an allen anderen entsprechend ausgestatteten MP3-Playern und Handys verwendet werden können, sind die Steuerung der Musikfunktionen und die Rufannahme auf Apple-Produkte wie das iPhone, den iPod oder auch das MacBook Pro abgestimmt. Dank des Mikrofons kann damit nicht nur telefoniert sondern auch die Sprachsteuerung dieser Apple-Geräte verwendet werden. Darüber hinaus erlaubt die integrierte Fernsteuerung auch die Anpassung der Lautstärke, was bei so manchem iPhone-Headset von Drittanbietern sonst nicht möglich ist.

Komfortabler Sitz auch beim Sport

Die Bose MIE2 sollen sich darüber hinaus durch einen besonders komfortablen Sitz auszeichnen. Laut Hersteller werden sie nicht nur mit drei verschiedenen In-Ear-Stöpselgrößen ausgeliefert, sondern auch mit drei verschieden großen „StayHear tips“. Dabei handelt es sich um kleine Plastikeinsätze, welche sich der Ohrmuschel anpassen und dadurch für einen noch besseren Sitz bei sportlichen Aktivitäten sorgen sollen.

Üppige Preisgestaltung

Die Bose MIE2 werden ab sofort im Handel vertrieben. Auf der deutschen Amazon-Seite sind sie aber derzeit noch nicht zu finden, dafür jedoch auf internationalen Version. Hier kosten sie umgerechnet rund 100 Euro, was für kabelgebundene Kopfhörer durchaus recht teuer ist. Wenn man dafür allerdings eine ordentliche Klangqualität erhält und bequem alle iPod-Funktionen bedienen kann, ist die Anschaffung zumindest für iPhone- und iPod-Besitzer sicherlich eine Überlegung wert.

Update 2012: Das Headset Bose MIE2 gibt es mittlerweile in zwei Varianten. In der Ausführung MIE2 richtet es sich an Android-Smartphones, während die iPhone-Ausführung wie üblich durch ein nachgestelltes "i" kenntlich gemacht wird: MIE2i. Beide Varianten stehen bei der Kundschaft hoch im Kurs. Vielfach ist in Rezensionen die Einschätzung zu finden, wonach die Kopfhörer für Sportler schlicht alternativlos seien. Die Android-Version ist derzeit für 130 Euro zu haben (Amazon), die iPhone-Version für 120 Euro (Amazon).

Datenblatt zu Bose MIE2

Design
Headset-Typ Binaural
Produktfarbe Black, White
Gewicht & Abmessungen
Abmessungen (BxTxH) 25.9 x 15 x 33mm
Gewicht 18.5g
Kopfhörer
Akustisches System Open
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
Leistung
Übertragungstechnik Wired
Weitere Spezifikationen
Kompatibilität Telephone
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weiterführende Informationen zum Thema Bose MIE2 können Sie direkt beim Hersteller unter bose.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ein wahrhaft edles Headset

Business & IT 11/2010 - Und zur Beruhigung für die Produktmanager bei Bose: mit dem uns zum Test überlassenen MIE2 ebenfalls nicht. Zugegeben: Mit 128 Euro ist das MIE2 von Bose alles andere als ein Schnäppchen. Aber es war schon immer etwas teurer, einen guten Geschmack zu haben. Wer Wert auf feinen Klang, hohen Tragekomfort und gute Qualität legt, kommt zur Zeit an dem MIE2 nicht vorbei. Wer nur hören und nicht sprechen will, kann den IE2 ohne Headset-Funktionalität für 98 Euro erstehen. …weiterlesen