M6 Produktbild

Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Bosch M6 im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 13/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 6 von 10

    „gut“ (81 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 10 Punkten

    Eine ansprechende Leistung liefert die Bosch-Batterie M6 ab. Auch über mehrere Zyklen hinweg bleibt sie einsatzbereit. Mit der M6 kann man nur wenig falsch machen. Allerdings gibt es auch noch attraktivere Angebote auf dem Markt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Bosch M 6

  • Bosch Universal Plus MUM6N21 Küchenmaschinen - Weiß / Silber
  • Bosch Küchenmaschine 1000W - MUM6N21 1164841

    Leistung: 1000W •, Farbe: weiß •, 4 Geschwindigkeitsstufen plus Momentstufe •, Fassungsvermögen Edelstahl - Schüssel 4. ,...

  • Bosch MUM 6 N 21 Universal Plus

    MUM6 - die starke Küchenmaschine, die sich mühelos durch große Mengen arbeitet. Einfach in der Bedienung, ,...

  • Bosch MUM6N21 Küchenmaschine

    MUM6 - die starke Küchenmaschine, die sich mühelos durch große Mengen arbeitet. Einfach in der Bedienung, ,...

Datenblatt zu Bosch M6

Kapazität 12 Ah

Weiterführende Informationen zum Thema Bosch M 6 können Sie direkt beim Hersteller unter bosch-home.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leichtkraftwerke

Motorrad News 4/2013 - Was Preis und Leistungsfähigkeit angeht, spielen AGM- und Gelbatterien ungefähr in der gleichen Liga. Reinblei-Batterien markieren die Oberklasse, sind aber auch entsprechend teuer und nur in wenigen Formaten verfügbar, so dass sie häufig ohnehin nicht ins Batteriefach passen. DAS SAGEN DIE HERSTELLER: Bei den wichtigsten Motorradherstellern fragten wir nach, was sie von der neuen Technik halten und ob ihnen elektrische oder garantiemäßige Fallstricke bekannt wären. …weiterlesen

Schnelle Brüter

Motorrad News 2/2013 - Die Dichtringe von Gabel und Federbein selber verspröden und werden dann undicht. Bleibt nach dem Einfedern ein deutlicher Ölfilm am Tauchrohr zurück, steht die Reparatur an. Motor Der größte Feind des Motors ist altes Öl, ein Ölwechsel vor der Stand zeit spült auch aggressive Benzinrückstande aus dem Triebwerk. Die Kühlflüssigkeit sollte im Idealfall unverdünnt und frostsicher bis etwa minus 25 bis 30 Grad sein. …weiterlesen