BMW X1 (2020) 2 Tests

Befriedigend (2,8)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ SUV, Kom­pakt­klasse
  • All­rad­an­trieb Ja  vorhanden
  • Ver­brauch (l/100 km) 1,9
  • Auto­ma­tik Ja  vorhanden
  • Schad­stoff­klasse Euro 6d-​ISC-​FCM
  • Karos­se­rie Kombi
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von X1 (2020)

  • X1 xDrive25e (162 kW) (2020) X1 xDrive25e (162 kW) (2020)

BMW X1 (2020) im Test der Fachmagazine

  • 433 von 650 Punkten

    „Eigenschafts-Sieger“

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: X1 xDrive25e (162 kW) (2020)

    „Geräumig, flott, dazu gesegnet mit dem größten Fahrspaßfaktor. So weit ist alles okay, aber dieser X1 ist teuer und bremst schlecht.“

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    Note:2-

    Getestet wurde: X1 xDrive25e (162 kW) (2020)

    „Im teuren Hybrid-X1 steckt viel Technik - die aber auch kleine Nachteile mit sich bringt. Minimal weniger Gepäckraum ist verschmerzbar. Komforteinbußen und mäßige Bremsen stören dagegen deutlich mehr.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BMW X1 (2020)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu BMW X1 (2020)

Typ
  • Kompaktklasse
  • SUV
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
  • Hybrid
Modelljahr 2020

Weiterführende Informationen zum Thema BMW X1 (2020) können Sie direkt beim Hersteller unter bmw.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Sind Cabrios die besseren Coupés?

auto motor und sport - Moderne Cabrios sind verwindungssteif, leise, prima isoliert und geräumig. Bieten Coupés außer ihrem geringeren Preis überhaupt noch Vorteile? Wir haben das bei drei Paarungen untersucht.Testumfeld:Die Zeitschrift auto motor und sport stellte je ein Cabrio und ein Coupé von drei Herstellern auf den Prüfstand und verglich die Paarungen, wobei das Hauptaugenmerk den Karosseriekonzepten galt. Drei Automobile wurden mit „gut“ und drei mit „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Verwindungssteifigkeit, Variabilität/Kofferraum, Platzangebot Fond, Fahrdynamik sowie Federungskomfort, Geräuscheindruck und Kosten/Wiederverkauf. …weiterlesen

Am Boden geblieben

auto-ILLUSTRIERTE - Mit dem BMW 5er Touring und dem Volvo V70 gehen zwei höchst ausgereifte Mittelklasse-Kombis in den Vergleichstest. Mit knappem Ergebnis.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich zwei Mittelklasse-Kombis, die nicht benotet wurden. Testkriterien waren Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb und Kosten. …weiterlesen

Krawall und Remmidemmi

OFF ROAD - Sie möchten es sich nicht mit ihren Nachbarn verscherzen? Dann sollten sie vom Kauf eines Cayenne Turbo S oder X6 M absehen. Diese beiden PS-Kolosse sind alles andere als politisch korrekt.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich zwei SUVs, die anhand der Kriterien Motor/Getriebe, Onroad- sowie Offroad-Eigenschaften, Innenraum und Preis-Leistung begutachtet wurden. Abschließende Noten blieben aus. …weiterlesen

Ein Benz gegen alle

Auto Bild - Der Trend geht zu kleinen SUV. Doch die dicken Dinger sterben nicht aus. Gerade hat Mercedes seine M-Klasse renoviert und schickt sie jetzt als GLE ins Rennen. Sechser-Vergleich der Dinos.Testumfeld:Die Zeitschrift Auto Bild überprüfte sechs SUVs u.a. anhand der Kriterien Karosserie, Antrieb, Fahrdynamik, Umwelt und Komfort. Die Ergebnisspanne reichte von 528 bis 632 von 750 Punkten. …weiterlesen

Nun sind alle rund

Auto Bild allrad - Mit dem GLC hat Mercedes das kantige Design des Vorgängers GLK aufgegeben. Gegen Audi, BMW und Volvo beweist der Neue dennoch Charakter.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich vier Mittelklasse-SUV, welche anhand der Kriterien Testwerte, Allrad/Geländeeigenschaften, Testeindrücke und Kosten mit maximal 800 Punkten bewertet wurden. Die Ergebnisse reichten von 514 bis 557 Punkten. …weiterlesen

Hoch hinaus

Auto Bild sportscars - Der Titel im Schwergewicht ist schon seit Jahren in Zuffenhausen heimisch. Ginge es nach BMW, so soll er künftig jedoch umziehen; laut Land Rover sogar ins Ausland.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich drei sportliche SUVs, die jeweils die Endnote „macht an“ erzielten. Zu den Testkriterien zählten Längsdynamik, Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis/Leistung. …weiterlesen

Hoppla - jetzt kommen wir!

Auto Bild allrad - Man sollte nicht schüchtern sein, wenn man mit einem dieser auffälligen und übermotorisierten V8-Boliden unterwegs ist.Testumfeld:Verglichen wurden drei sportliche SUVs mit Bewertungen von 570 bis 583 von jeweils 800 möglichen Punkten. Dabei dienten die Testwerte (Platzangebot, Zuladung, Ausstattung/Bedienung, Qualität/Materialien ...), die Testeindrücke (Motoreigenschaften, Fahrverhalten, Bremsen ...), Allrad/Geländeeigenschaften (Traktionshilfen, Bodenfreiheit, Fahrwerk ...) und die Kosten (Versicherung, Garantie, Wartung ...) als Testkriterien. …weiterlesen

Stiehlt der Mercedes dem X6 die Show?

Auto Bild - Fanfare, Feuerwerk und ‚boaah‘: Der Stern mischt jetzt mit bei den SUV-Coupés - und will das Original X6 übertrumpfen. Dann muss im GLE ein ganzer Kerl stecken!Testumfeld:Zwei SUVs wurden einem Praxistest unterzogen und schnitten mit 539 und 541 von jeweils 750 möglichen Punkten ab. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Karosserie, Antrieb, Fahrdynamik, Connected Car, Umwelt sowie Komfort und Kosten. Zusätzlich wurden subjektive Bewertungen für die Bereiche Design, Temperament, Handling, Wellness und Image vergeben. Diese hatten jedoch keinen Einfluss auf die Endnoten. …weiterlesen

Jurassic Cars

Auto Bild - Unten fetter SUV, oben flott - das neue Mercedes GLE Coupé spielt T-Rex. Mit dabei: der BMW X6.Testumfeld:Im Vergleichstest waren zwei SUV-Coupés, welche mit „sehr gut - gut“ und „gut“ benotet wurden. …weiterlesen

Der Kombi von nebenan

FREIE FAHRT - Dies führt dazu, dass der Avensis unter seinem Wert geschlagen wird und Toyota im D-Segment kaum vertreten ist. Zu Unrecht, wie wir bei unserem Test feststellen konnten: Wie schon die Vorgänger-Generation ist der 2015er-Avensis eine unaufgeregte Reiselimousine, mit der Fahrer und Passagiere aufgrund der bequemen Sitze auch lange Strecken komfortabel zurücklegen können. Und mit einem maximalen Kofferraumvolumen von 1609 Liter lässt sich auch viel Gepäck transportieren. …weiterlesen

Ganz groß, Britannien!

auto motor und sport - Der XE lenkt geschmeidig, aber entschlossen, f ließend, aber punktgenau, motivierend aber nicht übermütig. Vor allem fährt er nicht so ähnlich wie ein anderes Auto. Er fährt so, wie nur eine kompakte Sportlimousine von Jaguar fahren soll. Und bevor wir heraustesten, dass er kein perfektes Auto ist, keines, das fünf Sterne bekommen wird, bleibt zu sagen: Ist das ein brillanter Jaguar! Fangen wir also an. …weiterlesen

Upgrade auf Business-Class

auto-ILLUSTRIERTE - Ohne Verrenkungen steigt die Kundschaft bequem zu und wird von edlem Ambiente empfangen. Die Seitenwände sind grosszügig mit Holzeinlagen beschlagen, Leder an allen Ecken und Enden. Absolut angemessen. Der Chauffeur ist derweil erleichtert, dass zum Öffnen der riesigen Heckklappe genügend Platz hinter dem Auto ist. Das üppige Reisegepäck lässt sich immerhin dank Ladekante auf Wagenbodenhöhe mühelos einladen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf