• Gut 2,5
  • 21 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
21 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Van
Allradantrieb: Ja
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von 2er Gran Tourer [15]

  • 218d Gran Tourer (110 kW) [15] 218d Gran Tourer (110 kW) [15]
  • 220d Gran Tourer (140 kW) [15] 220d Gran Tourer (140 kW) [15]
  • 218i Gran Tourer 6-Gang manuell Advantage (100 kW) [15] 218i Gran Tourer 6-Gang manuell Advantage (100 kW) [15]
  • 218d Gran Tourer Steptronic (110 kW) [15] 218d Gran Tourer Steptronic (110 kW) [15]
  • 216d Gran Tourer (85 kW) (2015) 216d Gran Tourer (85 kW) (2015)
  • 218d Gran Tourer 6-Gang manuell (110 kW) [15] 218d Gran Tourer 6-Gang manuell (110 kW) [15]
  • 218d Gran Tourer Steptronic Luxury Line (110 kW) [15] 218d Gran Tourer Steptronic Luxury Line (110 kW) [15]
  • 220d xDrive Gran Tourer Steptronic (140 kW) [15] 220d xDrive Gran Tourer Steptronic (140 kW) [15]
  • 220d Gran Tourer Steptronic (140 kW) [15] 220d Gran Tourer Steptronic (140 kW) [15]
  • 220i Gran Tourer Steptronic (141 kW) [15] 220i Gran Tourer Steptronic (141 kW) [15]
  • Mehr...

BMW 2er Gran Tourer [15] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 220d Gran Tourer (140 kW) [15]

    „... 1500 Kilo Anhängelast sind wenig für ein familientaugliches Auto, das überdies Federungskomfort und Traktion vernachlässigt. Bei Variabilität, Qualität und Antrieb macht er jedoch alles richtig.“

  • 420 von 650 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: 218i Gran Tourer 6-Gang manuell Advantage (100 kW) [15]

    „Der Federungskomfort ist eine Zumutung. Davon abgesehen: ein praktisches und geräumiges Erstlingswerk mit beeindruckender Armada an Assistenzsystemen.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: 218d Gran Tourer (110 kW) [15]

    „... Das Raumangebot ist auf den Sitzen eins bis fünf sehr ordentlich. Im Heck fehlt es Sitzriesen an Kopffreiheit, für Knie und Füße ist hingegen erstaunlich viel Platz ... Auch das Fahrspaßpotenzial kommt nicht zu kurz ... Gerüstet mit einer präzisen und rückmeldungsstarken Lenkung lässt sich der durchzugsstarke, leichtgewichtige 218d vortrefflich flott und exakt durch Kurven zirkeln ...“

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 218d Gran Tourer (110 kW) [15]

    „Der Gran Tourer ist erste Wahl für Eltern und BMW-Liebhaber, die ein flexibles Raumkonzept benötigen, das aber nicht auf Kosten von Dynamik und Fahrfreude. Der Kompaktvan ist tonangebend in puncto Sicherheit, ein Kriterium, auf das Familienoberhäupter sehr großen Wert legen. Allerdings hat das auch seinen Preis.“

  • 285 von 450 Punkten

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: 216d Gran Tourer (85 kW) (2015)

    „... klar der flottere Typ. Sein erstaunlich laufruhiger Dreizylinder tritt früh und kräftig an, gibt sich drehfreudig und verhilft dem BMW zu angemessenen 0-100-Werten um die zehn Sekunden. Selbst die Höchstgeschwindigkeit von 192 km/h erreicht er problemlos ... Viel leichter und gerüstet mit einer präzisen, rückmeldungsstarken Lenkung, lässt sich der durchzugsstarke Van flott und exakt durch Kurven scheuchen. ...“

  • 553 von 750 Punkten

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: 218d Gran Tourer (110 kW) [15]

    „... Im BMW geht es vorn etwas luftiger zu als im Kia, die Fahrerposition und die strammen Sitze vermitteln einen Hauch von Sportlichkeit. Im geräumigen Fond sitzen auch Erwachsene angenehm, die Rückbank lässt sich geteilt verschieben, die Neigung der Lehne verstellen. ... Der BMW bewegt sich flink und im Wortsinn leichtfüßig ... Er liegt stramm, federt aber immer noch korrekt ... die Lenkung spricht direkt und präzise an. ...“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 220d Gran Tourer (140 kW) [15]

    „... Mit dem gezeigten Bürstner Averso 490 TS hat der BMW keinerlei Probleme: Der Turbodiesel beschleunigt das Gespann auch bei niedrigen Drehzahlen und Steigungen hinauf souverän. Gut hierbei das Zusammenspiel zwischen Motor und dem beim 220d xDrive serienmäßigen Achtgang-Steptronic-Getriebe. Bei vorausschauender Fahrt mit Haus am Haken genehmigt sich der Kompaktvan nur knapp elf Liter Diesel. ...“

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: 218d Gran Tourer (110 kW) [15]

    „... Obwohl das Raumkonzept im Vordergrund steht, bleibt beim 218d der Fahrspaß nicht auf der Strecke. Unser Testwagen ist mit einem Zweiliter-Dieselmotor bestückt, der mit einem satten Drehmoment von 330 Nm und 150 PS keine Schwächen offenbart. ... Die Lenkung ist direkt und präzise, die Achtgang-Automatik (Aufpreis: 2100 Euro) ist vom Feinsten; sanft und ohne zu verzögern wechseln die Gänge. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von ACE LENKRAD in Ausgabe 6/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Getestet wurde: 220d Gran Tourer (140 kW) [15]

    „Stärken: gutes LED-Lichtsystem (Option); üppiges Raumangebot; großer und variabler Kofferraum; umfangreiche Sicherheitsausstattung erhältlich.
    Schwächen: wuchtige A-Säulen stören beim Abbiegen; mäßige Sicht nach hinten; teuer in der Anschaffung.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: 218d Gran Tourer 6-Gang manuell (110 kW) [15]

    „... Der 21 Zentimeter längere Gran bietet zu einem angemessenen Aufpreis mehr Raum und Variabilität, ohne beim Handling sehr ins Hintertreffen zu geraten.“

  • 285 von 450 Punkten

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: 218i Gran Tourer 6-Gang manuell Advantage (100 kW) [15]

    „... Unverständlicherweise setzen die Konstrukteure auf Härte - der Testwagen besitzt keine Verstelldämpfer und ist sehr straff; Aufbau und Passagiere kommen nie zur Ruhe. Das zieht Abzüge bei der Federung nach sich. Wenig zu meckern gibt es dagegen an der Ausgestaltung des Innenraumes. ...“

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (2,0)

    Getestet wurde: 218d Gran Tourer (110 kW) [15]

    „... Der Fahrer hat eine gute Übersicht auf den umliegenden Verkehr. Die sehr breiten A-Säulen verdecken aber die Sicht beim Abbiegen erheblich. ... Für den Vortrieb sorgt beim Testwagen ein Zweiliter-Diesel. Dieser schiebt mit seinen 150 PS ordentlich an, und die Automatik schaltet sanft. ... Das optionale einstellbare Fahrwerk (Dynamische Dämpfer Control) sorgt zusammen mit der aufpreispflichtigen Sportlenkung für ein dynamisches und sicheres Fahrgefühl. ...“

  • 276 von 450 Punkten

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: 218d Gran Tourer Steptronic Luxury Line (110 kW) [15]

    „... Sein Zweiliter-Diesel der neuesten Generation mit 150 PS entwickelt schon knapp über Leerlaufdrehzahl genug Dampf, wuchtet den Gran Tourer in knapp über neun Sekunden auf Tempo 100 und bleibt dabei auffallend leise. Selbst bei hohem Tempo dringen fast nur Abrollgeräusche in den Innenraum. ...“

  • 562 von 750 Punkten

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: 218d Gran Tourer Steptronic (110 kW) [15]

    „... Ein BMW ist teurer, klar. Allerdings auch schneller und fahraktiver. Kennen wir ja schon. Dazu kommt, dass der Gran Tourer eine Menge Platz hat. Allein die steiler stehenden Scheiben sowie der hohe Aufbau bieten sowohl gefühlt als auch in gemessenen Werten deutlichen Platzvorteil. Erstklassig: Die starken Bremsen sowie die hohe Fahrstabilität. ... Tadel? Gemessen am Preis ist die Ausstattung dürftig. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: 218d Gran Tourer 6-Gang manuell (110 kW) [15]

    „... fühlt ... sich wie ein typischer BMW an, folgt willig den Befehlen der rückmeldungsfreudigen Lenkung, ohne dass von dem kräftigen 150-PS-Diesel des 218d störende Antriebseinflüsse zu spüren wären. Er schiebt schon unterhalb von 2000/min flott voran und bleibt dabei ebenso kultiviert wie die unauffällig schaltende Achtstufenautomatik ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 25/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Einschätzung unserer Autoren

218d Gran Tourer (110 kW) [15]

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken

  1. viel Fahrdynamik
  2. Variabilität
  3. auch im Fond geräumig
  4. direkte und präzise Lenkung

Schwächen

  1. hoher Grundpreis
  2. unübersichtlich beim Abbiegen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BMW 2er Gran Tourer [15]

Typ Van
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Kombi
Modelljahr 2015

Weiterführende Informationen zum Thema BMW 2er Gran Tourer [15] können Sie direkt beim Hersteller unter bmw.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

BMW 220d Gran Tourer

CARAVANING 10/2016 - Entsprechend hart federt der Fronttriebler, selbst wenn die 500 Euro teuren Dynamik-Dämpfer auf Comfort stehen. Zuladung und Stützlast (75 kg) machen ihn etwas nachgiebiger, bringen aber die Traktion an die Grenze. Wenn der mindestens 36 900 Euro teure und auch im Gespannbetrieb - alle 2er Gran Tourer dürfen nur 1500 Kilo ziehen - sparsame 220d mit 190 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment zupackt, scharren die Räder und zuckt das Lenkrad. Das können andere besser. …weiterlesen

Für Premium-Väter

AUTO NEWS online 4/2015 - Im Check war ein Van. Er erhielt 4 von 5 Sternen. Begutachtet wurden Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten. …weiterlesen