• Sehr gut 1,2
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Features: Dual Pai­ring, Blue­tooth, Dim­mer, DAB+, RDS, DVD-​Lauf­werk, CD-​Lauf­werk, Android-​Steue­rung, Frei­sprech­funk­tion, Navi­ga­tion
Mehr Daten zum Produkt

Blaupunkt Hamburg 990 DAB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Highlight“

    Plus: Großer 10,1-Zoll-Touchscreen; gute Bedienbarkeit; integriertes WiFi-Modul; umfangreiche Funktionalität; integrierte PKW-Navigation; DAB+; CD-/DVD-Player; sehr individuell einstellbare Audiovarianten.
    Minus: keine genannt.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Blaupunkt Hamburg 990 DAB

  • Blaupunkt Hamburg/Rome 990 DAB inkl. Autonavigation

    Blaupunkt HAMBURG / ROME 990 DAB NAV CAR 2DIN 10, 1'' Multimedia + DAB + Bluetooth + Wi - Fi inkl. ,...

  • Blaupunkt Hamburg/Rome 990 DAB inkl. Truck Campernavigation

    Blaupunkt HAMBURG / ROME 990 DAB NAV CAR 2DIN 10, 1'' Multimedia + DAB + Bluetooth + Wi - Fi inkl. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Hamburg 990 DAB

Naviceiver mit Android-System

Stärken

  1. hohe Funktionsvielfalt
  2. WiFi
  3. großes Display
  4. integriertes Navi

Schwächen

  1. sehr hoher Preis

Nicht nur der große Monitor, sondern auch die gute Konnektivität und die integrierte iGo-PKW-Navigation mit installiertem Kartenmaterial von 47 europäischen Ländern begeistern Tester. Zwar muss für das funktionelle Autoradio ziemlich tief in die Tasche gegriffen werden, aber dafür ersetzt es auch ein Tablet. Das integrierte WLAN-Modul erlaubt die Verbindung mit dem Internet sofern ein Hotspot in der Nähe ist. Dieser kann auch das eigene Smartphone oder ein mobiler WiFi-Router sein. Selbstverständlich ist auch die Verbindung mit Android- oder Apple-Smartphones und damit die Nutzung als Freisprechanlage oder Mediaplayer möglich. Letzteres funktioniert allerdings auch ohne angeschlossenes Smartphone, da Medien auf dem 16 Gigabyte großen Speicher abgelegt werden können. Der Radioempfang ist wahlweise über UKW oder DAB+ möglich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blaupunkt Hamburg 990 DAB

Bildschirmgröße 10,1"
Bildschirmauflösung WSVGA
User-Interface
  • Fernbedienung
  • Touchscreen
  • Tasten
DIN-Schacht 2
Features
  • Navigation
  • Freisprechfunktion
  • Android-Steuerung
  • CD-Laufwerk
  • DVD-Laufwerk
  • RDS
  • DAB+
  • Dimmer
  • Bluetooth
  • Dual Pairing
Schnittstellen
  • USB
  • Video-Eingang
  • Video-Ausgang
  • Kartenleser
  • Rückfahrkamera
  • Lenkradfernbedienung
  • Mikrofon
  • HDMI
Wiedergabeformate
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • AVI
  • WMV
  • FLV
  • MKV
  • MP4
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Equalizer 10-Band
Maximale Ausgangsleistung 4 x 50 W Mosfet
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2002019118440
Weitere Produktinformationen: System: Betriebssystem Android 6.0; 2 GB RAM; 16 GB integrierter Flash Speicher
----------------------------------------------
Mirror Mode für iPhone und Android
- Smartphone Spiegelung & Steuerung (Android Phone) via Radiodisplay
- Für iPhone (1-Way Steuerung) und Android Smartphones (2-Way Steuerung)
----------------------------------------------
Weitere Wiedergabeformate: RM, ASF, OGM

Weiterführende Informationen zum Thema Blaupunkt Hamburg 990 DAB können Sie direkt beim Hersteller unter blaupunkt.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Autoradio mit Apps

PC-WELT 2/2014 - Zwar gibt es auch Autoradios in klassischer 1-DIN-Größe mit einem aufgesteckten Farbdisplay, beispielsweise zum Abspielen von DVDs, doch diese Moniceiver genannten Geräte sind nur die zweitbeste Lösung: Das Display ist ein Fremdkörper am Armaturenbrett und verdeckt im ungünstigen Fall sogar andere Bedienelemente. Weitaus besser ist der komplette Umbau von 1-DIN auf 2-DIN, auch als Doppel-DIN bezeichnet. …weiterlesen

Auf zu neuen Ufern

connect 4/2012 - Ohnehin versteht sich das DDX gut mit Smartphones: Außer dem iPod kann es auch die Musikbibliotheken in Android-Handys befehligen. Hierzu muss nur die Musicplayer-App von Kenwood auf dem Smartphone installiert werden. Diese durchsucht dann die gespeicherte Musik und erstellt einen Index nach Album, Interpret und so weiter. Sodann kann man die Sammlung am Steuergerät wie auf einem iPod durchsuchen. …weiterlesen

Showtime

autohifi 3/2011 - Um dafür Platz zu schaffen, müsste das Display aber schrumpfen, und das will ja niemand. Der Kompromiss mit den Tasten geht daher in Ordnung. Tadellos war der Empfang: Auf unseren Testfahrten agierte der Pioneer AVH-P 4300 DVD so gut wie fehlerfrei. Gleiches galt für den Sound via Radio, dem höchstens manchmal eine Spur Tiefgang fehlte. Bei eingelegter CD war aber selbst davon nichts mehr zu spüren, dann musizierte der Pioneer auf höchstem Niveau. …weiterlesen

Unterhaltungskünstler

CarVision 1/2008 - Am besten probiert man das bei seinem Fachhändler aus, der sollte auf jeden Fall einen 192er in der Vorführwand haben. Bei der Gelegenheit kann man gleich überprüfen, ob sein Handy auch Audiostreams an das 192er schicken kann. Klang Der Zenec ZE-MC192 spielt genau so, wie man es von einem Gerät erwartet, das die Zentrale der ganzen Anlage darstellt. Es überlässt den hinten dranhängenden Komponenten die Bildung eines Klangcharakters, spielt sehr neutral, klar und schön unaufdringlich. …weiterlesen

„Car Vision“ - Moniceiver

CAR & HIFI 1/2010 - Kenwood KVT-524DVD Dieser DVD-Moniceiver bringt multimediale Vielfalt im DIN-Format und passt damit in jeden üblichen Autoradioschacht. Kenwood setzt bei seinem ausfahrbaren Sieben-Zoll-Touchscreen auf den sogenannten Z-Mechanismus. Dies bedeutet, dass der Monitor mit dem Gesicht nach oben zunächst komplett herausfährt, dann herausklappt und anschließend wieder zurück in die gewünschte Endposition fährt. …weiterlesen

Großes Kino

CAR & HIFI 6/2007 - Es fasst sich einfach gut an. Infrarotkopfhörer liegen bei, außerdem hat Delphi Grundig dem RDVD 840 eine richtige Fernbedienung spendiert, die gut in der Hand liegt, anders als eine Scheckkarte. Alles rein Das Laufwerk spielt so ziemlich alle Formate, die man braucht, natürlich auch DivX-Filme und WMA-Dateien. Außerdem verfügt der RDVD 840 als einziger uns bekannter Monitor über einen USB-Eingang. …weiterlesen

Alles im Griff

CAR & HIFI 1/2007 - Alpine bietet eine Vielzahl von Produkten wie iPod-Adapter, DVD-Wechsler oder Navigationssysteme an, die über diesen Bus laufen. Markenfremde Geräte wie Spielkonsolen finden über den AV-Eingang Anschluss. Klang Für Alpine-Geräte schon standesgemäß entlocken wir dem IVA-D100R sehr angenehme Klänge. Uns gefallen die Laufruhe und Ausgeglichenheit des Münchners, da ist kein Gezittere in den Stimmen, und auch der Bühne ist das zuträglich. …weiterlesen

„Spielen mit System“ - Moniceiver

autohifi 5/2005 - Er holt zwei Punkte mehr – Referenzklasse! Audiovox PAV 2000 DTV TV-Tuner, DVD-Player und Monitor – der Audiovox-Moniceiver bietet jede Menge Features. Der Audiovox PAV 2000 DTV (1200 Euro) ist eine wahre Ausstattungsgranate: Er hat außer den Standardfeatures wie DVD-, CD- und MP3-Wiedergabe, die ein Moniceiver heute fast schon bieten muss, noch einiges mehr auf der Pfanne. Dem Fachmann genügt ein Blick auf die Blackbox, um zu erkennen, um welche Features es sich handelt. …weiterlesen