Gut (2,0)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sequen­zer / Pro­duk­ti­ons­soft­ware
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Studio

  • Studio 1.3 Studio 1.3
  • Studio 1.0.5 (für Mac) Studio 1.0.5 (für Mac)
  • Studio 1.0 Studio 1.0

Bitwig Studio im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Studio 1.3

    „... Bitwig wartet mit einigen überaus coolen Funktionen auf, wie die verschachtelbaren Effekte, der smarte Browser und das Plug-in-Sandboxing. Darauf sind Ableton-Nutzer zu recht neidisch. Insgesamt fehlt dem Programm an einigen Stellen jedoch noch die nötige Reife. ...“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5,5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Studio 1.3

    „... Gegenüber Platzhirschen wie Logic wirkt der Funktionsumfang auf dem Papier zwar noch immer reduziert, für die Produktion der meisten Musikstile spielt dies aber kaum eine Rolle. Ganz im Gegenteil. Durch das schlanke Design ist, in Verbindung mit dem durchdachten Aufbau, ein Arbeitsfluss möglich, wie man ihn sonst von kaum einem Programm kennt. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    Note:2,6

    Preis/Leistung: 2,0

    Getestet wurde: Studio 1.0.5 (für Mac)

    „Plus: Kombiniert mehrere Sequenzerkonzepte, clevere Container-Plug-ins, für Mac, Windows und Linux verfügbar.
    Minus: Wenig mitgelieferte Sounds, kein Rewire, keine VST-Multiout- und AU-Unterstützung, diverse Features lediglich angekündigt.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“ (Oberklasse)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Getestet wurde: Studio 1.0

    „... Bitwig Studio ist zwar noch längst nicht so ausgereift wie die Etablierten. Doch das soll kein Nachteil sein, denn gerade durch die Beschränkung auf das Wesentliche bleibt der Blick stets konzentriert aufs Musizieren mitsamt hohem Spaß-Faktor. Bitwig Studio wird mit Sicherheit in Zukunft weiterwachsen ...“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Studio 1.0

    „.. Die Möglichkeiten von Bitwig starren experimentierfreudige Leute und sehr stark auch die Synthese-Interessierten besonders scharf an - auch jene, die den individuellen Wunsch nach besonderen Möglichkeiten mit OCntrollern und eigenen Ideen zwischen Sequencer und Synthesizern haben. Frisch und flexibel. ... Man braucht einen Rechner, der neuer als Snow Leopard ist. ...“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 4,5 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Studio 1.0

    „Für den Einstieg in die DAW-Welt können wir dem Team von Bitwig Studio nur gratulieren, denn mit ihrer Version 1.0 wurde neben einer grundsoliden DAW auch ein innovatives Feature-Set aus dem Boden gestampft. Sounddesigner kommen voll auf ihre Kosten, denn der Klang, Workflow und die Modulationen sind ausgezeichnet. ...“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Studio 1.0

    „Zweifellos ist dem Bitwig-Team mit Bitwig Studio 1.0 eine respektable DAW gelungen. Sie bietet, was man für eine anspruchsvolle Musikproduktion benötigt. Das gilt auch für die mitgelieferten Instrumente und Effekte. Die Bedienung ist durchdacht ...“

Datenblatt zu Bitwig Studio

Typ Sequenzer / Produktionssoftware
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Bitwig Studio können Sie direkt beim Hersteller unter bitwig.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Bitwig Studio 1.3

Beat - Die Entwickler von Bitwig Studio arbeiten emsig daran, neue Features in ihre DAW einzupflegen. Hier ein Überblick, was seit Version 1.0 so alles passiert ist ...Auf dem Prüfstand befand sich eine DAW-Software, die mit 5,5 von 6 Punkten beurteilt wurde. Klang, Bedienung und Preis-Leistung dienten als Testkriterien. …weiterlesen

Bitwig Studio

Beat - Um kaum einen Audio-Sequenzer gab es während der Entwicklungsphase mehr Spekulationen, keine andere DAW wurde spannender erwartet als Bitwig Studio. Nun ist das Programm marktreif - wirklich?Eine Sequenzer-Software befand sich auf dem Prüfstand. Die Zeitschrift Beat bewertete diese mit 5 von 6 Punkten. Die geprüften Kriterien waren Bedienung, Klang und Preisleistung. …weiterlesen

Ein Produkt der DAW!

SYNmag - Eine Produktionssoftware wurde geprüft, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

Software kompakt

OKEY - Und wem die gesamte Collection dann doch zuviel des Guten ist, der kann die enthaltenen virtuellen Synths auch als Einzelausgaben beziehen. WAVES GOLD BUNDLE Der Mensch lebt nicht vom Brot allein. …weiterlesen

Four to the floor

professional audio - Wer sich daran hält, kann mit der richtigen Portion Sound-Gespür die eigenen Visionen vom perfekten Club-Hit leicht in die Tat umsetzen. Als ersten Arbeitsschritt konfigurieren wir den Master-Kanal unserer DAW-Anwendung, in meinem Fall Steinberg Cubase: In den letzten Insert-Slot laden wir zunächst einen Limiter, der uns am Ende der Signalkette vor Übersteuerungen schützt und unseren Mix bereits vor dem Mastering auch schon ein wenig "zusammendrückt" und komprimiert. …weiterlesen

Evolution statt Revolution

Beat - Andererseits eröffnet die doppelte Pixelzahl in beide Richtungen auch mehr Platz für die Gestaltung der Oberflächen: "Von der höheren Pixelzahl werden eine Vielzahl von Apps profitieren, gerade im Bereich alternativer Steuerung oder für Video-/Audiokombi- nationen", stellt Stefan die Stärken des Retina-Displays heraus. Einziger Wermutstropfen: Obwohl sich die Display-Auflösung vervierfacht hat, erhöhte Apple nicht die Speicherkapazität der Geräte. …weiterlesen

Free- und Shareware

Beat - Das VST-Plug-in steht als 32- und 64-Bit-Version bereit, eine Mac-Version gibt es leider nicht. Schwellwert Laden Sie den Drumloop Maschine-Urban Loop auf eine Spur Ihres Sequenzers und aktivieren Sie auf dieser jsCompShaper als Insert-Effekt. Platzieren Sie im Signalweg hinter dem Plug-in einen Limiter, um Übersteuerungen abzufangen. Der Kompressor leistet hervorragende Dienste, um Beats kräftig pumpen zu lassen. Stellen Sie zunächst einen Treshold-Wert von etwa -40 dB ein. …weiterlesen

Frische Tracks in wenigen Minuten

Beat - Um ein Video zu importieren, ziehen Sie die Datei einfach in das Trackfenster. ACID erzeugt automatisch eine Videospur und extrahiert auch den Stereoton, sofern die maximale Spurenzahl noch nicht erreicht ist. Im Preview-Fenster zeigt ACID das Video in Originalgröße. Eine bildsynchrone Audioproduktion ist dadurch problemlos möglich.8 15 Projektexport Um ein Projekt im WAV- oder MP3-Format zu exportieren, nutzen Sie die Funktion Render As… im File-Menü. …weiterlesen

Software für Windows

iPod & more - Die Programme der CopyTrans Suite lassen sich 14 Tage lang testen, danach ist eine kostenpflichtige Registrierung fällig. Hörbücher erstellen – MarkAble Mit MarkAble hat haben die Entwickler von Rightword Enterprises eine Software erstellt, die sich explizit an Hörbuch-Liebhaber mit iPod wendet. Das Programm erstellt Hörbücher, die auch mit Lesezeichen versehen werden können. Die einzelnen Hörbuch-Dateien lassen sich zu einer großen Datei zusammenfassen und anschließend konvertieren. …weiterlesen

BeatStyle: Punk Rock

Beat - TEMPO UND DRUMS Unser Beispielsong ist im Viervierteltakt gehalten und hat ein Tempo von 93 BPM. Das virtuelle Instrument FXPansion BFD2 sorgt dabei für das rhythmische Fundament. Beim „Werksschlagzeug“ Indierock haben wir ein nicht benötigtes Becken durch Sticks ausgetauscht. In BFD2 wurde die Drum-Summe mit einem Equalizer und einem Kompressor bearbeitet, zudem komprimieren wir den Drum-Bus mit dem Plug-in CamelCrusher. …weiterlesen

Bass-Matiker

Music & PC - Dazu kommt, dass er auch im analogen Keller einiges zu bieten hat. Wer sich nicht vom Namen und dem etwas schlicht-zweckmäßigen Outfit abschrecken lässt, bekommt hier kostenlos ein feines Stück Software. Das mit der TB aber eigentlich nicht übermäßig viel zu tun hat. Bald schon well known, TB-303-Faktor: 2/5 AMB ElectraBass Kein reiner Bass Synth, sondern ein „Bassund Lead-Synth“, der aber seine Qualitäten vornehmlich im Fundament unter Beweis stellt. …weiterlesen

Rippen erster Klasse

PC Magazin - Daneben bietet EAC mittlerweile weitere professionelle Features wie Metadatenbanken, CD-Text und mehr. Auch eine Einbindung diverser Codecs zum direkten Export aus EAC heraus ist möglich. Dazu gehören Lame, Faac, Flac, Wma, Ogg Vorbis und viele mehr. Audio-CD verlustfrei rippen Im Folgenden wollen wir exemplarisch mit Exact Audio Copy eine Audio-CD verlustfrei und unkomprimiert rippen und als Image auf Festplatte speichern. …weiterlesen

Musik am PC

PC-WELT - Setzen Sie hier Haken, um mehrere Stücke auf einmal herunterzuladen. Tragen Sie hier im Programm Myspace Downloader Pro den Profilnamen des Künstlers ein, dessen Songs Sie von Myspace überspielen möchten. Das Programm Mufin Player ermittelt Titel, Interpret und Album jedes Stückes auf einer originalen Musik-CD anhand der Internet-Musikdatenbank www.freedb.org. …weiterlesen

Feed Convert Replace

Music & PC - Ebenso attraktiv wie die umfangreiche Funktionalität ist darüber hinaus der mit 89 Euro unschlagbar günstige Preis für ein vollwertiges Programm. Hat man sich erst einmal in die weitreichenden Bearbeitungsmöglichkeiten eingearbeitet, muss man anerkennen, dass derzeit keine potentere Lösung für eine möglichst flexible und präzise Umwandlung von perkussivem Audiomaterial in MIDI-Daten auf dem Markt verfügbar ist. …weiterlesen