TG D35d Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Instru­men­ten­mi­kro­fon
Technologie: Dyna­misch
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

Beyerdynamic TG D35d im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Durch geringe Baugröße ist dieses Mikrofon prädestiniert für Setups, die wenig Platz lassen. Du findest hier ein bühnentaugliches dynamisches Mikrofon mit guter Auflösung, sehr guter Richtwirkung und voreinstelltem ‚pre-EQ‘ für Drums und Schlaginstrumente zum kleinen Preis.“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Sein Frequenzgang ist auf die Abnahme von Snare und Toms abgestimmt, der Sound ist daher druckvoll und präsent. Das heißt, Stockaufschläge sind klar und knackig, und bei den Toms/Floortoms kommen die Tiefen satt und trocken herüber. Auch bei Abnahme von Percussioninstrumenten wie Congas, Bongos und Cajon gibt das Mikrofon ein gutes Klangbild ab. ...“

zu Beyerdynamic TG D35d

  • beyerdynamic TG D35 Schlagzeugmikrofon für Snare und Toms
  • beyerdynamic TG D35 Schlagzeugmikrofon für Snare und Toms
  • beyerdynamic TG D35 Schlagzeugmikrofon für Snare und Toms
  • beyerdynamic TG D35
  • Beyerdynamic TG D35 10022303
  • Beyerdynamic TG D35d Instrumentalmikrofon 287093
  • beyerdynamic - TG D35d dyn. Drummikrofon Superniere, f. Tom / Snare 708429
  • Beyerdynamic TG D35d Instrumentenmikrofon
  • beyerdynamic - TG D35d dyn. Drummikrofon Superniere, f. Tom / Snare

Datenblatt zu Beyerdynamic TG D35d

Typ Instrumentenmikrofon
Technologie Dynamisch
Anschluss XLR
Richtcharakteristik Superniere
Frequenzbereich 40 Hz - 17 kHz
Impedanz 600 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Beyerdynamic TGD35d können Sie direkt beim Hersteller unter beyerdynamic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

TG-D35-d-Mikrofon von beyerdynamic

drums & percussion 2/2016 - Ein Schlagzeug-Mikrofon wurde geprüft, jedoch nicht benotet. …weiterlesen