• ohne Endnote
  • 1 Test
4 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Ausstattung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Sound-​Iso­la­ting
Mehr Daten zum Produkt

Beyerdynamic MMX 41 iE im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    25 Produkte im Test

    „Der MMX 41 iE von Beyerdynamic liefert einen dynamischen Sound mit tiefem Bass und ausgewogenen Mitten.“

Kundenmeinungen (4) zu Beyerdynamic MMX 41 iE

2,9 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
2 (50%)
1 Stern
0 (0%)

2,9 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Beyerdynamic MMX41iE

Kabelfernbedienung & Mikrofon

Meist liefern die Standard-Kopfhörer von Mobiltelefonen und MP3-Playern keinen sonderlich guten Klang. Wer den Sound optimieren will, greift zu einem besseren Produkt, etwa zum MMX 41 iE von Beyerdynamic, bei dem man sich außerdem auf eine Kabelfernbedienung freuen darf.

Das laut Hersteller „strapazierfähige und zugfeste“ Kabel bringt es auf eine Länge von 120 Zentimetern und wird über einen vierpoligen 3,5 Millimeter-Klinkenstecker mit dem Abspielgerät verbunden. Ob der Stecker gerade oder abgewinkelt ist, erfährt man leider nicht. Das mit einer Klammer ausgelieferte Kabel wartet mit einer eingebauten Fernbedienung samt Mikrofon auf, der man eine Kompatibilität mit den gängigsten Mobiltelefonen bescheinigt. Konkret spricht Beyerdynamic vom iPhone, von Blackberry-Handys, von HTC-Modellen und von „vielen anderen Mobiltelefonen“, außerdem soll sich der In-Ear-Kopfhörer am iPad (und demnach auch am iPod touch) behaupten. Eingehende Gespräche werden mit einem Tastendruck angenommen und wieder beendet, das Telefon muss also nicht aus der Tasche genommen werden. Zum Lieferumfang gehört außerdem ein Kabel-Adapter, über den man das Headset mit dem Audio-Ausgang und dem Mikrofon-Eingang eines Desktop-Rechners beziehungsweise eines Notebooks verbinden kann. Fortan profitiert man auch daheim vom versprochenermaßen „druckvollen und ausgewogenen“ Klang des Kopfhörers. Für den guten Ton sind zwei dynamische Treiber zuständig, die laut Datenblatt den Frequenzbereich von 15 bis 20000 Hertz abdecken und einen Schalldruckpegel von stattlichen 114 Dezibel erreichen. Die Impedanz des geschlossenen und mit drei unterschiedlich großen Silikonadaptern ausgelieferten In-Ear-Modells liegt bei 16 Ohm. Wer sich eine optimale Passform wünscht, kann für 120 Euro anatomisch geformte Passstücke vom Hörgeräte-Experten „KIND“ erwerben.

Mit dem MMX 41 iE, der unter der Bezeichnung DTX 41 iE auch ohne Kabelfernbedienung erhältlich ist, greift man seinem mobilen Player tonal unter die Arme. Bei den Fachmagazinen stand der neue Kopfhörer, für den Beyerdynamic knapp 50 Euro verlangt, noch nicht auf dem Prüfstand.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Beyerdynamic MMX 41 iE

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Bauform Geschlosseninfo
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Fernbedienung
  • Mikrofon

Weiterführende Informationen zum Thema Beyerdynamic MMX41 iE können Sie direkt beim Hersteller unter beyerdynamic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Etymotic Research ETY-Kids3Sony MDR-PQ2ZBeeWi BBH120Sony MDRXB41-EXShure SRH940Panasonic RP-HJE355E-KPhilips Fidelio L1Sony MDR-NC200DTeufel Aureol MelodyKlipsch Mode M40