Vitox ATB Gent (Modell 2017) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Jugend­rad
Gewicht: 15,2 kg
Fel­gen­größe: 26 Zoll
Anzahl der Gänge: 21
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Vitox ATB Gent (Modell 2017)

Vitox ATB Gent (Modell 2017)

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Bergamont Vitox ATB Gent (Modell 2017) stammt aus einer Baureihe des Herstellers, die tendenziell für Jugendliche konzipiert ist. Das Bike gibt es in Rahmengrößen zwischen 42 und 56 Zentimetern. Natürlich kann es auch von Erwachsenen gefahren werden. Der unten angegebene Produktlink verweist auf ein Modell mit der Rahmengröße von 51 Zentimetern, welches in tiefster Sattelstellung für eine Mindestkörpergröße von etwa 165-170 Zentimetern geeignet wäre. Das Vitox ist ein All-Terrain-Bike, also gleichermaßen für Geländetouren oder die Straße geeignet. Es ist nach den Erfordernissen der Straßenverkehrszulassungsordnung mit LED-Licht, Klingel und Reflektoren ausgestattet.

Stärken und Schwächen

Gemessen an der reichhaltigen Ausstattung ist das Fahrrad mit 15,2 Kilogramm verhältnismäßig leicht. Die wesentlichen Komponenten, wie beispielsweise der Rahmen, sind aus korrosionsbeständigem Aluminium gefertigt. Bergamont hat als Hersteller selbst in kritischen Foren einen guten Ruf, so dürfte die Verarbeitungsqualität dementsprechend ebenfalls gut sein. Die Suntour Federgabel mit einstellbarer Vorspannung liefert mit 75 Millimeter Federweg ausreichend Spielraum. Die LED-Beleuchtung bietet eine Standlichtfunktion vorne und hinten und wird durch einen Nabendynamo versorgt. Schaltwerk und Umwerfer entstammen der Shimano-Tourney Modellreihe, die zwar zum Einsteigersegment gehört, aber im Allgemeinen gute Ergebnisse erzielt. Zuvor wurde das Acera Schaltwerk verwendet, das in eine ähnliche Qualitätskategorie einzuorden ist. Geschaltet werden die 21 Gänge mit komfortablem Drehgriffschalter. Positiv: Das Schaltwerk ist nur indirekt am Rahmen montiert; im Falle einer Beschädigung würde der Rahmen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Maxxis-Wormdrive Reifen bieten geringen Rollwiderstand, aber gehören qualitativ eher in die untere bis mittlere Kategorie, ebenso wie die einfachen Marwi-Pedale. Die Schnellspanner am Hinterrad erhöhen die Diebstahlgefahr.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 500 Euro kostet das Bergamont Vitox bei Amazon mit der Rahmenhöhe von 51 Zentimetern. Dafür erhält man einen vollständig ausgestatteten und leichten Allrounder mit hoher Flexibilität. Die Qualitätsstufen der Komponenten erfüllen oder übertreffen die Anforderungen an eine solide Einsteigerklasse. Sofern die Verarbeitungsqualität dem bisherigen Standard des Herstellers entspricht, ist das ATB Gent durchaus zu empfehlen. Bei häufiger Nutzung im Gelände sollte man den hinten montierten Seitenständer eventuell entfernen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergamont Vitox ATB Gent (Modell 2017)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ Jugendrad
Gewicht 15,2 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Federgabel vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 21
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weitere Tests & Produktwissen

‚Bitte nicht pink!‘

aktiv Radfahren - Nahezu jede Radfirma hat mittlerweile ihre eigene Damenlinie im Programm – vom Trekking- und Cityrad bis hin zum Mountainbike und Rennrad ist für jeden Frauengeschmack was dabei. An der Produktentwicklung beteiligt sind oftmals kreative Frauenköpfe, die genau wissen, worauf Frauen beim Radfahren Wert legen. Was aber noch viel entscheidender ist: Wir Frauen wollen auch genau so ein Frauenrad fahren. …weiterlesen

E-Bikes 2016

velojournal - Es gehört eine Menge Eigenwilligkeit, Standhaftigkeit und Fleiss dazu, um vierzig Jahre gegen den Strom zu schwimmen - und finanzielle Unabhängigkeit. Ramels Fahrräder sind ein Statement für den Werkplatz Schweiz. Umso gespannter wartete man auf die ersten E-Bikes im Aarios-Sortiment. Nicht überraschend entschied sich Aarios für den Maxon-Antrieb, der in Sachseln hergestellt wird. Man merkts: Hier haben sich zwei Brüder im Geiste gefunden. Zwei, die an ihren Konzepten festhalten wollen. …weiterlesen