Bergamont Sweep N8 EQ Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut (1,5)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Sweep N8 EQ - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)
  • Sweep N8 EQ - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2016)

Tests (2) zu Bergamont Sweep N8 EQ

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 04/2016
    Produkt: Platz 3 von 8

    „sehr gut“

    Getestet wurde: Sweep N8 EQ - Shimano Nexus Inter 8 (Modell 2016)

    „Plus: günstiger Preis; schlüssige Ausstattung.
    Minus: enge Kurvenradien; Bremszug hinten.“

  • Ausgabe: 4/2012 (Juli/August)
    Erschienen: 06/2012
    Produkt: Platz 4 von 5
    Seiten: 6

    „gut“

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Sweep N8 EQ - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)

    „Die Empfehlung für sportliche Pendler. Konkurrenzlos hohe Fahrdynamik bei rundum guter Ausstattung und Verarbeitung zum fairen Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Bergamont Sweep N8 EQ

Bremsentyp Felgenbremse
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 48 / 52 / 56 / 60 cm, Damen: 44 / 48 / 52 / 56 cm
Federung Keine Federung
Felgengröße 28 Zoll
Modelljahr 2016
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8
Schaltung Nabenschaltung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

8 in the City RADtouren 4/2012 (Juli/August) - Auffällig sportlich sind dagegen die Fahreigenschaften. Dünne, leichtlaufende Reifen, seitensteife Laufräder und das geringste Gewicht im Test addieren sich zu einem spurtfreudigen Fahrverhalten. Das Sweep legt sich gerne in jede Kurve, wo es wegen der stärker geneigten Sitzhaltung und viel Gewicht auf dem Vorderrad sehr gut kontrollierbar bleibt. Die Mini-V-Bremsen wirken bissig, verzögern stark. Die Übersetzung und die zulässigen Gewichte sind ebenfalls nur auf Kurztouren ausgelegt. …weiterlesen


Hallo Nachbar, komm mal rüber aktiv Radfahren Spezial RadParadiese (1/2012) - Stadt, Land und Fluss Wer dachte, dass die Kombination "Rad und Boot" unmöglich sei, wird in Holland eines Besseren belehrt: Es ist die "holländischste" Art, die Niederlande zu entdecken. Der Reiseveranstalter Boat-Bike-Tours bietet Rundreisen durch ganz Holland an, bei denen Rad- und Schiffsurlaub kombiniert werden. Urlauber übernachten auf einem Schiff und erkunden tagsüber bei geführten oder individuellen Radtouren die holländischen Landstriche und Sehenswürdigkeiten. …weiterlesen