Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 154 cm
Gewicht: 2420 g
Trag­last: 25 kg
Mehr Daten zum Produkt

Benro C4770TN im Test der Fachmagazine

  • Stabilität: „super“ (5 von 5 Sternen)

    8 Produkte im Test

    „Plus: Hervorragende Werte der Amplitude und Dämpfung bei Magnetventil mit Spikes. Sehr gute Schwingungs-Dämpfung bei APS-C und Spikes-Einsatz. Erstaunlich gute Schwingungs-Dämpfung bei Vollformat und Gummifüßen.
    Minus: Etwas schlechtere Dämpfung bei Vollformat und Spikes-Einsatz.“

  • „sehr gut“ (87,7 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 3

    „... Die Aufbauzeit von 12 Sekunden ist sehr gut, dank der beiden Drehklemmen pro Bein. Bei dem Preis kann man erwarten, dass sich die Verriegelungen der Beinabspreiz-Rastungen automatisch zurückstellen, was hier aber nicht der Fall ist. ... Nach mehrmaligem Stativ-Aufbau wurde eines der unteren Beinsegmente schwergängig. Bei der Ausrichtung des Stativs hilft die sehr große und gut ablesbare Libelle. ...“

zu Benro C4770TN

  • BENRO C4770TN Kohlefaser Kamera Stativ Schwerlast

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Benro C4770TN

Features Mittelsäulenhaken
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 3
Material Carbon
Erhältliche Farben Silber
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 154 cm
Minimale Arbeitshöhe 14 cm
Gewicht 2420 g
Traglast 25 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Stativ-Tuning

FOTOTEST - Das ist anders bei den Gummifüßen, wo die Schwingungen innerhalb des ersten Drittels der Belichtungszeit noch sichtbar sind. Beim Vollformat zeigt das Benro ein vollkommen ungewohntes Bild, die Amplituden innerhalb der Belichtungszeit sind identisch, aber die Schwingungsfläche ist bei den Spikes um 50% größer im Vergleich zu den Gummifüßen. Insgesamt sind jedoch beide Werte hervorragend. Die Auf bauzeit von 12 Sekunden ist sehr gut, dank der beiden Drehklemmen pro Bein. …weiterlesen

Stative bis 500 Euro

FOTOTEST - Das ist anders bei den Gummifüßen, wo die Schwingungen innerhalb des ersten Drittels der Belichtungszeit noch sichtbar sind. Beim Vollformat zeigt das Benro ein vollkommen ungewohntes Bild, die Amplituden innerhalb der Belichtungszeit sind identisch, aber die Schwingungsfläche ist bei den Spikes um 50% größer im Vergleich zu den Gummifüßen. Insgesamt sind jedoch beide Werte hervorragend. Die Auf bauzeit von 12 Sekunden ist sehr gut, dank der beiden Drehklemmen pro Bein. …weiterlesen