Beko HII 68600 PTX

  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    5  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Tech­nik Induk­tion
  • Anzahl der Koch­stel­len 8
  • Typ Ein­bau­koch­feld
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Wenn mal Platz für rich­tig großes Geschirr benö­tigt wird

Der türkische Hersteller Beko konzentriert sich wie viele Kochfeldhersteller zunehmend auf die Induktionstechnologie. Dabei geht das Unternehmen sogar noch einen Schritt weiter als viele Konkurrenten: Es wird nicht nur auf eine praktische Topferkennung gesetzt, das Induktionskochfeld HII 68600 PTX besitzt nicht einmal mehr klassische Kochzonen. Statt der sonst üblichen Kreiszonen gibt es hier nur noch zwei riesige Kochbereiche, die jeweils die Hälfte des Kochfeldes einnehmen.

Acht Minizonen, von denen jeweils bis zu vier kombiniert werden

Innerhalb dieser Kochbereiche kann man sein Kochgeschirr völlig frei anordnen. Hierbei werden dann je nach Größe des Kochgeschirrs verschiedene Unterzonen aktiv – jeweils vier befinden sich in einer der beiden „IndyFlex+“-Zonen. De facto könnte man also auch von acht Kochzonen sprechen, wobei jeweils bis zu vier zusammengeschaltet werden können. In jedem Fall garantiert diese Logik eine sehr flexible Nutzung des zur Verfügung stehenden Platzes. Und ganz gleich, welche Unterzonen zusammengeschaltet werden: Erhitzt wird natürlich auch hier nur das Kochgeschirr.

Bis zu 3.600 Watt je Kochfeldhälfte

Die Bedienung erfolgt wie bei den meisten Induktionskochfeldern intuitiv über Touchscreen-Elemente am Fuß des Kochfeldes. Hier können die 18 Kochstufen je geschalteter Zone, der Booster, der Timer und die Kindersicherung aktiviert werden. Praktisch ist, dass die Boosterfunktion für jede beliebige Kochzonengröße aktiviert werden kann. Zur Not sind dies 3.600 Watt, die in eine komplette Kochfeldhälfte mit vier Subzonen fließen. Insgesamt leistet das Kochfeld somit 7.200 Watt.

Leichte Reinigung

Das Beko Induktionskochfeld HII 68600 PTX soll laut Hersteller leicht zu reinigen sein und zu diesem Zweck auch eine spezielle Tastensperre besitzen: Niemand muss also Sorge haben, dass er beim Reinigen aus Versehen Einstellungen verändert oder überhaupt erst das Kochfeld unversehens aktiviert. Da zwar ohnehin nur Hitze im Kochgeschirr entsteht und das Feld ansonsten kalt bleibt, wäre das zwar halb so wild, aber so wird auch der Stromverschwendung vorgebeugt. Wer Interesse hat, muss sich aber noch etwas gedulden: Das Kochfeld soll erst irgendwann im ersten Halbjahr 2014 erscheinen – für 1.199 Euro.

von Janko

Kundenmeinungen (5) zu Beko HII 68600 PTX

2,7 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (20%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (20%)
1 Stern
2 (40%)

2,7 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kochfelder

Datenblatt zu Beko HII 68600 PTX

Technik Induktion
Anzahl der Kochstellen 8
Anzahl der Schnellkochzonen 8
Stärkste Kochzone 3,6 kW
Gesamtanschlussleistung 7,2 kW
Ausstattung
  • Bräterzone
  • Timer mit Abschaltautomatik
  • Topferkennung
Typ Einbaukochfeld

Weiterführende Informationen zum Thema Beko HII68600 PTX können Sie direkt beim Hersteller unter beko-hausgeraete.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf