Odessa III Produktbild
  • Gut 1,9
  • 0 Tests
  • 140 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
140 Meinungen
Typ: Samo­war
Fassungsvermögen: 3 l
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Odessa III

Erzeugt guten Tee, ist aber laut und teuer

Die Teezubereitung per Samowar gilt so manchem als die hohe Kunst des Teegenusses. Erst recht, wenn es sich um einen Samowar handelt, dessen Konstruktion auf original russischer Tradition basiert. Der BEEM Odessa III ist nicht nur dem Namen nach ein solch russischer Samowar, wie der Hersteller ausdrücklich in der Produktwerbung versichert. Anders als viele nachgemachte moderne Geräte aus westlicher Produktion ist der Odessa III nicht aus Kunststoff, sondern wird durchweg aus Metall gefertigt.

Hierbei ist der untere Behälter aus einem Guss, so dass keine Nähte existieren, die irgendwann beginnen könnten, zu lecken. Zusätzlich hat das Metall den Vorteil, die Hitze besser zu speichern und durch sein hohes Gewicht eine solide Standsicherheit zu versprechen. Als Flaggschiff der für Privatkunden gedachten Produktlinie fasst er zudem 3 Liter Wasser im Kochbehälter sowie noch einmal 0,75 Liter fertigen Tee in der ebenfalls aus Metall gefertigten Kanne. Das reicht für so manchen langen Abend unter Freunden.

Das Teeergebnis wird von den Besitzern ausführlich gelobt. Besser könne ein Tee aus einem Samowar kaum noch schmecken, zudem sei die Zubereitung schnell und zuverlässig gemacht, selbst die Reinigung gelinge leicht. Dies gelte ebenso für das eingehangene Kegelsieb, das dank seines großzügigen Volumens eine ordentliche Entfaltung des Teearomas erlaube. Und nicht zuletzt wird natürlich auch die angenehme Optik des Samowars hervorgehoben, was auch bei Gästen immer wieder für Erstaunen sorge.

Indes gibt es auch zwei kleinere Kritikpunkte: Zum einen soll die Wasserzubereitung sehr laut sein. Insbesondere beim Aufkochen brodele es im Inneren wie bei einem lauten Springbrunnen, was durch die Metallhülle noch verstärkt werde. Aber auch im Warmhaltemodus sei der Heizvorgang klar zu vernehmen. Letzterer sei zudem nicht klar vom Kochvorgang zu trennen. So sei manchmal unklar, wann genau das Wasser nun eigentlich auf welcher Temperatur sei. Der Funktionalität scheint das aber kaum zu schaden: Trotz allem schmecke der Tee stets hervorragend.

zu BEEM Odessa III

  • BEEM SAMOWAR Odessa- 3 l | Teekocher elektrisch | 1.800 W | Edelstahl | 3 l
  • Heißwasserspender 3 Liter, Samowar ODESSA III BEEM, Teekocher, Teemaschine
  • BEEM Samowar 3l 1800W Edelstahl Teemaschine Wasserkocher Teekocher Samovar
  • BEEM Samowar 3l 1800W Edelstahl Teemaschine Wasserkocher Teekocher Samovar

Kundenmeinungen (140) zu BEEM Odessa III

4,1 Sterne

140 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
92 (66%)
4 Sterne
15 (11%)
3 Sterne
4 (3%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
24 (17%)

4,1 Sterne

140 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BEEM Odessa III

Typ Samowar
Fassungsvermögen 3 l
Ausstattung Warmhaltefunktion

Weiterführende Informationen zum Thema BEEM Odessa III können Sie direkt beim Hersteller unter beem.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wasser kochen mit Stil

ETM TESTMAGAZIN 10/2009 - Samoware dienen nicht nur dem Erhitzen von Wasser und sind perfekte Geräte für die Teezubereitung - halten dieses auch über längere Zeit auf der gewünschten Temperatur und ermöglichen dank eines integrierten Ablasshahns jederzeit eine bedarfsgerechte Entnahme von heißem Wasser. Zudem sind sie ein optischer Blickfang. Der Hersteller BEEM schickte für unseren Test gleich zwei solcher Wasserkoch-Geräte ins Rennen, die als Samoware jedoch nicht mit den klassischen Wasserkochern konkurrieren.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Samoware, von denen einer mit „gut“ und einer mit „befriedigend“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Handhabung, Kochgeschwindigkeit, Warmhaltung und Sicherheit. …weiterlesen