Ø Befriedigend (3,2)

Test (1)

Ø Teilnote 3,6

(144)

Ø Teilnote 2,9

Produktdaten:
Displaygröße: 6 Zoll
Sprachsteuerung: Nein
WiFi: Nein
Kostenlose Kartenupdates: Ja
Live-Verkehrsinfos integriert: Nein
Live-Verkehrsinfos per Smartphone: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Becker active.6s CE im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Produkt: Platz 10 von 10
    • Seiten: 11

    „ausreichend“ (3,55)

    „Das Becker active 6S CE kommt einfach nicht an die Konkurrenz heran. Die altbackene Anmutung und die mechanische Rücktaste hat es mit den anderen Beckers gemein. Die Bedienung ist nicht zeitgemäß und eine Sprachsteuerung fehlt. Im Kernpunkt Navigation ist es aber auf dem Niveau der anderen Geräte. Der Preis ist dafür besonders niedrig.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (144) zu Becker active.6s CE

144 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
46
4 Sterne
20
3 Sterne
13
2 Sterne
17
1 Stern
48
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Hauptaufgabe Navigation ist in Ordnung, technische Ausstattung mit Schwächen

Stärken

  1. ordentliche Routenvorschläge und Routenführung
  2. klare Sprachansagen der Route
  3. gut reagierender Echtglas-Touchscreen
  4. günstiger Preis

Schwächen

  1. GPS-Satelliten-Verbindungen nicht immer stabil
  2. Verkehrsmeldungen nur über veraltete TMC-Technik
  3. kleiner interner Speicher erfordert schnell zusätzliche Speicherkarte
  4. kostenlose Updates nur bei Registrierung binnen 30 Tagen

Navigation

Die Routenführung beim active.6s ist, wie bei vielen Becker-Geräten, an sich sehr ordentlich. Käufer loben durchaus, dass das Navi sie sicher ans eingegebene Ziel bringt. Allerdings scheinen manche Geräte nicht in jeder Umgebung stabile GPS-Satelliten-Verbindungen sicherstellen zu können. Das wiederum hat Routingfehler zur Folge.

Egal ob auf vier Rädern, auf zwei Rädern oder zu Fuß: Typisch für Navis dieses Herstellers sind die vielen Nutzungsoptionen, die Dir zur Verfügung stehen. Dazu kannst Du noch zwischen schneller, kurzer oder Eco-Route wählen, Autobahnen und andere Straßentypen vermeiden. In den meisten Fällen macht das Navi auch gute Routenvorschläge dazu.

Im Navi integriert ist ein Travelguide mit vielen Informationen zu Sonderzielen, gerade auf Städtereisen. Allerdings gibt es Verkehrsinfos zu Staus und anderen Behinderungen nur über die herkömmlichen, nie wirklich vollständigen oder genauen TMC-Verkehrsfunkdaten. Diese aber werden immerhin zumeist gut auf der Karte dargestellt.

Ausstattung

Assistenzfunktionen

Den Geschwindigkeitswarner kannst Du individuell anpassen. Das ist gut. Daneben gibt es sowohl einen Kreuzungs- als auch einen Fahrspurassistenten. Dessen Bild-Einblendungen zeigen allerdings häufig nicht die tatsächliche Autobahnausfahrt, an der man sich befindet, sondern eine gleichgebaute Musterausfahrt.

Anschlüsse

Minimalistisch sind die Schnittstellen, die dieses Navi mitbringt. Mehr als ein USB-Anschluss für die Verbindung mit dem PC und ein microSD-Kartensteckplatz sind nicht dabei. Das ist in diesem Preissegment schon etwas dürftig. Bluetooth etwa hat erst das active.6s EU plus für weitere rund 40 Euro mehr.

Software

Käufer schätzen die vielen individuellen Einstellmöglichkeiten, auch wenn es mitunter etwas umständlich zugeht. Kritik gibt es indes am Contentmanager für die Updates am PC, weil der nur unter Windows läuft. Um die lebenslangen Kartenupdates zu bekommen, musst Du Dich zudem binnen 30 Tagen registrieren. Das ist wenig kundenfreundlich.

Nutzerfreundlichkeit

Display

Mit fast 16 cm Bildschirmdiagonale bietet das Display eine sehr große Kartendarstellung an. Dazu reagiert der Touchscreen zumeist gut auf Eingaben mit dem Finger. Wie die meisten Navi-Displays aus Echtglas zeigt auch er deutliche Spiegelungen bei Sonneneinstrahlung. Das kannst Du aber durch Winkeländerungen an der Halterung korrigieren.

Sprachausgabe & Sprachsteuerung

Die Sprachansagen der Route und der Fahrmanöver beschreiben Anwender aus der Praxis als klar, deutlich und angenehm. Die Lautstärke kann indes nur über das Display geregelt werden, es gibt keine Wippe oder Knöpfe dafür am Gerät.

Speicher

4 GB interner Speicher ist so ziemlich das Kleinste, was heutige Navis anzubieten haben. Mit den vorinstallierten Karten sowie der Betriebssoftware ist er entsprechend ausgeschöpft. Schon bei den ersten Updates wirst Du gewiss eine zusätzliche microSD-Karte benötigen.

Das Becker active.6s CE wurde zuletzt von Werner am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Becker active.6s CE

Gerätedaten
Displaygröße 6 Zoll
Gerätegröße
Breite 16,7 cm
Höhe 10,3 cm
Tiefe 1,6 cm
Größe interner Speicher 4 GB
Ausstattung
Freisprecheinrichtung fehlt
Sprachansage Route vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Steckplatz (Micro-)SD-Karte vorhanden
Micro-USB vorhanden
Bluetooth fehlt
WiFi fehlt
GSM fehlt
Audio-Ausgang fehlt
Bildbetrachter vorhanden
Kamera fehlt
Anschluss externer Geräte
Rückfahrkamera fehlt
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Motorrad vorhanden
Wohnmobil vorhanden
Fahrrad vorhanden
Fußgänger vorhanden
Schnellste Route vorhanden
Kürzeste Route vorhanden
Eco-Route vorhanden
Vermeidung bestimmter Strecken vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Mitteleuropa vorhanden
Kostenlose Kartenupdates vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
TMC Pro fehlt
Live-Verkehrsinfos integriert fehlt
Live-Verkehrsinfos per Smartphone fehlt
Zusatzinformationen
Stauwarnung vorhanden
Umfahrungsvorschläge vorhanden
Ankunftszeit vorhanden
Restfahrzeit vorhanden
Reststrecke vorhanden
Geschwindigkeitsbegrenzungen vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Kreuzungsansicht vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Müdigkeitswarner fehlt
Kollisionswarner fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Becker active.6s EU plusBlaupunkt TravelPilot 53 Zentraleuropa / Europa LMUBlaupunkt TravelPilot 54 Camping EU LMUTomTom Rider 450TomTom Via 53TomTom Rider 42Blaupunkt TravelPilot 65 Active Connect T/C EU LMUBMW Motorrad Navigator VIHieha 7“ GPS NavigationsgerätCar Guard Systems CA8020 DVR