ohne Note
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 500 W
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS Gold
Kabel­ma­na­ge­ment: Vollm­odu­lar
Mehr Daten zum Produkt

Be Quiet! SFX L Power (500W) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „Positiv: gute Leistungsfähigkeit; stabile Ausgangsspannungen, niedrige Ripple-/Noise-Spannungen; solide 80PLUS-Gold-Effizienz; sehr leise bei niedriger bis mittlerer Last; sehr gute Ausstattung (4x PCI-Express, 6x SATA, 3x Molex) mit voll-modularem Kabelmanagement; qualitativ gute Komponenten; funktionierende Schutzschaltungen.
    Negativ: -.“

zu Be Quiet! SFX L Power (500W)

  • be quiet! SFX L Power 500W Netzteil Schwarz ( BN238 )
  • Be Quiet! SFX-L Power 80 Plus Gold Netzteil modular 600 Watt PC-
  • be quiet! SFX-L Power 500W Netzteile - 500 Watt - 120 mm -
  • be quiet! SFX L Power | 500W PC-Netzteil
  • be quiet! SFX-L POWER 500 Watt
  • be quiet! SFX-L Power 500W - Stromversorgung (intern) - ATX12V 2,4 - SFX12V 3,
  • be quiet! SFX-L Power 500W - Stromversorgung (intern) - ATX12V 2,4 - SFX12V 3,

Kundenmeinungen (3) zu Be Quiet! SFX L Power (500W)

2,9 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
1 (33%)

2,9 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Netzteile

Datenblatt zu Be Quiet! SFX L Power (500W)

Leistung 500 W
Typ Internes Netzteil
Formfaktor ATX
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS Gold
Kabelmanagement Vollmodular
Schnittstellen 1x 20/​24-Pin, 1x 4/​8-Pin ATX12V, 4x 6/​8-Pin PCIe, 6x SATA, 3x IDE

Weiterführende Informationen zum Thema Be Quiet SFX L Power (500W) können Sie direkt beim Hersteller unter bequiet.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Der ideale PC - die Anleitung

com! professional - Stecken Sie den jeweiligen Stecker so auf, dass er alle Pins einer Farbgruppe aufnimmt, und achten Sie darauf, dass die mit dem Dreieck markierte Buchse den mit dem Plus markierten Pin aufnimmt. Netzteil Bevor Sie das Netzteil einbauen, müssen Sie erst einen kleinen Winkel entfernen, der am Gehäuseboden von außen angeschraubt ist. Lösen Sie dazu die beiden Schrauben und legen Sie den Winkel beiseite. …weiterlesen

Netzteil tauschen

PC Games Hardware - Prozessor und Grafikkarte arbeiten mit maximaler Kraft und benötigen entsprechend viel elektrische Energie. Der Stromfluss erreicht dadurch den Schwellenwert des Überlastschutzes und das Netzteil schaltet sich samt dem kompletten Rechner aus. Das richtige Netzteil Im Gegensatz zu Haushaltsgeräten variiert die Leistungsaufnahme bei PCs je nach laufender Anwendung sehr stark. Ein 600-Watt-Netzteil zieht nicht dauerhaft 600 Watt aus dem Energienetz. …weiterlesen

Green-Gaming

PC Games Hardware - Im Leerlauf benötigen alle zwischen 40 und 50 Watt, unter Last arbeiten die Systeme durchweg effizient. Fazit Energie-Effizienz AMDs wie Nvidias aktuelle Grafikkarten mit GPUs im 28-Nanometer-Verfahren erweisen sich als sehr effizient, selbiges gilt für Intels Sandy- sowie Ivy-Bridge-Prozessoren. Im Mainboard-Sektor kommt es stark auf die Platine an, wohingegen zusätzliche Peripherie meist nur ein paar Watt ausmacht. Effiziente Netzteile sind mittlerweile preiswert. …weiterlesen

Netzteil im Stresstest

PC Games Hardware - Hier sollten Sie im Vorfeld überlegen, ob die neue Komponente den Stromverbrauch des gesamten Systems nicht so weit erhöht, dass das Netzteil überlastet wird. Was aber passiert eigentlich, wenn das Netzteil den Geist aufgibt, weil es an seine Lastgrenze gebracht wird? Wie viel Strom muss ein für den Spiele-PC konzipiertes Gerät eigentlich liefern? Genau diese Fragen wollen wir mit unserem neuesten Versuch der Reihe "PCGH experimentiert" beantworten. …weiterlesen

Energiewende

PC Magazin - Sparpotenzial Betrachtet man die reinen Energiekosten, hängt das Sparpotenzial eines effizienten Netzteils stark von der Nutzung ab. Wer seinen PC nur selten einschaltet, profitiert kaum, wer den Rechner intensiv verwendet, teils deutlich von einem Netzteil mit hohem Wirkungsgrad. Doch gesparte Energiekosten sind nur die halbe Wahrheit. Je effizienter das Netzteil, desto weniger Verlustleistung tritt in Form von Wärme auf. …weiterlesen

Kleine Kraftpakete ganz groß

PC Games Hardware - Leider zeigt bei der Messung der Restwelligkeit die 5-Volt-Schiene einen Wert von 44,4 mV - grenzwertig, wenn man bedenkt, dass der maximale Wert 50 mV betragen darf. Hier sollte Be Quiet nochmals nachbessern, um einen geringeren Wert erreichen zu können. Das Be quiet SFX-L Power 600 konnte nicht die erforderliche Stützzeit erreichen, auch wenn der Wert nur um 0,8 ms verfehlt wurde. …weiterlesen