Bauknecht TK UNIQ 91A 1 Test

TK UNIQ 91A Produktbild
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kon­den­s­trock­ner, Wäsche­trock­ner
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse A
  • Füll­menge 9 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

Bauknecht TK UNIQ 91A im Test der Fachmagazine

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Design“,„Bedienkomfort“,„Ökologie“

    17 Produkte im Test

    „Mit einem XL Volumen von 9 Kilogramm fasst der Trockner Bauknecht TK UNIQ 91 A FLD etwa 30 bis 50 Prozent mehr Wäsche als die meisten anderen Trockner. Das elegante Standgerät mit informativem Display bietet zahlreiche einfach zu bedienende Spezialprogramme, die sich automatisch der Wäschemenge anpassen sowie eine reversierende Trommel für optimale Trocknung und verbesserten Knitterschutz.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bauknecht TK UNIQ 91A

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AEG T8DE88595D Wärmepumpentrockner (9 kg, A++)

Kundenmeinungen (3) zu Bauknecht TK UNIQ 91A

2,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von friedche67

    Schlechtester Trockner den ich je hatte

    • Vorteile: gute Abmaße, einfach zu bedienen
    • Nachteile: häufig defekt, direkt nach Garantieende Elektronik defekt
    • Geeignet für: große Wäschemengen
    Am Anfang... die ersten 2 Jahre alles in Ordnung.
    Gott sei Dank hatte ich für 79,00 € eine Garantieverlängerung abgeschlossen ...
    Jetzt ist das Teil genau 3 1/2 Jahre alt und braucht lt Kundendienst die zweite Heizung. Wir sind ein 2 Personenhaushalt... also er muss keine schwerstarbeit leisten. Vor 4 Monaten bekam er die erste Heizung nach Fehlercode (trocknete nicht mehr) und jetzt schon wieder Fehlercode F22 (trocknet nicht mehr)... Kundenservice läßt sehr zu wünschen übrig...bin gespannt ob das Teil so lange defekt hat bis die Garantieverlängerung nicht mehr greift und ich ihn als Elektroschrott entsorgen kann.
    Leider ist der Elekrofachmarkt geschlossen, in dem ich ihn gekauft hatte. Eine Servicefirma hat die Garantiearbeiten übernommen. Hätte ich die Garantieverlängerung nicht abgeschlossen, würde ich jetzt schon auf dem Schrott sitzen und könnte mit einen neuen kaufen.
    Für 624 € plus 79 € Garantieverlängerung... hab ich wohl übel daneben gegriffen. Dachte Bauknecht eine gute Deutche Marke.. kannste nichts falsch machen.. aber anscheinend doch...
    Antworten
  • von Stoffel

    Top Trockner zum Top Preis

    • Vorteile: gute Abmaße, günstig, einfach zu bedienen, guter Trocknungsgrad, ausreichende Programmauswahl, Green Intelligence funktioniert gut
    • Nachteile: Tür etwas labil
    • Geeignet für: große Wäschemengen, kleine Wäschemengen
    • Ich bin: Großfamilie
    Unser Gerät ist nun schon 3 Jahre alt und läuft tagtäglich ohne Zwischenfälle.
    Die 9kG Fassungsvermögen sind gut geeignet um eine 7kG Waschmaschiene zu bedienen. (Wäsche wird durch Wasser bekanntlich schwerer) Man sollte vorsichtshalber spätestens nach jedem zweiten Trockenvorgang den Wasserbehälter leeren, ansonsten bleibt das Gerät stehen und wartet auf Hilfe. :)
    Das Flusensieb sollte nach jeder Trocknung gereinigt werden, da zumindest unsere Wäsche viel fusselt und die Flusensiebleuchte erst dann erhellt, wenn der Trockner keine Luft mehr durchpusten kann. (Meines erachtens zu spät)

    Der Trockner zeigt die verbleibende Restzeit zuverlässig an (also berechnet nicht andauernd neu) und die trockenzeit variert je nach Wäschemenge/Nässe.

    Etwas gewöhnungsbedürftig ist, das die Knöpfe ca. 1mm bewegungsspielraum haben, lassen sich aber einwandfrei betätigen.
    Desweiteren ist die Tür wohl nicht dazu gedacht um sich daran zu hängen. Die Schaniere federn viel mit, was nicht gut sein muss.

    Wir hatten noch KEINEN defekt mit der Maschiene.
    Tür und Knöpfe sind noch in Takt.
    Die Maschine zeigt an, ob der Wärmetauscher verdreckt ist, das Flusensieb zu voll oder ob der Wasserbehälter voll ist.
    Antworten
  • von bleichgesicht

    Bauknecht TK Uniq 91A Test Gerät und Kundenservice

    • Nachteile: mangelnde Verarbeitung, hoher Stromverbrauch, häufig defekt, Kundenservice nicht existent
    • Geeignet für: große Wäschemengen
    • Ich bin: Großfamilie
    Ich habe am 28.06.2011 das Gerät geliefert bekommen. Es hat wunderbare Trockenergebnisse geliefert (Zeit und Trocknungsgrad), nur die Energieeffizienzklasse ist eindeutig gelogen.

    Nach nicht einmal einer Woche ist das Gerät mit Fehlercode verreckt.

    Nun kommt der Knaller: Kundenservice-Hotline (01805-Nummer) sehr schlecht erreichbar, Onlinereservierung ohne Antwort.
    Nach etlichen Tagen und Versuchen wurde der Fall aufgenommen und eine Rückmeldung versprochen. Es meldete sich 5 Tage später (mit unterdrückter Nummer) ein angeblicher Mitarbeiter einer Servicefirma und wollte nur ankündigen, dass sein Chef morgen einen Temrin machen werde. (Schon mal so etwas verrücktes gehört?)

    Naja, Kurzzusammenfassung: Nach 5 Wochen ohne Kundenservicetermin (d.h. kein Serviceunternehmen vor Ort, keine Terminvereinbarung) habe ich das Gerät an den Händler zurückgeschickt.

    BAUKNECHT - NEVER EVER!!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Scho­nen­der Trock­ner der Klasse A

Die meisten Trockner am Markt sind noch immer reine Energiefresser. Während bei anderen Haushaltsgeräten längst Energieeffizienzklassen von A+, A++ oder gar A+++ erreicht werden, kann nur ein kleiner Teil der Wäschetrockner mit Wärmepumpe überhaupt die Energieeffizienzklasse A vorweisen. Doch diese Geräte sind zu allem Unglück auch noch besonders teuer in der Anschaffung und brauchen erheblich länger für einen Programmdurchlauf. Daher wundert es wenig, dass viele Kunden nach wie vor zu den herkömmlichen Trocknern greifen. Und das darf künftig sogar mit guten Gewissen getan werden: Mit dem Bauknecht TK UNIQ 91A FLD ist nun ein Kondenstrockner auf dem Markt erschienen, der laut Hersteller als erstes Gerät ohne Wärmepumpe die Energieeffizienzklasse A erreicht.

Erreicht wurde dies anscheinend durch einige neue Techniktricks. Wie das Online-Magazin „dealax.de“ schreibt, arbeite der Wäschetrockner mit einem verschleißarmen Induktionsmotor, der besonders leise funktioniere und dabei auch noch Strom einspare. Im Inneren der Trommel für bis zu 9 Kilogramm Wäsche seien zudem „Green-Intelligence“-Sensoren angebracht, welche unablässig die Temperatur und Feuchtigkeitder Wäsche messen. Auf diese Weise könne die Laufzeit der Programme stets angepasst werden. Nicht zuletzt erzeuge das neue Trommeldesign spezielle Luftwirbel, welche die Kleidung gleichmäßiger und schneller trocknen ließen.

Als angenehmer Nebeneffekt soll die Wäsche dadurch auch weitgehend knitterfrei trocknen. Wie der Hersteller in der Produktbeschreibung betont, sorge das Trommeldesign für eine beständige und gleichmäßige Auflockerung der Wäsche. Darüber hinaus gebe es ein „Schonen/Supersanft“-Programm, welches empfindliche Gewebe noch einmal vorsichtiger behandle. Der Bauknecht TK UNIQ 91A FLD (633 Euro, Amazon) ist also ein Trockner, der nicht nur sparsam, sondern auch sehr sorgfältig arbeitet. Übrigens: Wer auf das „innovative und interaktives“ FL-Display verzichten kann, erhält für rund 35 Euro weniger das Schwestermodell Bauknecht TK UNIQ 91A Di mit einer einfachen Restzeitanzeige aber ansonsten identischen Eigenschaften.

von Janko

Ers­ter Kon­den­s­trock­ner mit „A“

Trockner sind wahre Energiefresser. Anders als alle anderen Haushaltsgeräte haben es Trockner bislang nur mit Mühe bis in die wichtige Energieeffizienzklasse „A“ geschafft, und wenn, dann in Form von Geräten mit Wärmepumpentechnik. Die haben aber trotz hervorragender Verbrauchswerte so ihre Nachteile: So sind sie nicht nur ausgesprochen teuer in der Anschaffung, sondern benötigen auch sehr lange für jeden Programmablauf. Daher greifen viele Kunden auch weiterhin zu herkömmlichen Kondenstrocknern. Nun aber kann dies auch mit gutem Gewissen geschehen: Das Unternehmen Bauknecht hat mit dem TK UNIQ 91A Di nach eigenem Bekunden den ersten Kondenstrockner ohne Wärmepumpe entwickelt, der die Energieklasse „A“ erreicht.

Damit dies erreicht werden konnte, hat Bauknecht einem Bericht des Online-Magazins „dealax.de“ zufolge einiges an neuer Technologie in das Gerät gestopft. So arbeite der Wäschetrockner mit einem verschleißarmen Induktionsmotor, der weniger Strom verbrauche und darüber hinaus auch noch besonders leise sei. Im Inneren der 9 Kilogramm Wäsche fassenden Trommel seien zudem „Green-Intelligence“-Sensoren angebracht, welche unablässig die Temperatur und Feuchtigkeit messen. Auf diese Weise könne die Laufzeit der Programme optimiert werden. Nicht zuletzt erzeuge das neue Trommeldesign Luftwirbel, welche die Kleidung gleichmäßiger und schneller trockneten.

Dies soll zugleich für eine möglichst knitterfreie Trocknung sorgen. Laut Hersteller sorge das Trommeldesign auch für eine beständige und gleichmäßige Auflockerung der Wäsche, so dass sich offenbar keine harten Knicke und Falten bilden können. Darüber hinaus gebe es ein „Schonen/Supersanft“-Programm, welches empfindliches Gewebe zusätzlich besonders vorsichtig behandle. Kurz: Der Bauknecht TK UNIQ 91A Di bietet für rund 600 Euro (Amazon) nicht nur ein hohes Maß an Sparsamkeit, sondern kann dem Nutzer auch einen Großteil der Bügelarbeit vorab abnehmen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Trockner

Datenblatt zu Bauknecht TK UNIQ 91A

Bauart
Typ
  • Wäschetrockner
  • Kondenstrockner
Bauart Freistehend
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A
Trocknen
Füllmenge 9 kg
Ausstattung & Funktionen
Startzeitvorwahl vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Trockenoptionen
Knitterschutz vorhanden
Schontrocknen vorhanden
Nachhaltigkeit
Besonders energiesparend fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Bauknecht TK UNIQ 91 ADi können Sie direkt beim Hersteller unter bauknecht.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf