• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 78 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
78 Meinungen
Stromversorgung: Akku / Netz
Betriebszeit: 45 min
Schnittstufen: 24
Max. Schnittlänge: 5 mm
Min. Schnittlänge: 0,4 mm
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

E865E 3D-Control

Ohne großes Renom­mee, aber mehr als solide

Der E865E 3D-Control darf sich in der Regel über positive Reaktionen der Kunden freuen. Rasierleistung, Handling und auch Optik werden von den meisten mit guten Noten bedacht. Wer einen zuverlässigen Barttrimmer sucht und nicht zwingend das Modell einer Renommee-Marke im Bad stehen haben muss, kann sich die Anschaffung des aus dem Hause BaByliss stammenden Bartschneiders ernsthaft durch den Kopf gehen lassen.

Kaum Schwachstellen

Das Gerät bietet zwar nicht so viel Bedienkomfort wie etwa die 870er-Serie des Herstellers, Die Längeneinstellung etwa erfolgt manuell über ein Drehrad und nicht per elektronischer Steuerung. Und auch der bei seinen Kollegen manchmal beiliegende zweite Distanzhalter fehlt hier. Bei fünf Millimetern ist daher leider Schluss, was Kurzbarträger aber sicherlich nicht weiter stören wird. Auf große Gegenliebe stößt meist ferner der schwenkbare Kopf. Nach einer kleinen Eingewöhnungszeit lässt sich der Rasierer dank einer 25-Grad-Beweglichkeit sehr leicht führen. Der Scherkopf wiederum fällt recht schmal aus, was ebenfalls präzisen Schnitten entgegenkommt. Und da 24 Schnittlängen im Abstand von 0,2 Millimetern angeboten werden, kann der Bart auf Wunsch fein nuanciert geschnitten werden. Auf Kritik stößt dagegen ab und an, dass sich der Distanzkamm nur wegklappen und nicht abnehmen lässt. Beim Konturenschneiden blockiert er nämlich ein bisschen die Sicht, und für ganz feine Konturen ist der Scherkopf wieder zu breit. Kurzum: Die Domäne des BaByliss ist das Trimmen, nicht das Stylen. Was die Rasierleistung angeht, sind die meisten sehr zufrieden, auch wenn ab und zu mehrere Durchgänge notwendig sind. Schuld daran ist aber für gewöhnlich nicht der Bartschneider – dieses Phänomen tritt bei den meisten Modellen auf –, sondern die Art des Bartwuchs.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Etwas über 50 Euro (Amazon) werden derzeit für den Rasierer fällig, den es übrigens auch noch in einer Modellversion E865IE mit Ladestation – eine schnöde Kunststoffschale – gibt, die ungefähr gleich teuer ist. Die zuverlässigen Schneideleistungen in Kombination mit einer hohen Material- und Verarbeitungsqualität lassen diese Summe als gerechtfertigt erscheinen, zumal gravierende Mängel bislang nicht auszumachen sind.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • BABYLISS T890E Barttrimmer

Kundenmeinungen (78) zu BaByliss E865E 3D-Control

3,6 Sterne

78 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (41%)
4 Sterne
18 (23%)
3 Sterne
9 (12%)
2 Sterne
8 (10%)
1 Stern
12 (15%)

3,6 Sterne

78 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu BaByliss E865E 3D-Control

Typ Bartschneider
Stromversorgung Akku / Netz
Betriebszeit 45 min
Längeneinstellung
  • Teleskopaufsatz
  • Einstellrad
Schnittstufen 24
Max. Schnittlänge 5 mm
Min. Schnittlänge 0,4 mm
Ausstattung
  • Schwenkbarer Schneidekopf
  • Ladeanzeige

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips BT405/15 Series 1000Philips BT 5205/16 Series 5000Philips OneBlade QP 2530Philips Multigroom series 1000 QG415/15Grundig MC 7440AEG HSM/R 5673 NEPhilips OneBlade Pro QP6520/20Panasonic ER-GC71Philips BT7220/15Remington MB4130