CM1 Produktbild
  • Gut 1,8
  • 8 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (1,8)
8 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Regal­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Bowers & Wilkins CM1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Wer also einen relativ günstigen, schicken, sehr gut verarbeiteten und klangstarken kompakten Schallwandler sucht, der auch in der Lage sein soll, einen größeren Raum zu beschallen, wird an diesem Lautsprecher nicht vorbei kommen. ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    1,2; „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... So bleibt nur festzustellen, dass B&W auch im klassischen Gewand wieder einmal eine hervorragende Box gebaut hat, die durch Wertigkeit und hohe Qualität ihren Preis mehr als rechtfertigt.“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut - hervorragend“

    „Kauftipp“

    „Plus: geringe Abmessungen; recht tiefreichender Bass; sehr hohe Klangkultur; günstiger Preis.
    Minus: mässiger Wirkungsgrad.“

  • „befriedigend - gut“ (55 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 6 von 6

    „Edle Kompaktbox mit aufwendiger Verarbeitung. Sehr kultivierter und vollmundiger Klang, mag nur keine Pegelorgien.“

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 72%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „... Wunderbar, wie die toll verarbeitete Mini-B&W die Backen aufbläst und manch größere Zunftgenossin blass aussehen lässt. Dazu trägt auch die leichte Präsenzsenke bei. Den vierten Stern gibt's für die tolle Verarbeitung. “

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (Oberklasse; 69 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Klangfarbenstarke, neutrale, bildhübsche Box; stellt einige Anforderungen an den Verstärker.“

    • Erschienen: Dezember 2006
    • Details zum Test

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Die Redakteure der Zeitschrift „HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch“ haben sich den Lautsprecher CM1 von B&W Bowers & Wilkins genauer angesehen. Er beeindruckt optisch und überzeugt in einem Klangtest durch seine Abbildungsgenauigkeit, eine gute Detailauflösung, Räumlichkeit, tonale Ausgewogenheit, Dynamik und Lebendigkeit. Zudem punktet die Box mit stabilen Pegeln und einem ausgewogenen Frequenzgang.

    Gelobt werden darüber hinaus der kräftige Bass, der sich - nach Aussage der Redaktion - zusätzlich noch verstärken lässt, wenn man den Speaker an einer Wand platziert. Das Magazin vergibt unterm Strich fünf von sechs Punkten für die Bereiche "Klang", "Ausstattung" und "Verarbeitung" sowie die Gesamtnote „sehr gut“.

    • Erschienen: März 2006
    • Details zum Test

    „überragend“ (82%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Ein Traumlautsprecher - perfekt im Finish so-wie ultrakompakt - als Fünferset den meisten Surround-Sets dieser Preisklasse überlegen.“

Kundenmeinungen (3) zu Bowers & Wilkins CM1

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • nicht zu unterschätzen

    von Benutzer

    Nach hunderten von lautsprechern die ich gehört habe zählt dieser zur referenz!

    in verbindung mit einem subwoofer kann er locker mit 3000€ lautsprechern mithalten ....

    Antworten
  • Re: nicht zu unterschätzen Antwort

    von AE3

    @David: Die CM1 mit einem Sub? Bringt das etwas in Bezug auf einen trocken Tiefbass ohne die Natürlichkeit der Musik zu verfälschen? Wenn ja, welcher Sub passt am besten zur CM1?

    Antworten
  • überraschung

    von Benutzer

    Ich habe sie mir auf hörensagen schicken lassen und ich muss sagen
    ich war so sehr überrascht wie toll sie klingen.
    Ein absolut überragender Schallwandler in seiner Preisklasse.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bowers & Wilkins CM1

Typ Regallautsprecher

Weiterführende Informationen zum Thema B&W Bowers & Wilkins CM1 können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schmucke Schatulle

HiFi Lautsprecher Test Jahrbuch 4/2007 - Aus dieser Entwickllung heraus haben die Engländer einen eigenen Designstandard geschaffen, der inzwischen selbst vielen anderen Herstellern als Blaupause für ihre Produkte dient – ein größeres Kompliment kann man B&W wohl nicht machen. Im Gegensatz dazu kommt die CM1 geradezu ergreifend schlicht daher – eine rechteckige Schallwand, die ganze Box etwa genauso hoch wie tief – etwas Volumen benötigt auch der kleinste Basstreiber – und perfekt in wunderschönen Echtholzfurnieren ausgeführt. …weiterlesen

Knalleffekt

stereoplay 5/2006 - Es geht aber auch billiger. Empfehlenswerte Modelle von Spezial-Anbietern gibt es schon für rund 140 Euro, siehe Fotos rechts. Die B&W liefert bei geringstmöglichen Abmessungen ein bis in tiefe Lagen vollwertiges Klangbild, nur dynamisch sollte man von ihr keine Wunder erwarten. Die etwa gleichgroße Rogers klingt wesentlich griffiger, erreicht aber bei weitem nicht die Ausgewogenheit ihres historischen Vorbilds – so gesehen eher eine Enttäuschung. …weiterlesen

„Paar-Lauf“ - B&W CM1

AUDIO 4/2006 - Pflicht oder Kür? Die Kompaktbox CM1 von B&W und der CD-Receiver Enigma von Audio Analogue wagen den gemeinsamen Auftritt. …weiterlesen

Geschenk-Box

Heimkino 6/2006 - Wenn B&W sich daranmacht, einen neuen Lautsprecher vorzustellen, bedeutet dies in der Regel nichts Gutes für die Konkurrenz. So auch beim CM1, einem Zweiwege-Monitor, der trotz seiner kompakten Maße über viele Innovationen seiner ‚größeren Brüder‘ verfügt und den Mitbewerbern das Fürchten lehren soll. Das Gerät wurde in den Kriterien Klang, Labor und Praxis getestet. …weiterlesen

Schmucke Schatulle

HiFi Test 3/2006 - Bowers und Wilkins? War das nicht der Lautsprecherhersteller mit den futuristischen Gehäusen und den aufgesetzten Hochtönern, die mit der schneckenförmigen Nautilus? Mit der CM1 zeigt B&W, dass sie sich auch auf den Bau traditioneller ‚Holzkisten‘ verstehen. Testkriterien waren Klang, Labor und Praxis. …weiterlesen

Kleiner klingt feiner

HomeElectronics 5/2006 - Audiophile Kleinlautsprecher made in U.K. haben eine grosse Tradition - auch bei Bowers & Wilkins. Kann die CM1 von B&W an die erfolgreichen Vorgänger aus dem eigenen Hause anknüpfen? Bei der Bewertung wurden die Kriterien Klang, Handling und Verarbeitung berücksichtigt. …weiterlesen

Kleines Kraftpaket

STEREO 4/2006 - Für echten Bass zu klein, für wertige Verarbeitung zu günstig: Preiswerte Kompaktboxen müssen oft mit Vorurteilen leben. Anders die neue CM 1 von B&W. Selbstbewusst tritt sie den Gegenbeweis an. …weiterlesen

Klein, feudal, kolossal

HomeVision 4/2006 - Ein Lautsprecher mit Kult-Garantie: B&W lässt die neue CM1 vom Stapel - in den Maßen ein Winzling, vor den Ohren ein Hüne. Wir haben sie exklusiv getestet - als Surround-Set und als erstes Highlight der noch jungen Boxen-Saison. …weiterlesen