B-Twin 20" Racingboy 540 Test

(Kinderfahrrad)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Kinderrad
  • Gewicht: 13,5 kg
  • Rahmenmaterial: Stahl
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

20" Racingboy 540

Vollausgestattetes Kinderfahrrad für Kinder von 6-8 Jahren

Das Racingboy 540 bietet mit der dynamobetriebenen Vorder- und Rückleuchte eine StVZO-gerechte Ausstattung. Gepäckträger, Schutzbleche und Kettenschutz gehören ebenfalls zum Lieferumfang, die 6-Gang-Kettenschaltung wird mit einem handlichen Drehgriffschalter geschaltet. Vorne und hinten wird mit V-Brake Bremsen gebremst; ungeübte Kids sollten sich mit den teilweise hart zupackenden Bremsen gut vertraut machen, um Unfälle zu vermeiden. Der Diamantrahmen erlaubt eine tiefe Sattelstellung und erleichtert so das Auf- und Absteigen. Das Fahrrad wiegt 13,5 Kilogramm, die angesichts der umfangreichen Ausstattung akzeptabel sind, aber den jüngsten Kids Probleme bereiten könnten.

Mit dem Racingboy dürfte ein Kind theoretisch am Straßenverkehr teilnehmen, da es StVZO tauglich ist. Allerdings dürfen Kinder erst ab 8 Jahren die Straße benutzen, dennoch bietet das 20-Zoll-Fahrrad insbesondere durch die Dynamobeleuchtung mehr Sicherheit, besonders im Hinblick auf die dunkle Jahreszeit. Für moderate 200 Euro bekommt man hier ein gut ausgestattetes Kinderfahrrad mit vielen Komponenten, deren Qualität allerdings nur ungenau eingeschätzt werden kann, da unabhängige Tests oder Kundenrezensionen außerhalb der Herstellerseite fehlen.

Datenblatt zu B-Twin 20" Racingboy 540

Ausstattung Gepäckträger, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Felgenbremse
Felgengröße 20 Zoll
Geeignet für Kinder
Gewicht 13,5 kg
Rahmenmaterial Stahl
Schaltung Kettenschaltung
Typ Kinderrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schönen Urlaub FREIE FAHRT 4/2014 - Auch der Bremsweg verlängert sich aufgrund des mitgeführten Gewichts und der Schwerpunkt wandert nach oben. Am wenigsten wirkt sich daher der Innenraum-Fahrradhalter auf Fahrverhalten und Kraftstoffverbrauch aus, aber das scheitert in den meisten Fällen am Platzbedarf zusätzlich zum Urlaubsgepäck. Im Vorteil sind da Besitzer größerer Wohnmobile, die meist eine Heckgarage haben, in die zwei Fahrräder passen. …weiterlesen