Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Audio-​CD-​Player, SACD-​Player
Fea­tu­res: DAC (USB), DAC (S/PDIF)
Mehr Daten zum Produkt

Ayon (Audio) CD-35 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    96 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „CD/SACD-Player, Vorverstärker und Spezial-DAC: Ayons Wunderwerk treibt die CD zu neuen Höhenflügen und arbeitet auch fugenlos mit dem Computer zusammen. Traumklang via DSD!“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Ayon (Audio) CD-35

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Ayon (Audio) CD-35

Typ
  • SACD-Player
  • Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt
Features
  • DAC (S/PDIF)
  • DAC (USB)
Wiedergabeformate DSD
Abmessungen 480 x 390 x 120 mm
Eingänge
  • USB
  • Digital (koaxial)
Ausgänge
  • Cinch
  • Digital (koaxial)
  • XLR
Gewicht 17 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Ayon (Audio) CD35 können Sie direkt beim Hersteller unter ayonaudio.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Leichtfüßige Schwergewichte

HIFI-STARS - Der Kunde sucht nach Lösungen"! Diese Bemerkung gibt Heimo Waltenberger, der Vertrieb von Goldnote in Deutschland und Österreich, als Begrüßung zur Vorstellung dieser hochwertigen HiFi-Anlage als Statement ab. Er hat recht. Das größte Problem bei der Zusammenstellung einer Stereoanlage ist grundsätzlich das harmonische Zusammenwirken aller Gerätschaften. Dieses Problem besteht noch dazu preisklassenunabhängig. …weiterlesen

Reloop RMP-3

Beat - Keine Ausnahme von diesem Trend stellt der gerade erschienene RMP-3 von Reloop dar. Dieser in Schwarz oder Weiß erhältliche Multimediaplayer kann digitale Musikstücke von Audiound MP3-CDs wiedergeben. Alternativ ist eine Zuführung von Songs auch durch eine auf der Oberseite des Geräts angebrachte USB-Buchse möglich. Diese erlaubt das Lesen von USB-Sticks oder -Festplatten. ID3-Tags und CD-Text können ausgelesen werden und finden ihre Darstellung auf dem großen, gut lesbaren Display. …weiterlesen

Retroaktuell

stereoplay - Und natürlich ist auf den Digitalplatinen des CD-35 ganz erhebliche Rechenpower erforderlich, um PCM-Daten in Echtzeit wahlweise in DSD 64, 128 oder 256 umzuwandeln. Wobei der User selbstverständlich auch alle Datenformate nativ genießen oder wahlweise sogar DSD 128 von der SACD auf DSD 256 hochrechnen lassen und via BNC sogar natives DSD 512 hören kann. Und PCM verarbeitet der DAC des CD-35 mit bis zu 32 Bit/768 kHz. …weiterlesen