AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E im Test

(WLAN-Repeater)
  • Gut 1,8
  • 16 Tests
1.755 Meinungen
Produktdaten:
Datenübertragungsrate: 300 Mbit/s
Mehr Daten zum Produkt
Vorgängerprodukt

Tests (16) zu AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „gut“

    „... Anders als der Fritz WLAN 310 (49 Euro) funkt es sowohl auf 2,4 als auch auf 5 GHz (jeweils 11n). Allerdings musst du dich entscheiden, auf welcher Frequenz du die Repeater-Funktion nutzen willst. Wer parallele 2,4- und 5-GHz-WLANs erweitern will, müsste dafür auch zwei Fritz-WLAN-Repeater einsetzen. Die Anmeldung an Fritzboxen über WPS ... und die Detailkonfiguration ... klappen problemlos. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: einfache Einrichtung und Konfiguration, zumindest im Zusammenspiel mit anderen AVM-Geräten; Repeater-Funktion wahlweise auf 2,4 oder 5 GHz nutzbar; Gigabit-Ethernet-Buchse.
    Contra: trotz Dualband-Unterstützung Repeater-Funktion immer nur auf einer Frequenz (2,4 oder 5 GHz) nutzbar.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Guter Funktionsumfang, gute Reichweite, leider relativ langsam. Bringt vielleicht in Verbindung mit einer FRITZ!Box bessere Ergebnisse.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Ausstattung und Funktionen: „gut“;
    WLAN-Durchsatz 2,4 GHz: „sehr gut“;
    WLAN-Durchsatz 5 GHz: „sehr gut“;
    Energieverbrauch: „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 2

    „sehr gut“ (1,3)

    Der Fritz!WLAN Repeater 300E erhöht die Reichweite von WLAN-Netzen unkompliziert und verlässlich. Am Gehäuse befindet sich eine Leucht-Anzeige, an der man die Signalstärke ablesen kann. Die Einrichtung geht leicht von der Hand. Auch das moderne 5-GHz-Band wird unterstützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6

    „überragend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Dieser Repeater erweitert das WLAN-Signal im Haushalt tadellos. Und sogar nicht WLAN-fähige Geräte bringt er ins kabellose Netzwerk über seinen LAN-Anschluss. Mit einer FRITZ!Box als Wireless Router ist der Repeater schnell eingerichtet. Leider lassen sich mehrere Repeater bislang nur sternförmig um den Basis-Router gruppieren. ...“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 12/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • Seiten: 1

    „gut“ (2,2)

    „Plus: Bis zu doppelte Senderate, Gigabit-Ethernet.
    Minus: iPad/iPhone braucht eigene SSD.“  Mehr Details

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 14/2011
    • Erschienen: 07/2011

    „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Das Setup ist einfach, das Feintuning via Webbrowser bequem. Top: Die Firmware lässt sich updaten.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011

    ohne Endnote

    „... Sehr praktisch ist, dass Sie über den Netzwerkport des Routers auch LAN-Geräte anschließen können.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Seiten: 1

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer die Reichweite seines WLANs im Heimnetz einfach erweitern möchte, findet hier einen qualitativ hochwertigen Repeater mit integrierter Ethernet-Bridge.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Funktionen: „gut“;
    Sicherheit: „gut“;
    WLAN-Durchsatz Distanz 2,4 (5 GHz): „gut“ („zufriedenstellend“);
    Energieverbrauch: „gut“.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 4/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012

    „sehr gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Schickes Gehäuse, leichte Einrichtung und mit neuer Firmware noch bessere Leistung.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 18/2011
    • Erschienen: 08/2011

    ohne Endnote

    „... Der Fritz!Repeater kann also schwache Verbindungen deutlich aufpeppen, wenn man ihn günstig positioniert. Liegt die langsame WLAN-Verbindung aber am Gedränge im 2,4-GHz-Band, bleibt nur der Umstieg auf 5 GHz ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 1

    „überragend“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der FRITZ!WLAN Repeater ist der Nachfolger des N/G-Modells und erweitert das WLAN-Signal im Haushalt tadellos. Zwar hat AVM auf die vom Vorgänger bekannte Audio-Unterstützung und auf das Touch-Display verzichtet. Dafür enthält der Neuling aber einen LAN-Anschluss, der die Einbindung nicht WLAN-fähiger Geräte ins kabellose Netzwerk erlaubt. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Video-HomeVision in Ausgabe 2/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Einfach einzurichten, tut, was er soll, absolut empfehlenswert.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: hochwertige Verarbeitung; dank Ethernet-Buchse als Bridge einsetzbar; einfache Handhabung - nur ein Taster; WPS-Schnellkopplung; Firmware-Updates möglich; mit knapp 3 Watt niedriger Stromverbrauch.
    Contra: Im Praxistest noch eingeschränkte Kompatibilität mit einem Testrouter.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu AVM FRITZ!WLAN Repeater 300 E

  • AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E - gebraucht - geprüft - vom Händler

    AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E - gebraucht - geprüft - vom Händler

  • AVM FRITZ! WLAN Repeater 300e (20002499) von Händler

    AVM FRITZ! WLAN Repeater 300e (20002499) von Händler

  • AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E (300 Mbit/s, Gigabit LAN, WPS)

    Erhöht schnell und einfach die Reichweite des WLAN - Netzes, kompatibel zu allen gängigen WLAN - Routern (Funkstandards ,...

Kundenmeinungen (1.755) zu AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E

1.755 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1264
4 Sterne
228
3 Sterne
105
2 Sterne
53
1 Stern
105
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AVM FRITZ! W-LAN Repeater 300 E

Auch für Fremdrouter

Mit dem Fritz!WLAN Repeater 300E von AVM kann die Reichweite eines bestehenden WLAN-Netzes problemlos erweitert werden, auch wenn die entsprechende Hardware nicht von AVM stammt. So berichten zahlreiche Käufer des Repeaters erfreut, dass der 300E auch mit Fremdroutern reibungslos zusammenarbeitet und daher eine sinnvolle Erweiterung für jedes WLAN-Netzwerk sei. Gleichwohl könne es beim Installieren zu einigen Hindernissen kommen, beispielsweise, wenn der Router für den Repeater kurzerhand eine neue IP-Adresse vergebe oder WLAN-Router und Repeater auf der gleichen SSID sendeten. Dabei helfe leider auch nicht das Handbuch des Repeaters, welches bei solchen Problemen allenfalls ein Bild des Jammers abgebe.

Besitzer des AVM-Repeaters empfehlen daher, bei Verbindungsfehlern nicht gleich zu verzweifeln und stattdessen zwei Schritte vorzunehmen: Zunächst müsse man im Fremdrouter die Einstellungen aufrufen und prüfen, unter welcher IP-Adresse der 300E eingetragen sei. Dabei notiere man sich gleich auch die SSID. Anschließend rufe man wiederum die Oberfläche des Repeaters durch Eingabe besagter IP-Adresse auf und gehe dort auf die SSID-Einstellungen. Hier könne man nun bei einer identischen SSID kurzerhand eine neue vergeben. In den meisten Fällen sorge dies geradezu magisch dafür, dass sich beide Geräte mit einem Mal plötzlich erkannten – und der Repeater auch andere Geräte wie Blu-ray-Player oder Satbox problemlos koppeln könne.

Seien solche Anfangshindernisse erst einmal überwunden, mache der AVM Fritz!WLAN Repeater 300E einen perfekten Job. Besonders einfach sei es natürlich, wenn man ohnehin AVM-Hardware verwende, dann reiche es einfach aus, den Repeater in einer Steckdose zu stecken und anschließend das WLAN-Netz per Druck auf den WPS-Knopf zu suchen. Die Anbindung erfolge dann automatisch, anschließend müsse nur noch der WPA2-Schlüssel eingegeben werden. Alternativ kann die Einrichtung auch per Setup-Tool und mitgeliefertem LAN-Kabel erfolgen. Der Router besitze einen entsprechenden LAN-Port, an dem sich zudem ein beliebiges Netzwerkgerät anschließend und WLAN-fähig machen lasse.

Kurz: Wer die Reichweite seines Heimnetzwerkes via WLAN erhöhen möchte, kann mit dem Repeater 300E hervorragend arbeiten – bei Fremdgeräten muss jedoch ein wenig Bastelei eingeplant werden, während im Zusammenspiel mit AVM-Hardware anscheinend keinerlei Probleme zu erwarten sind.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E

Datenübertragungsrate 300 Mbit/s

Weiterführende Informationen zum Thema AVM FRITZ!WLAN Repeater 300 E können Sie direkt beim Hersteller unter avm.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen