FRITZ!Box 4080 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
802.11ac: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FRITZ!Box 4080

Giga­bit-​Ether­net und -​WLAN für Glas­fa­ser­an­schlüsse

Wie das Online-Magazin „teltarif.de“ schreibt, hat AVM auf der in Hannover stattfindenden IT-Messe CeBIT 2014 den ersten FRITZ-Router für die neuen Glasfaseranschlüsse vorgestellt. Denn die über FTTH-Anschlüsse realisierten Geschwindigkeiten fallen weitaus höher aus als von bisherigen Routern verarbeitet werden kann. Die FRITZ!Box 4080 ist daher über den WAN-Port mit Gigabit-Ethernet wahlweise an der Optical Network Unit (ONU) oder direkt per SFP-Modul (Small Form Factor Pluggable) einsetzbar.

Schnellste WLAN-Funktechnik an Bord

Wie teltarif.de weiter berichtet, bietet die FRITZ!Box ansonsten alles, was man von einem echten AVM-Flaggschiff erwarten darf. Sie verfügt über einen stärkeren Dual-Core-Prozessor, einen Gigabit-WAN-Port und vier Gigabit-LAN-Ports. Sie funkt zugleich mit einem 3x3-Funkmodul (MIMO-Technik) sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Band nach WLAN 802.11n oder auch WLAN 802.11ac. Damit bietet die Box in jeder Hinsicht die derzeit schnellsten Datenanschlüsse und dürfte via WLAN wie die anderen Highend-Router 1,3 GBit Übertragungsrate schaffen.

Telefone anschließen: kein Problem

Auch die Zusatzmerkmale der Box sind gewohnt hochklassig. So können zugleich zwei analoge Telefone angeschlossen werden, es gibt aber auch einen internen ISDN-Anschluss. Ferner wurde eine DECT-Basisstation integriert, so dass man Schnurlostelefone wie das FRITZ!Fon C4 direkt anschließen kann. Aber auch die Mobilteile anderer Hersteller sind problemlos in das System integrierbar, so dass man sich die teure Ausführung mit Basisstation kurzerhand sparen kann. Es reicht im Grunde, sich einzelne Mobilteile zu besorgen.

USB 3.0, Gastzugang und Smart Home

Die Ausstattung wird durch zwei USB-3.0-Anschlüsse abgerundet, die den Anschluss externer Speichermedien erlauben. Und natürlich bietet auch die AVM FRITZ!Box 4080 die gängigen Features wie einen WLAN-Gastzugang, eine Kindersicherung und AVMs Smart Home. Die neue FRITZ!Box soll ab dem dritten Quartal 2014 erhältlich sein, die Verkaufspreis wurde aber noch nicht genannt. Interessanter Fakt am Rande: Die 4080 wird anders als die restlichen FRITZ!Boxen nicht liegend gelagert, sondern steht aufrecht.

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu AVM FRITZ!Box 4080

Typ
Mobilfunkmodem fehlt
Leistung
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
Weitere Daten
802.11a vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: