Avermedia TD310 Test

(Externe TV- / Video-Karte)
Mangelhaft
5,0
2 Tests
14 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Externer TV- / Video-Tuner
  • Empfangsart: Antenne (DVB-T2), Antenne (DVB-T)
  • Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (2) mit der Durchschnittsnote Mangelhaft (5,0)

  • Ausgabe: 9
    Erschienen: 08/2016
    Mehr Details

    „mangelhaft“ (42 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... im Zentrum des DVB-T2 Signals, wo wir bei allen SD-Sendern hundert Prozent Signalstärke, ein scharfes Bild und schnelles Umschaltverhalten notieren, ist die Verarbeitung des HD-Signals mangelhaft. ARD und ZDF trüben das TV-Vergnügen mit Ton- und Bildaussetzern, und die privaten Sender wie Pro7 oder RTL kann der TD310 überhaupt nicht einfangen. ...“

  • Ausgabe: 8
    Erschienen: 07/2016
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Um diesen DVB-T2-Empfänger als HD-TV-Signalgeber zu nutzen, braucht man enorm viel Rechenpower. Aber selbst ein hochwertiges Notebook reicht dafür kaum aus.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Avermedia TD310

  • AVerMedia TD310 DVB-T/T2 TV-Tuner USB Dongle externer TV-Empfänger

    VGA TV USB AverMedia TD310 T2

  • AVerMedia Td310 USB 2.0 Dvb-T/ T2 Stick

    Dvb - T / dvb - T2 / dvb - C Komprimierung: Mpeg - 2, H. 264, H. 265 Hdtv 1080i, 3D, PiP, PoP, Dvr, Timeshift, Epg, ,...

  • ITOS-MARKET AVerMedia Td310 Dvb-T2,dvb-C,dvb-T USB

    Unterstützte TV - Normen: - DVB - T / Dvb - T2 / DVB - CFrequenzbänder: - 75 ohm: VHF (177. 5 ~ 226. 5MHz) UHF (474 ~ ,...

  • AVerMedia TD310 DVB-T/T2 TV-Tuner USB Dongle externer TV-Empfänger

    VGA TV USB AverMedia TD310 T2

  • AVerMedia TD310 DVB-T/T2/C USB-Stick Tuner Stick H.264 H.265 HEVC HDTV OVP

    AVerMedia TD310 DVB - T / T2 / C USB - Stick Tuner Stick H. 264 H. 265 HEVC HDTV OVP

Hilfreichste Meinungen (14) von Nutzern bewertet

Datenblatt zu Avermedia TD310

Anschlüsse und Schnittstellen
Schnittstelle USB
Gewicht & Abmessungen
Breite 65mm
Gewicht 14.5g
Höhe 14.7mm
Paketgewicht 355g
Tiefe 20.3mm
Verpackungsbreite 140mm
Verpackungshöhe 31mm
Verpackungstiefe 140mm
Radio
Unterstützte Bänder UHF,VHF
Software
Unterstützte Windows-Betriebssysteme Windows 7 Enterprise,Windows 7 Enterprise x64,Windows 7 Home Basic,Windows 7 Home Basic x64,Windows 7 Home Premium,Windows 7 Home Premium x64,Windows 7 Professional,Windows 7 Professional x64,Windows 7 Starter,Windows 7 Starter x64,Windows 7 Ultimate,Wind
Systemanforderung
Min. benötigter RAM 4096MB
Minimum Prozessor Intel Core2 Duo, AMD Athlon X2+, Intel Q8300+, Intel i3-550+, Intel i5-3330
Technische Details
Produktfarbe White
TV Tuner
Eingebaut fehlt
Fernbedienung vorhanden
Tuningbereich 177.5 - 226.5MHz
TV-Tunertyp DVB-T2,DVB-C,DVB-T
Verpackungsinhalt
Antenne vorhanden
Antenne Steckertyp IEC
Schnellinstallationsanleitung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 61TD3100A0AC
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Avermedia TD310 PCgo 9/2016 - Im Fokus des Einzeltests befand sich ein TV-Empfänger. Die Note „mangelhaft“ wurde vergeben. …weiterlesen


Unterwegs fernsehen iPad Life 2/2011 - Dies setzt auf dem Computer entweder elgatos EyeTV-Software oder The Tube von equinux sowie jeweils einen entsprechenden DVB-T-Empfänger voraus. Außerdem muss die zugehörige App des Herstellers auf dem iOS-Gerät installiert sein. Die App EyeTV ermöglicht Ihnen den Empfang vom Mac via UMTS oder im WLAN, die App Live TV von equinux ist auf WLAN angewiesen. Eine weitere Möglichkeit, Live-TV auf iPad oder iPhone zu bringen, bietet equinux aktuell mit der Hardware-Lösung tizi an. …weiterlesen


DVB-T2-Empfänger PC Magazin 8/2016 - Ein mobiler TV-Empfänger wurde getestet. Die Endnote lautete „ausreichend“. …weiterlesen


iPadTV iPhone Life 3/2012 (April/Mai) - Im heimischen Netzwerk kann Tivizen in ein bestehendes WLAN integriert werden. Im Heimnetzwerk stellen auch Mac und PC das Fernsehbild dar. Dafür benötigte Software ist enthalten. Für iOS gibt es eine Gratis-App mit DVR-Funktionen wie Pause und Vorspulen oder Zurückspringen. An einem Laptop betreiben Sie Tivizen im USB-Modus. iPad-Empfang Die neuste Lösung kommt als eyeTV mobile. Dabei handelt es sich um einen DVB-T-Empfänger für den Dockanschluss vom iPad 2 und theoretisch auch am iPhone4S. …weiterlesen