• Gut 2,5
  • 1 Test
  • 21 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
Befriedigend (3,0)
21 Meinungen
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Empfangsart: Satel­lit (DVB-​S)
Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Avermedia AVerTV Galaxy im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Das Konzept ist innovativ, in der Umsetzung hapert es aber noch. Gerade die Qualität des Analog-Capturings enttäuscht - ein Treiber-Update könnte hier helfen.“

Kundenmeinungen (21) zu Avermedia AVerTV Galaxy

3,0 Sterne

21 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (19%)
4 Sterne
4 (19%)
3 Sterne
4 (19%)
2 Sterne
4 (19%)
1 Stern
4 (19%)

3,0 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Avermedia A816

Sat-​Tuner & Video­kon­ver­ter

Mit dem AverTV Galaxy A816 hat Avermedia einen DVB-S-Empfänger für den PC im Programm, der sich dank S-Video und Composite-Video-Eingang auch als Videokonverter empfiehlt.

Per S-Video oder Composite-Video lassen sich externe Zuspieler mit dem Gerät verbinden, anschließend kann man das Signal auf der Festplatte des Computers abspeichern. Anschluss zum Computer findet der Galaxy A816 via USB. Neben den AV-Buchsen und dem Eingang für das Satellitenkabel hat Avermedia der Box einen Eingang für Analog-TV und einen Eingang für eine FM-Antenne spendiert. Die Signale landen wahlweise im MPEG-2- oder im H.246-Format auf der Festplatte des Rechners. Um die H.246-Kompression zu nutzen, muss der Rechner bestimmte Systemanforderungen erfüllen: Er sollte einen mit drei Gigahertz getakteten Intel Pentium 4-Prozessor besitzen, beim Arbeitsspeicher empfiehlt Avermedia 512 Megabyte oder mehr. Der Galaxy unterstützt TV-Sender in SD- und in HD-Qualität (bis 1080i), die Sender werden mit einer Software namens „Aver TV 6.0“ verwaltet. Die Software bietet einen Blind-Scan, eine Picture-In-Picture-Funktion und soll mit schnellen Umschaltzeiten punkten – so schreibt zumindest der Hersteller. Neben der Software gehören ein FM-Kabel und eine Fernbedienung inklusive Batterien zum Lieferumfang.

Das „PC Magazin“ konnte den AverTV Galaxy A816 bereits testen: Im Großen und Ganzen sind die Experten zufrieden, Kritik gibt es für die Qualität des Analog-Capturings. Bei amazon ist die Box zur Zeit für 85 Euro gelistet, hier bekommt das Gerät durchweg gute Noten. Wer auf die Möglichkeit zur Konvertierung externer Signale verzichten kann und ein besonders handliches Gerät sucht, sollten einen Blick zum Cinergy S2 USB von Terratec werfen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Avermedia AVerTV Galaxy

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart Satellit (DVB-S)
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema Avermedia A816 können Sie direkt beim Hersteller unter avermedia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die besten DVB-T-Empfänger

PC-WELT 9/2009 - Keine Folge der Lieblingsserie verpassen, alle aktuellen Fußballspiele sehen, sich jederzeit von MTV & Co. berieseln lassen - mit einem mobilen DVB-T-Empfänger können Sie fernsehen, wann und wo Sie wollen. Wir stellen die zehn besten DVB-T-Tuner vor.Testumfeld:Im Test waren zehn DVB-T-Empfänger mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Es wurden unter anderem die Kriterien Empfangsleistung, Ausstattung und Installation getestet. …weiterlesen