• Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 11 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
Gut (2,0)
11 Meinungen
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista, Win
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Avanquest Inpixio Photo Focus Professional im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit Inpixio Photo Focus Professional lassen sich viele einmalige Schnappschüsse retten, die ansonsten den Weg in den Papierkorb gehen würden.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: Einfach zu bedienen; Gute Ergebnisse.
    Mittel: Beschränkte Funktionspalette.
    Minus: Sehr teuer.“

zu BVRP Software Company Inpixio Photo Focus Professional

  • InPixio Photo Focus Professional P11970-01

    InPixio Photo Focus Professional Schärfe verbessern Unscharfe Fotos lassen sich nicht immer vermeiden – besonders ,...

  • InPixio Photo Focus Professional 241820574

    InPixio Photo Focus Professional Schärfe verbessern Unscharfe Fotos lassen sich nicht immer vermeiden – besonders ,...

  • Avanquest InPixio Photo Focus Professional Download Win, Deutsch (P11970-01)

    Kategorie: Photography & Digital Imaging > Photo improvment, Plattform: PC (Win) , Version: full version, ,...

  • Avanquest InPixio Photo Focus Professional, ESD (Download) PC (Win)

Kundenmeinungen (11) zu Avanquest Inpixio Photo Focus Professional

4,0 Sterne

11 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (36%)
4 Sterne
5 (45%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (18%)

3,6 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Avanquest Inpixio Photo Focus Professional

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt
Typ Nachbearbeitung

Weitere Tests & Produktwissen

Bilder schärfen für Gelegenheitsknipser

E-MEDIA 8/2015 - Photo Focus Professionell konzentriert sich ganz auf eine Aufgabe: das Nachschärfen von Bildern. Einfacher geht's nicht – günstiger schon.Eine Bildbearbeitungssoftware befand sich auf dem Prüfstand. Das Urteil lautete „befriedigend“. …weiterlesen

Bilderfluten aus dem Urlaub

PC NEWS 5/2014 - Dank der Thumbnail-Darstellung lassen sich gewünschte Fotos gezielt auswählen. Die ebenfalls integrierte Batch-Konvertierung erlaubt es, auch größeren Bildbeständen zeitsparend eine gezielte Bildbearbeitung angedeihen zu lassen. Photivo Schöne Grüße aus Aschaffenburg: Die beiden dort ansässigen Software-Entwickler haben ein Open-Source-Foto-Tool aus dem Boden gestampft, das sich wirklich sehen lassen kann. Mit einigen gezielt anwendbaren Filtern lassen sich Fotos in Minutenschnelle ausbessern. …weiterlesen

Kreative RAW-Bearbeitung

DigitalPHOTO 7/2013 - RAW-Bildbearbeitung ist nicht nur für Profis die erste Wahl, um optimale Bildqualität zu erreichen. DxO Optics Pro hat die passenden Korrekturwerkzeuge zur schnellen Anpassung und eine Stapelverarbeitung zur abschließenden Bildkorrektur integriert. Besonders praktisch: Beim Öffnen des gewünschten Bildes werden die Kameradaten ausgelesen und mit der Datenbank abgeglichen. Sensor- oder objektivbedingte Darstellungsfehler wie Abschattung, Rauschen oder Verzerrung wer- den direkt optimiert. …weiterlesen

Eine konsequente Bildauswahl eröffnet neue Perspektiven

FineArtPrinter 1/2012 - Falls Sie nicht kalibrieren können, überprüfen Sie die Helligkeits- und Farbeinstellungen bitte mittels eines Testbildes. (Das Googeln von »Monitor Testbild« hilft weiter). Die Bildauswahl am Notebook macht leider keinen richtigen Spaß, Bildbearbeitung kann schnell zur Qual werden. Erfahrungsgemäß werden Sie einige Korrekturen unweigerlich bei der Auswahl vornehmen, schon um zu prüfen, ob das Motiv Potenzial hat. …weiterlesen

Tuner-Tools im Check

DigitalPHOTO 10/2010 - Herrlich ehrlich auch die Bezeichnung mancher Effekte: Einer wird von den Silkypix-Machern beispielsweise ganz trocken als Billig-Kamera betitelt. Mächtig Konkurrenz für Lightroom kommt von Seiten DxO Optics. Was automatische Korrekturen, etwa von Objektivfehlern wie Verzeichnungen, Farbsäumen oder Randabschattungen betrifft, kann DxO Akzente setzen. Der Konverter greift dafür auf eine umfangreiche Bibliothek an optischen Modulen zurück. …weiterlesen

Acorn und Pixelmator

MAC LIFE 3/2008 - Das Programm besitzt verschiedene Werkzeugspitzen und verfügt mit dem Klonen-Stempel über eine bei der Bildretusche hilfreiche Funktion. Gearbeitet wird wie bei Acorn entweder im Fenster oder Vollbild. Ein Bereich, mit dem Pixelmator glänzen kann, sind die Bildkorrekturen: Automatische Tonwert-, Farb- und Kontrastkorrektur, Belichtungskorrektur, Austauschen von Farben, Schwellenwert, Tontrennung und ein Farbkanalmischer sind vorhanden – bei Acorn liegen diese Funktionen zum Teil im Filter-Menü. …weiterlesen

FotoWorks 9.2

DigitalPHOTO 11/2005 - Schließlich unterstützt JetPhoto sogar GPS-Receiver – sofern diese schon bei der Aufnahme verwendet wurden. Auch wer ohne GPS-Receiver arbeitet und die Server-Variante nicht nutzt, bekommt mit JetPhoto Studio ein gut gestaltetes Verwaltungs- und Bearbeitungsprogramm. FotoWorks 9.2 Gibt es auch bei Software-Programmen Altersweisheit? Wenn ja, dann dürfte FotoWorks dabei gut abschneiden, zumindest, wenn man von der Versions-Nummer ausgeht. …weiterlesen

Unscharfe Schnappschüsse automatisch retten

Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2015 - Geprüft wurde eine Bildbearbeitungssoftware. Sie erhielt eine „sehr gute“ Bewertung. …weiterlesen