ohne Note
1 Test
Gut (2,0)
208 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Welt­emp­fän­ger
Kanäle: Mono
Bat­te­rien: Ja
UKW (FM): Ja
Blue­tooth: Nein
Gewicht: 0,139 kg
Mehr Daten zum Produkt

Auvisio PX1993 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: sehr kompaktes und leichtes Gehäuse; simple Bedienung; schmaler Preis; guter Klang; zuverlässiger Empfang.
    Schwächen: wenig Bass. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Auvisio PX1993

zu Auvisio PX1993-919

  • auvisio Transistorradio: Analoger 9-Band-Weltempfänger mit FM, MW & 7X KW,
  • auvisio Analoger 9-Band-Weltempfänger mit FM, MW & 7x KW, Jackentaschen-Format

Kundenmeinungen (208) zu Auvisio PX1993

4,0 Sterne

208 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
123 (59%)
4 Sterne
31 (15%)
3 Sterne
17 (8%)
2 Sterne
15 (7%)
1 Stern
23 (11%)

4,0 Sterne

208 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Radios

Datenblatt zu Auvisio PX1993

Akku-/Batterietyp AA (2x)
Empfang
  • KW / SW (AM)
  • MW (AM)
Allgemeine Daten
Typ Weltempfänger
Audio
Leistung (RMS) 0,5 W
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien vorhanden
Netz fehlt
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
NFC fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 120 x 27 x 77 mm
Gewicht 0,139 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Auvisio PX 1993 können Sie direkt beim Hersteller unter auvisio.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

DAB gibt den Ton an

Computer Bild - Einige Radios haben dafür einen Stereo-Eingang (Aux-In), an dem etwa Handy oder Tablet per Klinken-Kabel (3,5 Millimeter) andocken. Einen Stereo-Eingang haben beispielsweise das Albrecht DR 871 und das Blaupunkt IRD 300. Vor allem bei teureren Modellen ist auch eine kabellose Verbindung per Bluetooth möglich, so etwa beim VR-Radio ZX1706 und beim Technisat Digitradio Flex. Eine weitere Option ist das Streamen über Heimnetzwerk. …weiterlesen

DAB gibt den Ton an

Audio Video Foto Bild - Digitalradios zeigen die Sender mit Namen in ihren Displays, Radiohörer müssen sich keine Senderfrequenzen mehr merken. Die Qualität der Anzeige ist bei den Radios im Test allerdings sehr unterschiedlich. So begnügt sich das Technisat Digitradio Flex mit nur fünf Stellen aus grobklotzigen Segmenten, da bleibt kein Platz für Zusatzinformationen. Dass es auch ansprechender geht, zeigt zum Beispiel das Albrecht DR 871. Sein scharfes Farbdisplay stellt sogar Senderlogos und Grafiken dar. …weiterlesen