Auvisio MPS-689.BT 0 Tests

(Bluetooth-Radio)

ohne Endnote

Keine Tests

(16)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Trag­ba­res Radio
Kanäle: Ste­reo
Batterien: Ja
Netz: Ja
UKW (FM): Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MPS-689.BT

USB, Kartenleser und Bluetooth

Will man an den Charme vergangener Zeiten erinnern, allerdings nicht auf moderne Technik verzichten, lohnt ein Blick zum Auvisio MPS-689.BT: Das Radio im Stil eines Ghettoblasters spielt Musik von USB-Sticks, Speicherkarten und Bluetooth-Geräten.

Äußerlichkeiten

Ganz so bombastisch wie ein Radiorekorder aus den 80ern, die man dank kräftiger Verstärker auch als Ghettoblaster oder Boombox gehandelt hat, wirkt das Modell von Auvisio nicht. Zwei 4-Zoll-Lautsprecher (2 x 5 Watt) und einige Bedienelemente im oberen Teil dominieren die Front des nur 32,8 Zentimeter breiten, 24,4 Zentimeter hohen, 9,1 Zentimeter tiefen und gut 2,7 Kilogramm schweren Gerätes. Gleich links vom Lautstärkeregler hat Auvisio einen Port für USB-Sticks, einen Schacht für SD-Karten bis 16 Gigabyte und eine 6,3 Millimeter-Mikrofonbuchse verbaut. Bei der Wiedergabe komprimierter Dateien werden die ID3-Tags der Titel im LC-Display eingeblendet. Die Rückseite ist mit einer weiteren USB-Schnittstelle besetzt, hier kann man den Akku eines mobilen Players aufladen.

Lieferumfang und Stromversorgung

Zum USB-Ladeport an der Rückseite, der es auf eine Ausgangsspannung von fünf Volt bringt, gesellen sich zwei Aux-Eingänge für alle Quellen mit Kopfhörerausgang, eine Buchse für die mitgelieferte UKW-Wurfantenne sowie ein Anschluss für das externe Netzteil. Außerdem im Paket enthalten: Ein Adapterkabel von 3,5 auf 3,5 Millimeter und natürlich eine Bedienungsanleitung. Unterwegs liefern sechs optionale 1,5 Volt-Batterien vom Typ C die nötige Energie. Wer ein Mikrofon anschließt, um bei der Wiedergabe ein bisschen mitzusingen, kann die Lautstärke und das Echo des Mikrofons mit Reglern an der Vorderseite anpassen. Mit den verbliebenen Reglern verändert man Bass- und Höhenwiedergabe. In Sachen Radioempfang setzt Auvisio auf eine automatische Sendersuche und auf 20 Stationsspeicher.

Das Design ist gelungen, die Ausstattung dank USB-Buchse, SD-Kartenleser und integriertem Bluetooth-Modul zeitgemäß. Wenn das MPS-689.BT jetzt noch so gut klingt („klare Höhen, satter Bass“), wie Auvisio verspricht, sind die geforderten 90 EUR fair.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • auvisio Uhrenradio: Funk-Radiowecker mit 2 Weckzeiten, Hygro- & Thermometer,

    Behalten Sie Uhrzeit und Raumklima immer im Blick & laden Sie 2 Mobilgeräte Wachen Sie gut gelaunt auf: ,...

Kundenmeinungen (16) zu Auvisio MPS-689.BT

16 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
9
4 Sterne
2
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auvisio MPS-689.BT

Schnittstellen Mikrofon
Allgemeine Daten
Typ Tragbares Radio
Audio
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien vorhanden
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN fehlt
Kartenleser vorhanden
Ausgänge
Kopfhörer fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker fehlt
Snooze (Schlummertaste) fehlt
Sleep fehlt
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit fehlt
Kalender fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Auvisio MPS-689.BT können Sie direkt beim Hersteller unter auvisio.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Albrecht DR 402Digitalbox Europe Imperial DAB MAN70Auvisio DOR-400.BTSonoro Audio sonoroCDSonoro Audio sonoroRADIOJVC RV-NB75TechniSat GoPerfectPro HandsfreePhilips DTB855Medion MD 83904