• Gut 1,7
  • 0 Tests
  • 268 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
268 Meinungen
Typ: Inter­ne­tra­dio
Kanäle: Mono
Netz: Ja
Bluetooth: Nein
Wecker: Ja
Gewicht: 0,9 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

IR-160

Viele Funk­tio­nen in kom­pak­tem Gehäuse

Stärken
  1. farbiges Display
  2. mit Internetzugang
  3. sinnvolle Anschlüsse
  4. niedriger Preis
Schwächen
  1. kein Bluetooth
  2. Bedienung am Gerät umständlich
  3. kein klassischer Radioempfang

Ist die Internetverbindung einmal hergestellt, steht eine fast unbegrenzte Auswahl an Programmen zur Verfügung. Allein die vielen Spartensender der öffentlich-rechtlichen Programme sind auf fast jeden Musikgeschmack vorbereitet. Vorausgesetzt wird hier aber ein stabiler WLAN-Empfang, denn eine Kabelverbindung ist nicht möglich. Direkt am Radio selbst können ansonsten nur noch MP3-Dateien von einem USB-Stick abgespielt werden. Zudem gibt es einen Audio-Eingang und sogar einen Ausgang zum Anschluss an die Stereoanlage. Beides funktioniert per Klinkenkabel. Für die Steuerung lassen sich die Fernbedienung, eine spezielle App und die zahlreichen Knöpfe einsetzen. Ein paar eigentlich erwartbare Funktionen fehlen jedoch. Ein klassisches Radio gibt es nicht und auch auf Bluetooth wurde verzichtet. Angesichts des Preises lassen sich diese Einschränkung aber durchaus verkraften.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

zu Auna IR-160

  • Auna Internet Radio WLAN Streaming USB AUX UPnP 2.8" TFT Microanlage »IR-160«,
  • Auna Internetradio WLAN USB AUX UPnP 2.8" TFT-Display Fernbedienung »IR-160«,
  • Auna Internet Radio WLAN Streaming USB AUX UPnP 2.8" TFT Microanlage »IR-160«,
  • auna IR-160 Internetradio
  • auna IR-160 Internetradio
  • auna IR-160 Internetradio via WLAN , Mediaplayer: USB / AUX-In / UPnP / DLNA ,
  • auna IR-160 Internetradio WLAN USB AUX UPnP 2.8" TFT-Display Fernbedienung weiß
  • auna IR-160 - Internetradio, Radiowecker, Digitalradio, WLAN, MP3/WMA-
  • auna IR-160 - Internetradio, Radiowecker, Digitalradio, WLAN, MP3/WMA-
  • auna IR-160 - Internetradio, Radiowecker, Digitalradio, WLAN, MP3/WMA-
  • auna IR-160 - Internetradio, Radiowecker, Digitalradio, WLAN, MP3/WMA-
  • auna IR-160 Internetradio mit WLAN - MP3/WMA-fähiger USB-Port, AUX-Eingang,
  • auna IR-160 - Internetradio, Radiowecker, Digitalradio, WLAN, MP3/WMA-

Kundenmeinungen (268) zu Auna IR-160

4,3 Sterne

268 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
174 (65%)
4 Sterne
56 (21%)
3 Sterne
8 (3%)
2 Sterne
8 (3%)
1 Stern
19 (7%)

4,3 Sterne

268 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Auna IR-160

Allgemeine Daten
Typ Internetradio
Audio
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ fehlt
UKW (FM) fehlt
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA vorhanden
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN fehlt
Digital-Eingang (optisch) fehlt
Digital-Eingang (koaxial) fehlt
Kartenleser fehlt
Analog-Eingang (Cinch) fehlt
Ausgänge
Digital-Ausgang (optisch) fehlt
Digital-Ausgang (koaxial) fehlt
Kopfhörer fehlt
Analog-Ausgang (Cinch) fehlt
Analog-Ausgang (3,5-mm-Klinke) vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Wecker vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 23 cm
Tiefe 10,5 cm
Höhe 13 cm
Gewicht 0,9 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 10031584, 10031585, 10032796

Weitere Tests & Produktwissen

Wie Radio Peking meldet ...

Guter Rat 3/2008 - Seine Klavierlackhülle in Schwarz oder Weiß passt in jedes Ambiente Merkmale WLAN, Frontlautsprecher mit Subwoofer, Anschluss für Stereo-Kopfhörer, fünf Stationstasten, Wecker, Sleeptimer. Maße: 250 x 130 x 135 mm TRINLOC Sinfonie W Das Multitalent empfängt neben Internetradio auch DAB und UKW. Mit Akku hält es sechs Stunden durch. …weiterlesen

DAB+ am Start

connect 11/2011 - Zudem konnte man jede Menge Häme darüber ausschütten, dass die ersten Geräte für den bereits 1998 in den Regelbetrieb übergegangenen Standard viel zu teuer waren, weshalb DAB quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit sendete. …weiterlesen

Internet-Radio aus der Steckdose

Computer Bild 13/2016 - Das klingt vielversprechend: Dieses Kästchen passt in jede Steckdose, holt Tausende Radiosender aus dem Netz und soll kabellosen Musikgenuss im ganzen Haus ermöglichen. Das Medion E85032 ist einzigartig - aber ist es auch gut? COMPUTER BILD hat den Radio-Zwerg getestet. Das Medion ist auf den ersten Blick sehr handlich: Dank WLAN und Steckdosen-Anschluss benötigt das knapp 8 Zentimeter hohe und breite Gerät weder Antenne noch Netzteil oder Kabel. …weiterlesen

So funktioniert ein Radio

Audio Video Foto Bild 10/2008 - Der Vorteil: mehr Programme bei verbesserter Tonqualität. Bis 2012 soll, so die EU-Komission, der digitale den analogen Rundfunk ablösen. Dieses Datum wird allerdings als unrealistisch angesehen. Die wahren Nischenprogramme finden derweil im Internetradio statt. Per Streaming kann im Prinzip jeder seine Plattensammlung dem Rest der Welt zugänglich machen (siehe Illustration rechts unten). Und so all jenen, die „Radio Ga Ga“ nicht mehr hören können, eine echte Alternative bieten. …weiterlesen

Ruarkaudio R2 Mk3

audiovision 9/2015 - Außerdem lässt sich das Radio per Smartphone-App "Undok" steuern und mehrere R2s zu einem Mehrraum-System erweitern. Vervollständigt wird die umfangreiche Ausstattung mit Spotify und Bluetooth-Audiostreaming samt apt-x-Unterstützung. Wünschenswert wäre ein Line-Ausgang statt zwei Eingängen, um das Radio auch an der HiFi-Anlage nutzen zu können. Die eigens für das Radio produzierten 3,5 Zoll großen Breitbandchassis produzieren einen verfärbungsarmen und bei moderaten Lautstärken sauberen Sound. …weiterlesen

10 Tipps zum Radiohören per Internet

Audio Video Foto Bild 4/2010 - Gezieltes Suchen nach Musikrichtungen, Themen, Ländern, Städten und Sprachen ist möglich. 6Internet-Radioportal Surfmusik.de Das Portal www.Surfmusik.de bietet nach eigenen Angaben rund 3000 Sender, die nach Ländern und Stilrichtungen sortiert sind. Hilfreich für Neueinsteiger: Unter www. surfmusik.de/radio/top100.html finden Sie die 100 meistgehörten Radiosender. 7Spartenprogramm RauteMusik.fm Die deutsche Sendergruppe www. …weiterlesen

Moderner Klassiker

HiFi Test 1/2014 - Der weltweite Erfolg der Tivoli-Radios liegt auf der Hand: Wie kaum ein anderer Hersteller hat Tivoli Audio es geschafft, überzeugende Klangqualität mit einfachster Bedienung zu paaren und in ein ansprechendes, stylishes Gehäuse zu stecken. Als musikalischer Allrounder mit nur zwei Bedienknöpfen sticht seit Produkteinführung im Jahr 2000 das Tischradio "Modell One" wohltuend aus der Masse der immer komplizierter werdenden Produkte heraus. …weiterlesen