8000 PPA Produktbild

Ø Sehr gut (1,2)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,2

Keine Meinungen

Audiolab 8000 PPA im Test der Fachmagazine

    • stereoplay

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (81 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Durch die Verdopplung der Schaltung lassen sich an der 8000 PPA zwei Plattenspieler anschließen und umschalten. Dem etwas schwachbrüstigen MM-Klang steht ein satter und recht ausdrucksvoller MC-Ton gegenüber.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008
    • 2 Produkte im Test

    „überragend“ (Referenzklasse; 115 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Vornehmer, sinnlich-edler Klang, tolle Ausstattung.
    Minus: Die Mute-Funktion beim Aufsetzen ist Geschmackssache.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008

    Klang-Niveau: 87%

    Preis/Leistung: „exzellent“

    „... Sämtliche Zwischenwerte lassen sich über Adapterstecker realisieren. Fantastisch ist die extrem hohe Kanaltrennung von sage und schreibe 94 dB. Kein Wunder also, dass der Klang der Audiolab räumlich, aufgeräumt und übersichtlich erscheint. ...“  Mehr Details

Weitere Tests & Produktwissen

Legales Doping

stereoplay 4/2009 - Für die Trichord Dino Mk II gibt es drei Netzteilversionen, die zu deutlichen Klangunterschieden führen. Audiolab 8000 PPA Audiolab, Camtech, TAG McLaren und seit 2004 nun wieder Audiolab: Die englische Marke hat seit ihrer Gründung 1983 einige Namensänderungen hinter sich. …weiterlesen

Baukasten

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 2/2009 - 9 x 6 x 22 Zentimeter sind die Außenmaße fast aller Geräte der ungarischen Marke Heed, und zwar von Phonoverstärker über Netzteile bis hin zur Mono-Endstufe. Miteinander kombiniert ergeben sie eine veritable HiFi-Anlage auf allerkleinstem Raum. ...Testumfeld:Getestet wurden zwei Phonoverstärker. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen