Ø Gut (1,9)

Tests (13)

Ø Teilnote 1,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Ober­klasse, Sport­wa­gen
Allradantrieb: Ja
Verbrauch (l/100 km): 9,8
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 5
Karosserie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Audi A7 [10] im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 24/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6

    510 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 85 von 100 Punkten

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „Der RS7 beschleunigt wuchtig, lässt sich unabhängig vom Untergrund quirlig und sicher bewegen und bietet genug Komfortreserven für den Alltag.“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Zur gediegenen Atmosphäre passt das luftgefederte Fahrwerk. Mit dem werden Querrillen souverän verschluckt. Doch kann der RS7 auch ganz anders. Der Vierliter-Biturbo schiebt die Limousine in Verbindung mit dem Achtgang-Automaten und permanentem Allradantrieb fulminant nach vorn. Der Sound aus dem Klappenauspuff ohne synthetische Verstärkung ist sportlich sonor, verschwindet jedoch fast, wenn der V8 ... auf halbe Kraft schaltet. ...“  Mehr Details

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 31/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Durch die Stadt bewies der RS 7, dass er auch langsam kann. Die 8-Stufen-Tiptronic schaltet im Modus Drive (D) sehr komfortabel und hält die Drehzahl tief. Auf kurvigen Landstrassen im Sportmodus (S) bereitet es Freude, die Gangwechsel via Paddles selbst zu initiieren. ...“  Mehr Details

    • EVOCARS

    • Erschienen: 07/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

     Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 2 von 4

    „macht an“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic Dynamikpaket plus (412 kW) [10]

    Längsdynamik: 4,5 von 5 Sternen;
    Querdynamik: 3,5 von 5 Sternen;
    Alltag: 4 von 5 Sternen;
    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen;
    Emotion: 4 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • sport auto

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4

    51 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Zwar erscheinen die Haltekräfte der elektromechanischen Lenkung künstlich aufgeputscht, doch Einlenkbefehle setzt der Sportback herrlich direkt um und reagiert auf Lastwechsel mit einem leicht eindrehenden Heck. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild allrad

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 11/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „Salamitaktik beim Preis des RS 7: Wer die vollen 305 km/h auskosten will, muss ein 11400-Euro-Paket dazubestellen, das die Keramikbremse beinhaltet. Sonst ist bei 250 km/h Schluss. Die frappierende Beschleunigung des optisch halbwegs dezent auftretenden RS 7 kann man aber auch ohne das Paket auskosten.“  Mehr Details

    • Auto News

    • Ausgabe: Nr. 9-10 (September/Oktober 2013)
    • Erschienen: 08/2013

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 85% (8,5 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Das fünftürige Coupé sieht nicht nur rassig aus, sondern bietet die hervorragenden Fahreigenschaften eines Supersportlers und praktische Qualitäten. Der Anschaffungspreis erscheint auf den ersten Blick immens hoch, doch ein Blick nach München zeigt, dass selbst in dieser Klasse nach oben immer noch viel mehr geht.“  Mehr Details

    • FIRMENAUTO

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Bis Tempo 100 vergehen nur 3,9 Sekunden, und selbst wenn die Drehzahlnadel die 4.000er-Marke überschritten hat, scheint der kraftstrotzende RS7 kein Ende zu finden. Dabei kann auf ein manuelles Zurückschalten an der flott agierenden Achtstufen-Automatik getrost verzichtet werden: Zum Überholen reicht ein dezenter Tritt aufs Gas. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 30/2013
    • Erschienen: 07/2013

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „Plus: Mehr als souverän motorisiert, voll fernreisetauglich, elegantes Design.
    Minus: Nochmal 5000 Euro teurer als der RS 6. Außerdem unverschämte Aufpreise für das Aufheben der 250-km/h-Begrenzung.“  Mehr Details

    • Autorevue

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Der Komfort ist lückenlos, lässt einen aber nie nach Härterem betteln. Hinter aller Sportlichkeit ist der RS7 natürlich ein typischer Audi, also schmerzlos exekutierte Perfektion. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild sportscars

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „Die Kombination aus druckvoll anreißendem V8-Biturbo und harmonischer Wandlerautomatik serviert beeindruckende Fahrleistungen höchst entspannt. DRC-Fahrwerk und Allradantrieb übertragen die Power des RS 7 zudem zielgerichtet und leicht beherrschbar auf die Straße. Ein wahres Langstreckentalent.“  Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 15/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: RS 7 Sportback 4.0 TFSI quattro tiptronic (412 kW) [10]

    „... Der Allradantrieb sichert gewohnt gute Traktion und Fahrstabilität. Zylinderabschaltung senkt den Verbrauch, die Luftfederung erhöht den Komfort, und die optionalen 420-Millimeter-Bremsscheiben aus Kohlefaser-Keramik sorgen dafür, dass der neue RS7 Sportback so beeindruckend steht, wie er geht.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Audi A7 *3.0-TDI*RS7-UMBAU*HEADUP*NAVI*LEDER*LED*XENON Sonstige (180 kW)

    * GELOCHTE BREMSSCHEIBEN + KERAMIKBREMSBELÄGE VA + HA NEU * ACTIVE SOUND SYSTEM EBERSPÄCHER MAXHAUST INKL BLUETOOTH ,...

  • Audi A7 3.0-S-Line-ACC-Head-UP-Massage-Sitzbelüf-Bose Limousine (245 kW)

    Dieses Fahrzeug ist in einem Top Gepflegtem Zustand. . . anschauen vor Ort lohnt sich zu 100% !!!!1 Jahr ,...

  • Audi RS7 Sportback 4.0 TFSI quattro Tiptronic BOSE/SD Limousine (412 kW)

    HighlightsLeder Valcona mit Wabensteppung und RS - Prägung, MMI Navigation plus mit MMI touch, BOSE Surround Sound, ,...

  • Audi RS7 Sportback TFSI 4.0 quattro tiptronic BOSE Limousine (412 kW)

    * Ausstattungspakete: Komfort Paket, Ablagepaket * Assistenzsysteme: Einparkhilfe vorn und hinten * Licht und Sicht: ,...

  • Audi RS7 Sportback 4.0 TFSI quattro Limousine (412 kW)

    Sonderausstattung: Assistenz - Paket inkl. Audi pre sense plus, Audi connect (Internetbasierende Dienste) , ,...

  • Audi RS7 Sportback 4.0 TFSI quattro |Dynamic|Carbon| Limousine (412 kW)

    Unser gesamtes Angebot finden Sie unterwww. Automotive - Masters. de Angeboten wird ein gepflegter Audi RS7 Sportback 4. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Audi A7 [10]

Verfügbare Antriebe Benzin
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb vorhanden
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 560
Verbrauch (l/100 km) 9,8
Manuelle Schaltung fehlt
Automatik vorhanden
Schadstoffklasse Euro 5
CO2-Effizienzklasse E
Karosserie Limousine
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 3,9
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 250
Hubraum 3993 cm³
Leistung in kW 412

Weiterführende Informationen zum Thema Audi A7 [10] können Sie direkt beim Hersteller unter audi.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Verflixt nah am Panamera

auto-ILLUSTRIERTE 9/2013 - Das achte Modell in der Audi-RS-Palette basiert auf dem A7 Sportback. Ein Kollege vom RS6 Avant - und Gegner für den Porsche Panamera Turbo.Im Check war ein Sportwagen, der jedoch keine Endnote erhielt. Weiterhin wurden 4 Konkurrenzmodelle vorgestellt. …weiterlesen

Audi RS7 Sportback

auto motor und sport 15/2013 - Schön ist er schon. Als RS7 mit 560 PS wird Audis Schrägheck-Limousine A7 jetzt auch schön schnell. Fahrbericht.Ein Auto wurde einem Praxistest unterzogen, jedoch nicht benotet. …weiterlesen

RS, der Außerirdische

Auto Bild allrad 12/2013 - Ein höllisch aufgepumpter Turbo-V8 fällt mit seinen 560 PS über den quattro-Allradantrieb her. 305 km/h sind machbar.Geprüft wurde ein Sportwagen, der jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Dynamit Nobel

FIRMENAUTO 9/2013 - Darf's etwas mehr sein? Beim neuen Audi RS7 Sportback schwingt ein V8 mit 560 PS den Hammer.Im Check befand sich eine Limousine. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen

Meilen-Stiefel

Auto Bild sportscars 8/2013 - Mit intensivem V8-Biturbo-Druck und harmonisch abgestimmtem Fahrwerk empfiehlt sich der Audi RS 7 Sportback als souveräner Überbrücker großer Distanzen.Es wurde ein Auto geprüft, jedoch nicht bewertet. …weiterlesen

Die Überflieger

auto motor und sport 24/2013 - Entsprechend ansatzlos lauert der Direkteinspritzer auf Pedalbefehle, um die Schaltklappen im Auspuff aufzustellen und freudeschreiend durchzustarten. Doch der Sportback beherrscht auch leise Töne. Im achten Gang mit abgeschalteten Töpfen 2, 3, 5 und 8 wird er zum Flüster-V4, der sich bei moderatem Tempo mit 8,5 L/100 km begnügt. Aktive Motorlager bekämpfen Vibrationen durch phasenversetzte Gegenschwingungen. Leise Zwischentöne? …weiterlesen

Bodybuilder im Smoking

Automobil Revue 31/2013 - AUDI-DRIVE-SELECT Die erste Ausfahrt startete vom Werksgelände in Neckarsulm und enthielt Stadtverkehr, Landstrassen und Autobahn etappen. Durch die Stadt be wies der RS 7, dass er auch langsam kann. Die 8-Stufen-Tiptronic schaltet im Modus Drive (D) sehr komfortabel und hält die Drehzahl tief. Auf kurvigen Landstrassen im Sportmodus (S) bereitet es Freude, die Gangwechsel via Paddles selbst zu initiieren. Serienmässig ist die Luft federung mit adaptivem Dämpfungssystem eingebaut. …weiterlesen

Driven: Audi RS7 Sportback

EVOCARS 7/2013 - Auf dem Prüfstand befand sich ein Auto. Es wurde nicht benotet. …weiterlesen