Sehr gut (1,0)
2 Tests
Gut (2,5)
60 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
In-​Ear: Ja
Schnitt­stelle: Kabel
Geeig­net für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Atomic Floyd HiDefDrum im Test der Fachmagazine

  • Note:1

    Platz 1 von 17

    „... Herausragendes kommt aus den Ohrhörern der Firma Atomic Floyd. Vor allem das Modell HiDef-Drum, welches den klarsten Klang bietet und nah an den hochwertiger HiFi-Anlagen heranreicht ...“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 6

    „Pro: Sehen toll aus, klingen toll und das stabile Design strahlt durchweg Qualität aus.
    Kontra: Soundlecks und sie sind schwerer als alle anderen.“

zu Atomic Floyd HiDef Drum

  • Atomic Floyd HiDefDrum +Remote In Ear Kopfhörer mit Fernbedienung für Apple
  • Atomic Floyd HiDefDrum +Remote In Ear Kopfhörer mit Fernbedienung für Apple
  • Atomic Floyd HiDefDrum +Remote In Ear Kopfhörer mit Fernbedienung für Apple

Kundenmeinungen (60) zu Atomic Floyd HiDefDrum

3,5 Sterne

60 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
26 (43%)
4 Sterne
9 (15%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
5 (8%)
1 Stern
15 (25%)

3,5 Sterne

60 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Atomic Floyd HiDefDrum

Schnittstelle Kabel
Geeignet für Handy
Gewicht 25 g
Hörerform
In-Ear vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SAF0105/01/00

Weitere Tests & Produktwissen

Fit in den Sommer mit iPhone & Co.

iPhone & more - Generell blocken die In-Ear-Produkte weit mehr Nebengeräusche ab als alle anderen Varianten. Im soliden Mittelfeld, und somit kompatibel für beide Nutzergruppen, liegen die Modelle von Sony, Philips und erneut die hochwertigen Kopfhörer von Klipsch und Atomic Floyd. Die meisten Gedanken scheint sich die Firma AKG zu diesem Thema gemacht zu haben, die kräftigen Klang mit einer guten Hörbarkeit von unnatürlich lauten Geräuschen kombiniert. …weiterlesen

Niki Plauda

Computer Bild - Bei Audioline und Pearl waren aber Knöpfe beschädigt. Fünf Geräte mochten keine Tem peraturen über 75°C, wie sie im Sommer hinter der Windschutz scheibe leicht erreicht werden. Bei vier Anlagen verfärbte sich zeitwei se das Anzeigefeld. Beim Audioline fiel die Anzeige herunter. Freisprechanlagen – diese Varianten gibt’s n Kabelgebundene Freisprech garnituren: Solche „Ohrstöpsel“ mit einem oder zwei Hörkapseln liegen oft den Handys bei. …weiterlesen

Die neue kabellose Freiheit

Computer Bild - Im Test fiel nur ein Kandidat mit wackeliger Funkverbindung auf: Die Motorola Verve Ones+ hatten zeitweise mit Aussetzern bei der Musikwiedergabe zu kämpfen. Über optische Sensoren im Ohrhörer messen Jabra Elite Sport, Bragi The Dash und Samsung Gear IconX die Herzfrequenz. Damit eignen sie sich für Sportler, die beim Trainieren ihren Puls im Blick haben wollen. Die zugehörigen Smartphone-Apps zeigen die Daten an und zeichnen Trainingseinheiten auf. …weiterlesen