Atoll DAC 100 2 Tests

ohne Endnote

2  Tests

2  Meinungen

ohne Note
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Atoll DAC 100 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 110 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Klang über Cinch“

    Platz 6 von 7

    „Plus: Sehr musikalischer, ausdrucksstarker Klang.
    Minus: Mit USB etwas schwächer.“

    • Erschienen: 18.06.2010 | Ausgabe: 3/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „‚Ob Sie nun Ihren CD-Player aufwerten, viele Digitalquellen verwalten oder richtig gut Musik vom Rechner genießen wollen - der DAC 100 von Atoll ist ein Wandler, der sowohl durch sein Preisschild als auch durch seinen Charakter sehr überzeugt.‘“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Atoll DAC 100

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Atoll Atoll HD 100 - Schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Atoll DAC 100

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Next Generation

stereoplay - Der Hörtest Erst die Analog-Eingänge machen einen D/A-Wandler zum echten Preamp. Daher prüfte stereoplay zunächst die analogen Vorstufenqualitäten. Den Auftakt machte der Antelope Zodiac Gold. Er spielte etwas undifferenziert und unbeteiligt und machte so deutlich, dass dies nicht seine Hauptaufgabe ist. Deutlich besser schlug er sich als D/A-Wandler: Mit kernigem Grundton und satten Klangfarben gab er sich betont energisch. …weiterlesen

Der Nachtfalke

HiFi einsnull - Das tut‘s. Klar lesen sich heutzutage 192 kHz besser, doch es bleibt dabei: Ein Großteil der auf den meisten Festplatten gespeicherten Musik ist als CD-Rip abgelegt, dazu gesellen sich noch ein paar Hires-Alben, meist in 96 kHz. Und wer SACDs abspielen möchte, tut das eh per S/ PDIF und das unterstützt der DAC9 voll. Und noch was: Wer immer noch sagt, das ist zukünftig zu wenig USB-Bandbreite, kann sich in ein paar Monaten ein besseres USB-Modul für den DAC-9 zulegen. …weiterlesen

Nachgelegt

HiFi einsnull - Damit verarbeitet der kompakte Wandler PCM-Daten von CD-Qualität bis hin zu echtem High Res mit 192 kHz bei 24 Bit. Lediglich der optische Anschluss ist auf 96 kHz begrenzt, da die Verbindung per Lichtleiterkabel technisch nicht mehr zulässt. Die neu hinzugekommene DSD-Verarbeitung ist hingegen nur an der USB-B-Schnittstelle beziehungsweise am HDMI-Anschluss möglich. Letzterer ist an einem D/A-Wandler etwas ungewöhnlich, aber schnell zu erklären. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf