• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Audio-​CD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Atoll CD 100 SE2 im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 102 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Sehr lebendiger, frischer Klang.
    Minus: -.“

Datenblatt zu Atoll CD 100 SE2

Typ Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Digital-DJ-Spezial

Beat 2/2007 - Beat befragte ihn nach seinem momentanen DJ-Gear, da auch er ein bekennender Digital-DJ ist. Beat: Welchen Laptop benutzt du bei deinen Gigs? Taucher: Ich benutze einen Acer TravelMate 3002WTMi und habe mich für dieses Modell aufgrund der Empfehlung eines fachkundigen Freundes entschieden. Wichtig war mir dabei, dass es stabil läuft, kompakt ist und einen sechspoligen FireWire-Anschluss hat, damit ich ein Audio-Interface ohne weiteres Netzteil betreiben kann. …weiterlesen

Multi-kulturell

stereoplay 3/2005 - Der preisgünstige Atoll CD 100 überzeugt mit seiner Spielfreude, wirkt aber – wen wundert’s? – gegenüber den teureren Mitstreitern dynamisch etwas gebremster. Der Naim CD 5x besticht durch Natürlichkeit undAuthentizität, die kaum steigerungsfähig scheinen – außer mit externem Netzteil. T+A gelang ein großer Wurf: Die Herforder schufen mit dem SACD 1245 R nicht nur einen Nachfolger für den überragenden CD 1240 R, der Neue begeistert auch mit perfekter (zweikanaliger) SACD-Wiedergabe. …weiterlesen

Super Audio

stereoplay 8/2017 - Der erste Eindruck mit Black Sabbath' fünftem Album "Sabbath Bloody Sabbath": straff, knackig, schlank. Nach diesem Auftritt hatte der Denon die Tester-Ohren schon mal auf seiner Seite. Die zweite CD, "Under The Pink" von Tori Amos, schlägt ganz andere Töne an. Hier geht es oftmals um Feinheiten, um Atmosphäre und Emotionen. Auf "Pretty Good Year" lässt der DCD1600NE den Kontrabass herrlich kraftvoll schnurren und liefert on top eine bemerkenswert tiefe Abbildung! …weiterlesen

Rollenverhalten - Die HiFi-Marken im Urteil der Hörertypen

AUDIO 6/2006 - Aber welcher Hersteller k�nnte klanglich und – damit es wirklich fair bleibt – auch preislich mit diesem Aufgebot mithalten? Die ab Seite 140 ausf�hrlich getestete Rondo-Kette von Burmester mit CD-Player Rondo 052, Verst�rker 051 und Boxen 995 Mk III schien der ideale Kandidat. Zum einen stimmte der preisliche Rahmen, zudem fanden sich laut Statistik viele Besitzer von Burmester-Ger�ten im Lager der Grundtonh�rer. Die zwei Kontrahenten waren also gefunden. …weiterlesen