Asus V241ICGT-BA011T im Test

(PC-Komplettsystem)
  • Befriedigend 2,8
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bauart: All-​in-​One
Systemkomponenten: Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Core i5-​8250U
Grafikchipsatz: NVI­DIA GeForce 930MX
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Asus V241ICGT-BA011T

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,80)

    „Der Asus hat nur eine Festplatte statt einer schnellen SSD, die sich auch nicht nachrüsten lässt. Die Festplatte bremst Intels neuen Kaby-Lake Refresh-Prozessor beim Arbeiten aus, so reicht die Leistung für Office-Aufgaben zwar völlig aus, für aufwendige Foto-Bearbeitungen müssen Nutzer aber etwas Geduld haben.“  Mehr Details

zu Asus V241ICGT-BA011T

  • Asus Pb60-B5118Zd, Mini-PC, schwarz, Windows 10 Pro 64-Bit

    Der Asus Pb60 - B5118Zd ist ein schlanker Mini - PC in einem kompakten Metallgehäuse mit einem Liter Volumen und ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus V241ICGT-BA011T

Abmessungen (B x T x H) 540 x 165 x 409 mm
Betriebssystem Windows 10
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Festplatte(n) Seagate ST1000LM035
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-8250U
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 1,6 GHz
Grafikchipsatz NVIDIA GeForce 930MX
Ausstattungsmerkmale
  • Touchscreen-Monitor
  • WLAN
  • Bluetooth
Displaygröße 23,8 Zoll
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 4x USB 3.0 Typ A, 1x USB 2.0, 1x HDMI, 1x LAN, Audiokombo

Weiterführende Informationen zum Thema Asus V241ICGT (i5-8250, GeForce 930MX, 8GB RAM, 1TB HDD) können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Den Mobilen für daheim?“ - PCs

Stiftung Warentest (test) 2/2006 - Für die meisten Anwender bieten diese Geräte allemal genug Rechenleistung. Mit den höher getakteten Prozessoren und schnelleren Festplatten der großen PCs können die kleinen Notebooks dennoch nicht mithalten: Die großen bringen es auch bei der Multimedia-Leistung fast durchweg auf „sehr gut“ – mit Ausnahme des Packard-Bell-PCs. Wer im großen Stil Bilder oderVideos bearbeitet, weiß solche Kraftreserven zu schätzen. …weiterlesen

Mac Mini oder Claro?

videofilmen 3/2005 - Allerdings fehlen dann noch Tastatur und Maus und natürlich der Monitor. In der Grundkonfiguration enthält der kleine Mac einen G4-Prozessor mit 1,25 GHz, 256 MB RAM-Speicher und eine 40 GB Festplatte. Wer damit Video bearbeiten oder DVDs brennen möchte, muß noch etwas drauflegen. Vor allem braucht man mehr Arbeitsspeicher sowie ein Superdrive-Laufwerk mit DVD-Brennfunktion (das Standard-Laufwerk kann nur CDs brennen und DVDs lesen). …weiterlesen

Aufrüsttipps für Spielehits

PC Games Hardware 1/2014 - Da es sich um ein Open-World-Rennspiel handelt, ist mit hohen CPU-Anforderungen zu rechnen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Systemanforderungen und helfen mit umfangreichen Tuning-Tipps weiter. Das komplexe X: Rebirth versetzt den Spieler in ein ausladendes Universum mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten: Kriege führen, Handel treiben, Güter schmuggeln, jeder nach seinem Wunsch. Die Grafik soll neue Maßstäbe im Weltraum-Genre setzen. …weiterlesen

So machen Sie den Mac schneller

Macwelt 6/2014 - Das bei kleinen SSDs regelmäßige Löschen nicht benötigter Dateien ist lästig, aber unumgänglich. Bei der Nutzung von Aufräum-Tools sollte man aber Vorsicht walten lassen. Nicht selten beschwert sich ein Leser der Macwelt, nach Benutzung eines Systemtuning-Tools wie Mackeeper hätte er Daten verloren, oder sein System wäre jetzt defekt oder instabil. Das Problem mit Programmen dieser Art: Sie führen automatisch Lösch- und Aufräumaktionen durch, die sich nicht für jeden Nutzer eignen. …weiterlesen