Asus Rampage III Gene 5 Tests

Rampage III Gene Produktbild
Sehr gut (1,5)
5 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1366
  • Form­fak­tor Micro-​ATX
  • RAM-​Typ DDR3
  • Mehr Daten zum Produkt

Asus Rampage III Gene im Test der Fachmagazine

  • Note:1,51

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 4 von 4

    „Plus: Sehr gut für Overclocking; Kompaktes Format.
    Minus: Wenig Platz zwischen Grafikslots.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Rampage III Gene überzeugt mit einem für diesen Formfaktor einzigartigen Mix aus Ausstattung, Qualität und Leistung. Es bietet hervorragende Overclocking-Optionen, die dem größeren Rampage III Extreme nur wenig nachstehen. Mit gut 220 Euro für eine Micro-ATX-Platine ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber angesichts der Qualitäten kann es sich durchaus lohnen, diesen Betrag zu investieren.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    26 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten, „Golden Wheel“

    „Das ASUS Rampage 3 Gene hat in unserem Test gut abgeschnitten. Für Highend-HTPC Benutzer, die auch Wert auf Overclocking legen, gibt es derzeit wahrscheinlich kein besseres Board am Markt. Als besonders effektiv hat sich das Kühlungsprinzip erwiesen, denn bereits ein kleiner Luftzug reichte, um im Testdurchlauf die IOH-Temperatur unter 50°C zu halten. Trotz der geringen Abmessungen braucht man jedoch keine Abstriche im Bereich Features oder gar Ausstattung machen. ...“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Leistungsstarkes Micro-ATX-Board mit vielen Funktionen.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Hervorzuheben ist ein guter Stromverbrauch bei guter Übertaktbarkeit (220 MHz Referenztakt waren mit einer Xeon-CPU möglich) und der typischen X58-Performance. Das Board ist zwar etwas teurer, aber dafür bis an die Zähne bewaffnet. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Asus Rampage III Gene

zu Asus Rampage III Gene

  • Asus Rampage III Gene Motherboard, LGA 1366 Intel x58 ddr3

Kundenmeinungen (4) zu Asus Rampage III Gene

3,1 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (50%)

3,1 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Micro-​ATX mit High-​End-​Sockel

Die Micro-ATX Mainboards mit dem High-End-Sockel 1366 sind noch relativ rar auf dem Hardware-Markt. Die Kollegen von hexus.net haben die Haupteigenschaften auf den Punkt gebracht: klein und mächtig wie Meister Yoda. Zudem auch noch preisgünstig, denn diese Powerplatine wird für knapp über 200 Euro gehandelt.

Neben dem ausladenden Heatpipe-System für alle wichtigen Komponenten des Asus Rampage III Gene nehmen die sechs RAM-Slots mit einer Gesamtkapazität von 24 GByte den größten Platz in Anspruch. So wurden die SATA-Anschlüsse an den Rand gedrückt und gestapelt. Gleich sechsmal kann man die herkömmliche SATA300-Verbindung wählen und zweimal, in Rot gekennzeichnet, stehen SATA 6GB/s zur Verfügung, um gegebenenfalls superschnelle SSDs anzuschließen. Die Audio-Einheit ist EAX 5.0 und THX TrueStudio kompatibel. Neben den beiden PCI-Express x16-Slots, die für CrossfireX und SLI geeignet sind, können noch ein x4-Slot und ein konventioneller PCI-Slot genutz werden. USB 3.0 ist in diesem Jahr in aller Munde und so auch bei Asus auf dem Board. Am Backpanel finde man zwei blaue USB-Ports, die für den schnellen Datenverkehr zuständig sind.

Mit dem Asus Rampage III Gene kann man in der X58-Liga der Mainboards mitspielen, ohne gleich ein Vermögen ausgeben zu müssen. Lediglich auf IDE und eSATA muss man verzichten.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu Asus Rampage III Gene

Kompatibilität
Formfaktor Micro-ATX
Sockeltyp Sockel 1366
RAM-Typ DDR3
Anschlüsse
Erweiterungsslots Two 16x PCI-E 2.0 slots, one 4x PCI-E 2.0 slot, one PCI slot
Weitere Daten
Chipsatz Intel X58 / ICH10R
Features Prozessor integriert

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Rampage III Gene können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf