Asus P53E 2 Tests

Gut (2,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 15,6"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 4 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von P53E

  • PRO P53E-SO080X PRO P53E-SO080X
  • P53E-SO005X P53E-SO005X
  • P53E-SO023X P53E-SO023X
  • P53E-SO032X P53E-SO032X
  • Mehr...

Asus P53E im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.02.2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: PRO P53E-SO080X

    • Erschienen: 20.12.2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: P53E-SO023X

    „... Prinzipiell ist es ein sehr günstiges 15,6 Zoll Einsteigernotebook, das Grobmotorikern gewachsen ist und im Bereich der Emissionen, aber auch der Mobilität, gute Ergebnisse abliefert. Leistungsmäßig genügt der Prozessor dem herkömmlichen Gebrauch. Aber spätestens bei rechenintensiven Anwendungen stößt die CPU an Grenzen. Die Anschlussvielfalt ist zudem nicht wirklich atemberaubend und deckt nur das Wichtigste ab. Dennoch liefert das Display ein solides Ergebnis ab ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Asus P53E

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (3) zu Asus P53E

4,0 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von darkman3

    Asus P53E - ein sehr schönes Notebook

    • Vorteile: großes Display, gute Akkuleistung, geringes Gewicht, geringe Lüfterlautstärke, Ziffernblock, angenehme Tastatur (kein Eindrücken)
    • Nachteile: Strombuchse links in der Mitte, auf der Handauflagefläche sieht man schnell Schweißspuren
    • Geeignet für: Videos, zu Hause, Privatgebrauch, Business
    • Ich bin: Profi
    Hallo,

    da leider mein lenovo B550 den geist aufgegeben hat habe ich selr lange nach einner alternative gesucht.

    Meine such Kriterien waren:

    Ziffernblock
    Mehr als 3 Stunden Akku laufzeit
    Eine gute Tastatur !!!


    Ich habe mir somit das Asus bestellt und zugleich ein Lenovo T525
    Hierschreibe ich jetzt nur über das Asus da es jetzt mein eigen ist!

    Als ich das Gerät erhilt war ich sehr erstaunt über die tolle oberfläche. Der ersteindruck war also schon mal super.
    Nach dem aufklappen (hierzu muss kein schalter bewegt werden) schaltete ich das Gerät ein, Nach der einrichtung von win 7 Pro, habe ich gleich die 5 (!) DVDs erstellt was etwa 3 Stunden ging (dies ist aber bei allen Notebooks gleich)

    Nach der einrichtung habe ich gleich noch alle Updates geladen und die Garantieverlängerung von 24 Monate auf 36 Monate erweitert. Hierbei musste ich feststellen das der komplette untere Teil des Notebooks von einer schwarzen schicht (vom leichten schwitzen) überzogen war, das blöde ist das die mehr als sichtbar ist.
    So nun habe ich das Notebook richtig getestet.

    Auf dem ersten Kundeneinsatz ca 2-3 Stunden hilt das Notebook problemlos durch und war noch etwas 50% Voll.
    Gestern habe ich das Notebook mal richtig voll geladen um zu testen wie lange der AKKU wirklich hält. Nach dem Aufladen habe ich den Batterie Saving modus gewählt.
    Wlan wurde eingeschaltet, Ton an und los gehts, Outllok 2010 an, ein paar internet seiten geöffnet und siehe da, die AKKUlaufleistung beträgt etwa 6-7 Stunden.
    Überragend !!!

    Das Display, ich habe schon in einigen berichten gelesen das das Display sehr dunkel sein soll, das ich mir noch nicht aufgefallen (vielleicht hat man vergessen das display hell zu stellen?)

    ich kann nur sagen das das display SUPER ist im gegensatz zu dem B550 welches hochglänzent war!

    Positiv
    - Akku hält ~6 Sstunden mit Wlan
    - Tastatur ist Top, kein eindrücken der kompletten tastatur beim schreiben
    - Ziffernblock
    - Schönes Design
    - Das Notebook ist sehr leise und bleibt auch nach 4 stunden noch kühl

    Negativ
    - Strombuchse sitzt links in der mitte, rechts oben wäre mir lieber
    - auf der handauflagefläche sieht man schnell schweis spuren

    Ich hoffe wenn Sie über meine rechtsschreibefehler hinweg schauen, das Sie einen eindruck über das Notebook gewinnen können.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Keine schnel­len Daten­trans­fers

Multimedia-Notebooks der Mittelklasse unterscheiden sich mittlerweile nur noch marginal. In der Regel bekommt man für relativ wenig Geld ein leistungsfähiges Paket, das in Sachen Hardware die meisten Verbraucher zufrieden stellt. Dennoch, ein kleines „Leck“ haben die Modelle allesamt. Beim P53SE-SO005X des taiwanesischen Herstellers Asus ist es die fehlende USB 3.0-Buchse.

Auch auf eSATA wurde leider verzichtet. In der Praxis kann das durchaus störend sein, zum Beispiel, wenn man große Mediendateien von Digital- oder Videokameras zügig überspielen möchte. Auch die stetig wachsenden Kapazitäten der MP3-Player wollen von Anwendern oft so schnell wie möglich mit der Lieblingsmusik bespielt werden. Wer es in dieser Hinsicht besonders eilig hat, dürfte mit dem Notebook also kaum glücklich werden. Ansonsten stehen bei den Schnittstellen mit drei mal USB 2.0, HDMI, VGA und Kartenleser die bekannten Optionen bereit, ein DVD-Brenner ist natürlich ebenfalls an Bord. Den 15,6 Zoll großen Bildschirm (1.366 x 768 Pixel) hat Asus glücklicherweise entspiegelt, mit dem Notebook sollte man also auch im Freien recht gut arbeiten können.

Für den nötigen Spped beim täglichen Arbeiten sorgen vier GByte RAM und der kräftige Zweikerner Intel Core i5-2410M, der seinen Basistakt von 2,3 GHz im Turbo Boost auf bis zu 2,9 GHz hochtreiben kann. Eine dedizierte Grafikkarte mit separatem Videospeicher fehlt, allerdings muss sich die integrierte Intel HD Graphics 3000 bei den meisten Anwendungen (HD-Filme, Fotos, Präsentationen) absolut nicht verstecken. Mit etwas Wohlwollen und verringerten Detailstufen kann man vielleicht sogar ein PC-Game spielen. Abgerundet wird das Paket schließlich von einer etwas sparsamen Festplatte (320 GByte) und dem integrierten WLAN-Modul.

Beim Datentransfer muss man zwar etwas Geduld mitbringen, doch ansonsten liefert das Asus P53E-SO005X die gängigen Mittelklasse-Standards inklusive gutem Prozessor. Das in mattschwarz ausgelieferte Notebook wird derzeit bei Amazon für rund 620 Euro gehandelt.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Asus P53E

Display
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 320 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 4 GB
Konnektivität
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2600 g
Weitere Daten
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Asus P53E können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf