Ø Sehr gut (1,2)

Tests (10)

Ø Teilnote 1,2

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 17,3"
Mehr Daten zum Produkt

Asus G73JH im Test der Fachmagazine

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „spitze“ (5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: G73JH-TY048V

    „Für run 1.500 Euro bekommt man ein exzellent designtes, angenehm zu verwendendes Gaming-Notebook mit schneller Grafik und guten Leistungswerten in allen Disziplinen.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: G73JH-TY042V

    „Als erstes HD-5870-Notebook erreichte uns ein G73J von Asus. Das Muster befindet sich noch im Vorserienstatus, weshalb wir vorerst von einer Benotung absehen und uns auf die Benchmarks konzentrieren. So viel vorab: Die Verarbeitung des matten Gehäuses ist sehr gut, auch Touchpad und Tastatur überzeugen mit ihrer Ergonomie. ...“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 06/2010

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: G73JH-TZ091V

    „Mit der Vernunft ist es so eine Sache: klar, das hier getestete G73 mit Core i7-720QM ist eine Wucht. Die Hardware bietet eine erstklassige Leistung, egal ob zum Spielen oder Arbeiten. Der Massenspeicher ist flott, der RAM mehr als üppig dimensioniert. Zusätzlich ist das Gehäuse schick, erstklassig verarbeitet und bietet aktuell das beste Kühl-Design, das der Mobile-Sektor zu bieten hat. Leiser war bislang noch kein reinrassiges Gaming-Notebook. So lässt die Top-Version des G73 aus Hardware-technischer Sicht sicherlich kaum einen Wunsch offen – wer auf der Suche nach High-End ist, der bekommt hier High-End in Reinform geboten.“  Mehr Details

    • GameStar

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 05/2010

    87 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: G73JH-TY042V

    „Viel Leistung im auffallend unauffälligen Gehäuse. Das Asus G73 eignet sich prima zum Spielen, das Display nervt aber mit seiner Winkelabhängigkeit.“  Mehr Details

    • Notebookjournal.de

    • Erschienen: 05/2010

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: ROG G73Jh

    „... Die Mehrkosten des ASUS G73JH-TZ038V von 200,- Euro sind gegenüber dem G73JH-TY042V gut angelegt. Interessenten bekommen einen schnelleren Prozessor, mehr Arbeitsspeicher, ein Blu-ray-Laufwerk und ein besseres FullHD-Display. Nachteil ist die kürzere Akkulaufzeit. Wer auf der Suche nach einem 17 Zoll Spielenotebook ist, der sollte sich das G73 von Asus auf jeden Fall anschauen. In unserem Preisvergleich ist das ASUS G73JH-TZ038V ab 1.599 Euro gelistet. ...“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 05/2010

    „sehr gut“ (88%)

    Getestet wurde: G73JH-TZ014V

    „... Hauptargument für das G73JH ist nach wie vor die Kombination erstklassiger Gaming-Performance und einer angenehmen Betriebslautstärke, die auch beim Surfen im Internet oder bei Wiedergabe von Filmen dezent im Hintergrund bleibt. Dies ist ein Punkt, an dem viele Gaming-Alternativen oftmals scheitern.“  Mehr Details

    • notebookinfo.de

    • Erschienen: 04/2010

    „sehr gut“ (1,7)

    Getestet wurde: G73JH-TY042V

    „... Für unterwegs ist das G73J schon wegen seines Gewichts und seiner ausladenden Abmessungen nicht gedacht und auch die Akkulaufzeiten sind nicht herausragend. Das dürfte Gamer aber wenig interessieren: Wer eine außergewöhnlich und doch einigermaßen dezent designte Gamingmaschine sucht, der wird mit dem Asus G73J bestimmt glücklich. Und das zu einem für Gamingnotebooks recht vernünftigen Preis. “  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 04/2010

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: G73JH-TY042V

    „Positive Aspekte: Schickes Design; Gute Verarbeitungsqualität; Kontrastreiches Display; Sehr hohe Spielleistung; Sehr kühl; Sehr leise.
    Negative Aspekte: Nicht optimaler Druckpunkt bei Tastatur und Maus-Tasten; Bild könnte subjektiv etwas mehr Punch vertragen.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 03/2010

    „sehr gut“ (88%)

    Getestet wurde: G73JH-TY042V

    „Mit dem G73 ist Asus ein überraschend gutes Gaming-Notebook gelungen, das sich in vielerlei Hinsicht von den Vorgängermodellen G71 und G72 absetzen kann. Das futuristische Design sorgt in Kombination mit der schicken Tastaturbeleuchtung für staunenden Blicke. Die matten Oberflächen sowie die gute Verarbeitung verleihen dem G73 überdies einen hochwertigen Qualitätseindruck. Das großzügig dimensionierte Touchpad und die überzeugende Klangkulisse sind weitere Stärken des 17.3 zölligen Gaming-Notebooks. Vollends ins Herz geschlossen haben wir das G73 aufgrund seiner hohen Spieleleistung ...“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 01/2010

    ohne Endnote

    Getestet wurde: ROG G73Jh

    „Leistungstechnisch ist das Asus G73Jh schon mal der Paukenschlag, den man von der neuen Technikgeneration erwarten konnte. Trotz seiner enormen Leistungsdaten bleibt das Notebook dank des cleveren Kühlkonzepts, zumindest in unserem eineinhalbstündigen Vorabtest, recht kühl und durch die großen Lüfter auch relativ leise. Asus hat sich bei der G-Serie designmäßig immer schon etwas getraut und viel Neues gewagt - bisher meistens erfolgreich. Das Design ist sicherlich Geschmackssache. In jedem Fall ist es angenehm, dass man nicht nach jeder Benutzung die Fingerabdrücke von seinem Gaming-Baby entfernen muss ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ASUS ASUS Chromebook Flip C434TA (C434TA-AI0264), Notebook mit 14 Zoll Display,

    ASUS ASUS Chromebook Flip C434TA (C434TA - AI0264) , Notebook mit 14 Zoll Display,

Kundenmeinungen (2) zu Asus G73JH

2 Meinungen
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
26
4 Sterne
6
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Stern
18
  • Schrott

    von Elvis Ajkic
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: Anfänger

    Kühler brechen nach zwei Stunden Spielzeit zusammen und das Notebook schaltet geht in den blackscreen über. Als gamer notebook nicht einsetzbar. Als Desktop Notebook zu teuer. Ich habe es schon drei mal auf garantie eingeschickt. Jetzt werde ich mein geld zurück verlangen.

    Mehr schein als sein.

    Antworten

  • sehr "heißes" Notebook

    von Braddock
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Das Notebook wird sehr schnell warm
    • Ich bin: Profi

    Ich hatte drei mal das g73JH gekauft, aber nur probleme mit zu heißen Grafikkarten. Zur Zeit ist es schon über 4 Wochen in Reparatur und ASUS hat keine Lösung und kann auch nicht mitteilen, wann das Gerät repariert ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

G73JH-TY042V

Gamer-Notebook für Radeon-Fans

Die Notebooks aus der Liga der Republic of Gamers-Serie können mit nVidia und AMD-Grafikeinheiten bestellt werden und das Asus G73JH-TY042V ist mit einer AMD/ATi Radeon HD 5870 bestückt – das vergleichbare nVidia Pendant verfügt über eine GeForce GTX 460. Preislich nehmen sich die beiden so gut wie nichts, wenn sie mit gleicher Intel Core i5-520M Ausstattung gekauft werden und liegen bei rund 1.400 Euro.

Das Asus G73JH-TY042V wird im mattschwarzen Stealth-Design mit dreistufig beleuchteter Tastatur geliefert und macht allein schon durch seine Größe einen martialischen Eindruck. Das 17,3 Zoll (43,9 cm) große Glare-Display löst mit 1.600 x 900 Pixeln auf und bietet so einen großzügigen Desktop-Bereich für das installiert Windows 7 64 Bit. Die Radeon HD 5870 kann auf 1 GByte GDDR5-Speicher zurückgreifen und beschleunigt alle modernen 3D-Games zufriedenstellend. Trotzdem ist nicht jeder Notebook-Gamer mit der veralteten Auflösung zufrieden und wünscht sich eher die 1.920er Auflösung zum Spielen. Zwei schnelldrehende 320 GByte Festplatten entsprechen auch nicht mehr ganz dem Standard und sollten zeitgemäß gegen zwei 500 GByte-Platten ausgetauscht werden. In der restlichen Ausstattung findet man die üblichen Anschlüsse für die Peripherie und Netzwerkanbindung. Das Besondere am Asus G73 ist auf jeden Fall seine leise Arbeitsweise. Das Doppellüfter-System ist vorbildlich und lässt keine Wünsche offen – kein Wunder das Asus dem Gerät den Beinamen ''Strike in Silence'' gibt.

Mit dem Asus G73JH-TY042V lassen sich Computerspiele ohne Stress genießen, zumal ein 8-Kanal-Sound mit EAX 4.0-Unterstützung für das passende Spielgefühl sorgt. Für die 17-Zoll-Gamerbook-Klasse ist der Preis eher niedrig anzusehen.

G73JH-TZ091V

Gamer-Notebook mit Blu-ray-Laufwerk

Gamer-Notebooks sind eine besondere Herausforderung für die Hersteller. Asus hat sich mit dem G73JH-TZ091V dem angenommen und aus einem vierkernigen Intel Core i7 720QM (1,6 GHz), einer ATI Radeon HD 5870 und acht Gigabyte Arbeitsspeicher ein High-End-Notebook der Extra-Klasse gebastelt. Obendrauf gibt's noch ein Combo-Laufwerk, das Blu-rays abspielt und gleichzeitig DVDs brennt.

Bei der Konstruktion des G73JH-TZ091V hat Asus besonders darauf geachtet, die Kühlung für das extrem leistungsfähige System zu gewährleisten. Resultat sind zwei große Lüftungsschlitze und ein beeindruckend leises Betriebsgeräusch unter Volllast. Prozessor und Grafikkarte können so sogar gestandene Desktop-PCs mit DirectX-Ausrüstung in den Schatten stellen. Selbst beim Overclocking kommt das Notebook nicht ins Schwitzen. Den gehobenen Gamer-Ansprüchen kommt das offizielle Turnier-Notebook der European Nations Championship (ENC) mit einem Terabyte Festplattenspeicher, dem ergonomischen Design und einem EAX 3D Gaming Sound-System entgegen. In der Ausstattung findet sich bis auf das Blu-ray-Laufwerk und die Webcam mit einer ungewöhnlich hohen Auflösung von zwei Megapixeln allerdings nicht mehr als bei anderen Notebooks: HDMI, vier USB-Anschlüsse, Wlan (b/g/n), Gigabit-Ethernet und ein Kartenleser. Der Akku ist bei einem Gamer-Notebook bekanntlich weniger wichtig, macht aber im Office-Betrieb immerhin zwei Stunden.

Mit dem G73JH-TZ091V setzt Asus einen fulminanten Akzent in der Liga der Gamer-Notebooks. Der Bolide kann ohne Weiteres auch den Alienware-Notebooks von Dell das Wasser reichen. Für Enthusiasten ist es zu empfehlen. Das edle Notebook bekommt man für 1.699 Euro bei Amazon.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus G73JH

Bildseitenverhältnis 16:9
UMTS fehlt
Konnektivität
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Asus G73JH können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stealth-Gamer mit mehr Power und FullHD

Notebookjournal.de 5/2010 - Wir schicken eines der besten Gaming-Notebooks, das Asus G73, erneut durch unseren Testparcours. Diesmal mit stärkerer Hardware und FullHD-Display. Kriterien im Test waren 3D-Leistung, Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen

Notebook

GameStar 7/2010 - Testkriterien waren Spieleleistung, Display und Technik sowie Ausstattung und Erweiterbarkeit. …weiterlesen