• Sehr gut 1,3
  • 4 Tests
  • 4 Meinungen
Sehr gut (1,3)
4 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Bauart: Mini-​PC
Systemkomponenten: SSD, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Cele­ron 2955U
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus Chromebox im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: Chromebox (M077U)

    „... Ideal zur Anbringung hinter dem Monitor, um einen platzsparenden PC zu betreiben. Einer der preisgünstigsten Mini-PCs überhaupt. ...“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Chromebox (M076U)

    „Die Chromebox erfüllt exakt die Eigenschaften, mit denen sie beworben wird: Sie gewährt Zugang zu Internetdiensten, man muss sich dabei nicht um das System darunter kümmern und sie verrichtet ihren Dienst leise, sparsam und flott. ...“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Getestet wurde: Chromebox (M076U)

    „... Im Test macht der Mini-PC trotz der spärlichen Technik eine tolle Figur: Weder beim Surfen noch während Browser-Spielen oder 1080p-Videowiedergabe konnten wir Ruckler feststellen. Zum Office- und Internet-Gebrauch reicht die preiswerte Celeron-Variante völlig, wer auf 4K-Wiedergabe nicht verzichten kann, muss den Aufpreis für die Core-i3-Box in Kauf nehmen.“

    • Erschienen: August 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Chromebox (M076U)

Ähnliche Produkte im Vergleich

Asus Chromebox
Dieses Produkt
Chromebox
  • Sehr gut 1,3
Asus Mini PC PB60
Mini PC PB60
  • Befriedigend 3,1
Asus Mini PC PB60-B5118ZD
Mini PC PB60-B5118ZD
  • Befriedigend 3,1
3,3 von 5
(4)
4,4 von 5
(7)
von 5
(0)
von 5
(0)
Geräteklasse
Bauart
Bauart
Mini-PC
Stick-PC
Mini-PC
Mini-PC
Verwendungszweck
Verwendungszweck
k.A.
k.A.
Office
Office
Hardware & Betriebssystem
Systemkomponenten
Systemkomponenten
k.A.
k.A.
Intel-CPU
  • Intel-CPU
  • SSD
Prozessor
Prozessormodell
Prozessormodell
Intel Celeron 2955U
Rockchip RK3288C
k.A.
Intel Core i5-8400T
Grafikchipsatz
Grafikchipsatz
k.A.
ARM Mali-T760 MP4
k.A.
Intel UHD Graphics 630
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (4) zu Asus Chromebox

3,3 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Asus Chromebox

Leistung Netzteil 65 W
Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Chrome OS
Speicher
Festplattenkapazität 16 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Celeron 2955U
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,4 GHz
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 4 x USB 3.0, 1x HDMI, 1x RJ45 LAN, 1x DC-in, 1x Display, 1x Audio Jack(s) (Mic in/Headphone out)

Weiterführende Informationen zum Thema Asus Chromebox können Sie direkt beim Hersteller unter asus.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Extrem kernig

Music & PC 2/2009 - Obschon dieses System bereits eine fantastische Systemleistung verspricht, erreicht Hamburg-Audio nun mit dem Audio-PC 4.0 die Grenze dessen, was man derzeit aus einem relativ günstigen Desktop-Prozessor herausholen kann. …weiterlesen

Der Zwerg ruft

Computer Bild 1/2009 - Lobenswert: Bei einem Defekt des Mini-PCs innerhalb der Garantiezeit (zwei Jahre) verspricht Medion einen Austausch binnen drei Tagen. 4. Platz Medion Note Akoya E2005 D 30,75 Prozent/16,91 Prozent 4,21 1 Bild pro Sek./nicht möglich1 5,00 33,08 Prozent 3,97 48 Sekunden 1,00 vorne: 25,47 MB/Sek.; 26,39 MB/Sek., 2,73 hinten: 26,12 MB/Sek.; 26,39 MB/Sek. 14 Min. 28 Sek./7 Min. 7 Sek. 1,22 4 Min. 41 Sek. (+R)/15 Min. 7 Sek. 4,00 (+R DL)/kein Blu-ray-Brenner 12 Min. 30 Sek./3 Min. 34 Sek./5 Min. …weiterlesen

Zeitrafferaufnahmen mit Raspberry Pi

PC-WELT 7/2014 - Haben Sie die gewünschten Einstellungen vorgenommen, klicken Sie auf "File à Render". Im sich öffnenden Fenster können Sie nun die Bildwiederholrate (Frames) pro Sekunde einstellen, ob die Software Bewegungsunschärfe hinzufügen soll und so weiter. Auch hier müssen Sie ein wenig experimentieren. Wichtig ist ein Besuch des Reiters "Output". Dort legen Sie fest, wo das Ergebnis landen soll und wie die Datei heißt. …weiterlesen

Lieber stecken lassen

Stiftung Warentest 10/2016 - PC-Sticks: Sie sind klein wie eine Mundharmonika. Anbieter versprechen, dass sie Fernseher und Monitore in vollwertige PCs verwandeln können. Im Test bewältigen die Micro-Rechner nur Basisaufgaben passabel.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich sechs PC-Sticks, die jeweils mit „ausreichend“ bewertet wurden. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Rechenleistung (Büroanwendungen / Multimedia / 3D-Spiele), Handhabung (Gebrauchsanleitung und Hilfen, Inbetriebnahme / Wiederherstellung, Täglicher Gebrauch / Handlichkeit und Transport), Umwelteigenschaften (Geräusche / Stromverbrauch) und Vielseitigkeit (Hardware / Software). Das Testurteil konnte nur eine halbe Note besser ausfallen, wenn die Rechenleistung „befriedigend“ oder schlechter bzw. die Handhabung „mangelhaft“ war. Es konnte nur eine Note besser sein, wenn die Handhabung mit „ausreichend“ bewertet wurde. Der Einkauf der Produkte erfolgte im Juni 2016. Ein Adressverzeichnis über eine Seite ist Teil des PDFs. …weiterlesen

Das Geheimnis der Billig-Notebooks

Guter Rat 9/2016 - Schlank und günstig: Sie machen alles in der Datenwolke, das spart Bauteile und letztlich Geld. Chromebooks und Mini-PCs bieten ihren Besitzern eine Menge Vorteile.Testumfeld:Es wurden 8 Chromebooks betrachtet. Es handelte sich dabei um je 4 Notebooks und 4 PCs mit dem Betriebssystem Chrome OS. Endnoten hat man nicht vergeben. …weiterlesen